Pixel
Verben
Suche
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs anerkennen

Die Konjugation des deutschen Verbs anerkennen im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "anerkennen" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er erkennt an, er erkannte an, er hat anerkannt. Das Verb anerkennen ist ein Unregelmäßiges schwaches Verb. Sie können nicht nur anerkennen konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
NEU: Die Bildung deutscher Verben auf www.verben.de

Verständlich und mit Beispielen erklärt. Diese Deutschen Grammatik ist neben dem Forum zur deutschen Sprache ein weiteres Projekt des Netzwerks deutscher Verben.
anerkennen Sprachausgabe
er erkennt an - er erkannte an - er hat anerkannt Sprachausgabe

Unregelmäßiges schwaches Verb · Hilfsverb haben
Präsens Sprachausgabe
ich   erkenn(e)*   an
du   erkennst   an
er   erkennt   an
wir   erkennen   an
ihr   erkennt   an
sie   erkennen   an
Präteritum Sprachausgabe
ich   erkannte   an
du   erkanntest   an
er   erkannte   an
wir   erkannten   an
ihr   erkanntet   an
sie   erkannten   an
Perfekt Sprachausgabe
ich   habe   anerkannt
du   hast   anerkannt
er   hat   anerkannt
wir   haben   anerkannt
ihr   habt   anerkannt
sie   haben   anerkannt
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   hatte   anerkannt
du   hattest   anerkannt
er   hatte   anerkannt
wir   hatten   anerkannt
ihr   hattet   anerkannt
sie   hatten   anerkannt
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   anerkennen
du   wirst   anerkennen
er   wird   anerkennen
wir   werden   anerkennen
ihr   werdet   anerkennen
sie   werden   anerkennen
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   anerkannt   haben
du   wirst   anerkannt   haben
er   wird   anerkannt   haben
wir   werden   anerkannt   haben
ihr   werdet   anerkannt   haben
sie   werden   anerkannt   haben
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   erkenne   an
du   erkennest   an
er   erkenne   an
wir   erkennen   an
ihr   erkennet   an
sie   erkennen   an
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   erkennte   an
du   erkenntest   an
er   erkennte   an
wir   erkennten   an
ihr   erkenntet   an
sie   erkennten   an
Perfekt Sprachausgabe
ich   habe   anerkannt
du   habest   anerkannt
er   habe   anerkannt
wir   haben   anerkannt
ihr   habet   anerkannt
sie   haben   anerkannt
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   hätte   anerkannt
du   hättest   anerkannt
er   hätte   anerkannt
wir   hätten   anerkannt
ihr   hättet   anerkannt
sie   hätten   anerkannt
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   anerkennen
du   werdest   anerkennen
er   werde   anerkennen
wir   werden   anerkennen
ihr   werdet   anerkennen
sie   werden   anerkennen
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   anerkannt   haben
du   werdest   anerkannt   haben
er   werde   anerkannt   haben
wir   werden   anerkannt   haben
ihr   werdet   anerkannt   haben
sie   werden   anerkannt   haben
Präsens Sprachausgabe
erkenn(e)*   (du)   an
erkennen   wir   an
erkennt   ihr   an
erkennen   Sie   an
Partizip I Sprachausgabe
anerkennend
Infinitiv I Sprachausgabe
anerkennen
anzuerkennen
Partizip II Sprachausgabe
anerkannt
Infinitiv II Sprachausgabe
anerkannt   haben
anerkannt   zu   haben
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
      erkennen     zuerkennen     kennen       bekennen     auskennen       anerkennen         anerziehen  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb anerkennen
Beispielsatz:
Part Perf Akt (anerkannt)
Wenn ich in die Gegend der Amaliengade kam, so konnte es freilich geschehen, dass von irgendwo etwas ausging, was man jahrelang anerkannt hatte und was seine Macht noch einmal versuchte.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs anerkennen

