Konjugation der deutschen Verben - Deutsche Verbtabellen

Deutsche Verbformen unter verbformen.de bieten bereits seit 2007 die konjugierten Formen aller deutschen Verben übersichtlich und vollständig an. Eine Online-Hilfe und ein Nachschlagewerk für Schule, den Deutschunterricht, Hausaufgaben, das Studium, zur Prüfungs- bzw. Klausurvorbereitung und für alle, die die deutsche Sprache lieben.

Zu den Verben gehört die große Gruppe der regelmäßigen Verben (z. B. schenken, verkaufen, abliefern) genauso wie die Liste der starken Verben bzw. alle unregelmäßigen Verben (z. B. backen, wegfliegen, aufessen). Weiter finden sich Modalverben (z. B. können, müssen) und unpersönliche Verben (z. B. regnen, donnern). Wortneubildungen (z. B. googeln, twittern, skypen) und umgangssprachliche Verben (z. B. osseln, andatschen) gehören ebenfalls dazu. Das Verb kann in Verbindung einer Wortgruppe auftreten (z. B. ein neues Auto kaufen, die deutsche Sprache lernen) wie auch reflexiv verwendet werden (z. B. sich etwas gönnen, sich fragen). Bereits konjugierte Formen werden in den korrekten Infinitiv umgewandelt.


Die Darstellung der Verbformen erfolgt als übersichtliche Tabelle. Diese beginnt mit den wichtigsten Merkmalen der Konjugation: Einordnung in regelmäßiges Verb und unregelmäßiges Verb, in trennbare Verben und untrennbare Verben, reflexive Verben und die Zuordnung des korrekten Hilfsverbs haben oder sein. Ferner erfolgt eine Eingruppierung nach Besonderheiten der Konjugation. Zur schnellen Orientierung sind die Stammformen angegeben. Gefolgt wird dieser Steckbrief von einem Überblick über alle einfachen Verbformen des Verbs. Das sind Präsens Indikativ, Präteritum Indikativ, Konjunktiv I und Konjunktiv II sowie der Imperativ und die Partizipien sowie der Infinitiv. Änderungen in der Basis (bei unregelmäßigen Verben) sowie die jeweilige Verbendung sind dabei farblich hervorgehoben. Nach dem Überblick folgen die Modi Indikativ, Konjunktiv und Imperativ in allen Zeitformen Präsens, Präteritum, Perfekt, Plusquamperfekt, Futur I und Futur II. Der Infinitiv wird durch den Infinitiv II und den Infinitiv mit zu ergänzt.


Einige Verben besitzen mitunter verschiedene Varianten der Verbklasse (regelmäßig und unregelmäßig), der Reflexivität, der Trennbarkeit sowie des Hilfsverbs. Eine Auswahl der jeweiligen Variante ist möglich. Ebenso kann der Genus Verbi Aktiv, Passiv (Vorgangspassiv, Zustandspassiv) bzw. der Zustandsreflexiv gewählt werden. Bezogen auf die Verbstellung (Erststellung, Zweitstellung, Letztstellung) wird zwischen Aussagesatz, Hauptsatz, Nebensatz und Fragesatz unterschieden.


Den sicheren Umgang mit Verben in Fremdsprachen lernt man in einem Sprachaufenthalt von Boa Lingua. Die Konjugation von Verben begleitet zudem viele Menschen auch in ihrem Berufsleben. Ein sicherer Umgang mit Schrift und Sprache ist in vielen Berufsbildern essentiell und genauso wichtig wie angemessene und sicherer Kleidung in Arbeit und Beruf. Eine entsprechende Ausstattung gibt es z.B. auf www.arbeitskleidung.net. Schnelle Hilfe für Ihre Texte erhalten Sie zudem über Korrekturlesen & Lektorat Bachelorarbeit.