3. Ps Sg Präs Ind Akt (erkennt an)
Den klugen wie den falschen Schritt erkennt er in der Regel erst an den Folgen.
Inf Präs Akt (anerkennen)
Nieder mit den Jesuiten, die unser Prinzip in Worten anerkennen, in Handlungen es verraten!
3. Ps Sg Perf Ind Akt (hat anerkannt)
Das hat sogar der Sozialistenfeind Herr Scherr anerkannt.
3. Ps Sg Prät Ind VPas (wurde anerkannt)
Die Heiligkeit und Unauflöslichkeit der Ehe wurde nur insoweit anerkannt, als die Heiligkeit des Eigentums dadurch keinerlei Schaden litt.
Inf Präs Akt (anerkennen)
Ihre Leiterinnen wandten sich auch an die Arbeiterinnen, die anerkennen sollten, wie nötig ihre sittliche Hebung sei.
3. Ps Sg Prät Ind VPas (wurde anerkannt)
Die nationale Gefahr eines frühzeitigen Verbrauches des Menschenmaterials wurde aber schließlich auch von allen anderen Staaten anerkannt.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (erkannte an)
Die Genfer Stadtverwaltung, an die die Schneider sich um Unterstützung wandten, erkannte zwar die Berechtigung ihrer Bestrebungen an, glaubte aber, in Rücksicht auf den Stadtsäckel, keinen Präzedenzfall schaffen zu dürfen.
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war anerkannt)
Nach ein paar Wochen schon war Felder der anerkannt beste Schwimmer seiner Abteilung.
Inf Präs Akt (anerkennen)
Unter sich mußten auch Onkel Prudent und Phil Evans das anerkennen, obwohl sie mehr in der Laune waren, die Wahrheit des ganzen Zwischenfalls zu leugnen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (erkannte an)
Er erkannte den Bürgermeister an seiner Schärpe und teilte ihm mit, daß der Landrat verhindert sei, persönlich zu kommen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (erkannte an)
Sie erkannte ihn schon von weitem an dem welligen Haar, das sich unter seinem Hute zeigte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (erkannte an)
Er erkannte das Wappenschild über der Tür und klopfte an.
3. Ps Sg Perf Ind Akt (hat anerkannt)
Das Gericht hat die Forderung anerkannt.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (erkennt an)
Man erkennt dies an Allem und überall.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (erkannten an)
Wir folgten ihnen rasch, erkannten auch an den frischen Spuren am Boden der Schlucht, daß sie erst vor kurzem die Tränkstelle verlassen haben mußten.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (erkannte an)
Ich erkannte sie an dem Bakwena, der das Wort führte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (erkannte an)
Den Griechen erkannte man an seiner schlanken Gestalt, den Ägypter an den hohen Schultern, den Kantabrer an den feisten Waden.
Part Perf Akt (anerkannt)
Die Soldrechnungen wurden den Hauptleuten zugestellt, den Soldaten vorgelesen und endgültig anerkannt.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (erkannten an)
Sie erkannten sie an ihrer Tracht, rieben sich an ihren Beinen und krümmten unter lautem Gähnen den Rücken.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (erkannte an)
Die Seefahrer erkannte man an ihrem wiegenden Gang, während die Landwirte nach der Kelter, nach Heu und Maultierschweiß rochen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (erkannte an)
Man erkannte die Grundrisse der Lager nur noch an den umgerissenen Pikettpfählen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (erkannte an)
Die Söldner erkannte man an der Tätowierung ihrer Hände.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (erkannten an)
Sie erkannten ihn an seinem langen Barte und riefen die andern.
Inf Präs Akt (anerkennen)
Es imponierte mir, daß er nie den girrenden Seladon spielte, sich niemals meinen Wünschen fügte, ja, sich manchen leisen Tadel gestattete, dessen Berechtigung ich anerkennen mußte.
Inf Präs Akt (anerkennen)
Aber wenn wir die Liebe nur in ihrer Vollkommenheit anerkennen wollen, was bleibt dann noch bestehen?
3. Ps Pl Präs Ind Akt (erkennen an)
Sie erkennen selbst an, daß z.
3. Ps Sg Präs Ind ZPas (ist anerkannt)
Und ist einmal dieser Gott als Weltschöpfer anerkannt, so muß er natürlich auch die ihm zugeschriebenen Eigenschaften haben, denn ohne diese Eigenschaften wäre er nicht Gott.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (erkennen an)
Dies Prinzip erkennen auch die Moralisten an, die gegen den schlechten Geschmack des Publikums eifern.
3. Ps Sg Präs Ind VPas (wird anerkannt)
Die Pflege und Ernährung der Säuglinge und Kinder in den niedersten Lebensaltern wird für eine schwerere Arbeit anerkannt als die eigentliche Feldarbeit.
Inf Präs Akt (anerkennen)
Zwischen Gott und dem Menschen bestehen die innigsten Wechselbeziehungen, und will der Mensch das Glück, das seine Bestimmung ist, erreichen, muß er Gott als den obersten Leiter der Welt anerkennen.
Part Perf Akt (anerkannt)
In verschiedenen Beziehungen seien wir sogar zu Rückschritten gekommen, verursacht durch die Chimären, welche wir uns über das Repräsentativsystem machten, was selbst Lobredner des Liberalismus, wie Benjamin Constant, anerkannt hätten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (erkannte an)
Kein Zweifel, er erkannte seine Richter nicht an.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (erkennen an)
Du wirst es erkennen an seinem Ernste.
3. Ps Sg Perf Ind Akt (hat anerkannt)
Engels hat wiederholt anerkannt, daß ihm und Marx in der ersten Epoche ihres Schaffens bedeutungsvolle Irrtümer über Schnelligkeit und den Gang der Entwicklung unterlaufen sind.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (erkennt an)
Diesen Standpunkt erkennt Marx vollständig an, er entspricht seiner Theorie ganz und gar.
3. Ps Pl Perf Ind Akt (haben anerkannt)
Das haben die großen Begründer des wissenschaftlichen Sozialismus bei verschiedenen Gelegenheiten anerkannt.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (erkannte an)
Sie erkannte ihn sofort und fing an ihn zu schütteln und aus Leibeskräften zu schreien, um ihn zu erwecken.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (erkannte an)
Ich erkannte an der Stimme Halef, meinen kleinen Diener.
Part Perf Akt (anerkannt)
Er hat einerseits den Tod ernst genommen, ihn als Aufhebung des Lebens anerkannt und sich seiner in diesem Sinne bedient, anderseits aber auch den Tod geleugnet, ihn zu nichts herabgedrückt.
Inf Präs Akt (anerkennen)
Anderseits anerkennen wir den Tod für Fremde und Feinde und verhängen ihn über sie ebenso bereitwillig und unbedenklich wie der Urmensch.
Part Perf VPas (anerkannt worden)
Wäre der Grundsatz anerkannt worden, so wäre ein großer Teil der hansischen Einfuhr, wie Wein aus Rochelle und Bordeaux und Baiensalz, erheblich höher belastet worden.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (erkannte an)
Die Stadt gab auf Befehl des Königs ihren Widerstand gegen den hansischen Justiziar auf und erkannte in einem Abkommen die Freiheit jener von den städtischen Abgaben an.
Inf Präs Akt (anerkennen)
Infolge des Abfalles der beiden Gruppen mußten die lübischen Vertreter den wortbrüchigen und aus der Haft entflohenen Thomas Kent als englischen Unterhändler anerkennen und auch in der Schadenersatzfrage nachgeben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (erkannte an)
Erst 1507 erkannte Kolberg den Utrechter Frieden an.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (erkannten an)
Die Städte erkannten die Entscheidungen des Kontors nicht an und befahlen ihm, die beiden Kaufleute zuzulassen.
Inf Präs Akt (anerkennen)
Ich kann das Fremde anerkennen, o ja.
Inf Präs Akt (anerkennen)
Und wenn man Sauberkeit, Ordnung und Rechtlichkeit anerkannte, dann musste man auch die Polizei anerkennen.
Inf Präs Akt (anerkennen)
Wir geben die Antwort, indem wir sie als logisch berechtigt anerkennen.
Part Perf Akt (anerkannt)
Wenn ich in die Gegend der Amaliengade kam, so konnte es freilich geschehen, dass von irgendwo etwas ausging, was man jahrelang anerkannt hatte und was seine Macht noch einmal versuchte.
Part Präs Akt (anerkennend)
Gut angekleidet, sagte er schliesslich anerkennend, vielleicht eine Spur zu deutlich.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (erkannte an)
Sofort erkannte er die Sachlage und kletterte vorsichtig an der Schwalbe vorbei.
Inf Präs Akt (anerkennen)
gelingt das nicht, so ist absolutes Schweigen das Beste, und gelingt es, so muß doch auch die Presse Ihrer jetzigen Gegner die gerichtliche Ehrenrettung anerkennen und in das Volk tragen.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (erkenne an)
Ich erkenne alle seine Verdienste an, und es tut mir noch leid, daß ich damals gezwungen war, Charakter zu zeigen.

Konjugationstabelle von anerkennen

Konjugation des Verbs anerkennen anerkennen, er erkennt an, er erkannte an, er hat anerkannt, ich erkenne an, du erkennst an, er erkennt an, wir erkennen an, ihr erkennt an, sie erkennen an, ich erkannte an, du erkanntest an, er erkannte an, wir erkannten an, ihr erkanntet an, sie erkannten an, ich habe anerkannt, du hast anerkannt, er hat anerkannt, wir haben anerkannt, ihr habt anerkannt, sie haben anerkannt, ich hatte anerkann... Konjugationstabelle von anerkennen ben, ich erkenne an, du erkennest an, er erkenne an, wir erkennen an, ihr erkennet an, sie erkennen an, ich erkennte an, du erkenntest an, er erkennte an, wir erkennten an, ihr erkenntet an, sie erkennten an, ich habe anerkannt, du habest anerkannt, er habe anerkannt, wir haben anerkannt, ihr habet anerkannt, sie haben anerkannt, ich hätte anerkannt, du hättest anerkannt, er hätte anerkannt, wir h... anerkennen als Verb konjugiert in Tabelle ätten anerkannt, ihr hättet anerkannt, sie hätten anerkannt, ich werde anerkennen, du werdest anerkennen, er werde anerkennen, wir werden anerkennen, ihr werdet anerkennen, sie werden anerkennen, ich werde anerkannt haben, du werdest anerkannt haben, er werde anerkannt haben, wir werden anerkannt haben, ihr werdet anerkannt haben, sie werden anerkannt haben, erkenne du an, erkennen wir an, erkennt...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum