Forum
Frage
Antwort
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs anfangen

Die Konjugation des deutschen Verbs anfangen im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "anfangen" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er fängt an, er fing an, er hat angefangen. Das Verb anfangen ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur anfangen konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
NEU: Die Bildung deutscher Verben auf www.verben.de

Verständlich und mit Beispielen erklärt. Diese Deutschen Grammatik ist neben dem Forum zur deutschen Sprache ein weiteres Projekt des Netzwerks deutscher Verben.
anfangen Sprachausgabe
er fängt an - er fing an - er hat angefangen Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfsverb haben
Wechsel des Stammvokals a - i - a · Umlautung im Präsens
Präsens Sprachausgabe
ich   fang(e)*   an
du   fängst   an
er   fängt   an
wir   fangen   an
ihr   fangt   an
sie   fangen   an
Präteritum Sprachausgabe
ich   fing   an
du   fingst   an
er   fing   an
wir   fingen   an
ihr   fingt   an
sie   fingen   an
Perfekt Sprachausgabe
ich   habe   angefangen
du   hast   angefangen
er   hat   angefangen
wir   haben   angefangen
ihr   habt   angefangen
sie   haben   angefangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   hatte   angefangen
du   hattest   angefangen
er   hatte   angefangen
wir   hatten   angefangen
ihr   hattet   angefangen
sie   hatten   angefangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   anfangen
du   wirst   anfangen
er   wird   anfangen
wir   werden   anfangen
ihr   werdet   anfangen
sie   werden   anfangen
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   angefangen   haben
du   wirst   angefangen   haben
er   wird   angefangen   haben
wir   werden   angefangen   haben
ihr   werdet   angefangen   haben
sie   werden   angefangen   haben
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   fange   an
du   fangest   an
er   fange   an
wir   fangen   an
ihr   fanget   an
sie   fangen   an
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   finge   an
du   fingest   an
er   finge   an
wir   fingen   an
ihr   finget   an
sie   fingen   an
Perfekt Sprachausgabe
ich   habe   angefangen
du   habest   angefangen
er   habe   angefangen
wir   haben   angefangen
ihr   habet   angefangen
sie   haben   angefangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   hätte   angefangen
du   hättest   angefangen
er   hätte   angefangen
wir   hätten   angefangen
ihr   hättet   angefangen
sie   hätten   angefangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   anfangen
du   werdest   anfangen
er   werde   anfangen
wir   werden   anfangen
ihr   werdet   anfangen
sie   werden   anfangen
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   angefangen   haben
du   werdest   angefangen   haben
er   werde   angefangen   haben
wir   werden   angefangen   haben
ihr   werdet   angefangen   haben
sie   werden   angefangen   haben
Präsens Sprachausgabe
fang(e)*   (du)   an
fangen   wir   an
fangt   ihr   an
fangen   Sie   an
Partizip I Sprachausgabe
anfangend
Infinitiv I Sprachausgabe
anfangen
anzufangen
Partizip II Sprachausgabe
angefangen
Infinitiv II Sprachausgabe
angefangen   haben
angefangen   zu   haben
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
      einfangen         verfangen         abfangen     auffangen       empfangen         anfordern       anfrieren         anlächeln       anlaufen         annähen  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb anfangen
Beispielsatz:
Inf Präs Akt (anfangen)
Sie wußten sich zunächst keinen Rat, was sie mit mir anfangen sollten, und da war es wie eine Erlösung für sie, als sie meinen Vater hereintreten sahen.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs anfangen

3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Da fing er wieder an, mehr zu trinken.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Bald fing der Wacholder an abzurutschen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Da fing aber der Faulpelz zu fluchen an, dass es dem Amtsvorsteher ganz schwarz vor den Augen wurde.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Dame und fing zu lachen an.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (fingen an)
Den Druck der Abhängigkeit fingen die Landarbeiter an nach und nach zu spüren das Bewußtsein ihres Sklaventums, die Sehnsucht nach Freiheit dämmerte in ihnen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Mit Darben und Arbeiten fing ihr Leben an, mit Darben und Betteln hört es auf.
Inf Präs Akt (anfangen)
Wie sollte er es jetzt anfangen, sie so bald wiederzusehen?
Inf Präs Akt (anfangen)
Mit fünfundzwanzig wollte er anfangen, daran zu denken.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Dabei entglitt ihm sein Turban, und die ganze Klasse fing an zu kichern.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
In Gedanken fing er nun an, seine Vorbereitungen zu treffen.
Part Perf Akt (angefangen)
Aber es ging ihr wie mit ihren Stickereien, von denen ein ganzer Stoß angefangen im Schranke lag.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Der Vorsitzende fing an sich zu beeilen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Der Lärm legte sich, und Hanno fing an zu sprechen.
3. Ps Sg Plperf Ind Akt (hatte angefangen)
Es hatte zu dämmern angefangen, und unsere Gefährten strömten von allen Seiten zum gewohnten Platz.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Ich fing an zu begreifen, und jetzt erst fiel mir ein, daß der Tod dieser Frau meines Sohnes ganze Zukunft sichern sollte.
Inf Präs Akt (anfangen)
Allein wie sollen wir es nur anfangen, dich mitzunehmen?
3. Ps Pl Perf Ind Akt (haben angefangen)
In den letzten Jahren haben die Menschen angefangen, auf eine andere Weise angreifend vorzugehen.
3. Ps Sg Perf Ind Akt (hat angefangen)
Die Wissenschaft hat in der Person ihrer würdigsten Vertreter angefangen, auf die üblen klimatischen Folgen der planlosen Entwaldungen hinzudeuten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Die Mutter aber traute der Sache noch nicht und sie fing an, nach der Kugel zu suchen und rief alle Kinder zu Hilfe.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Ole fing zu weinen an.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Mit lauter Stimme, bewegt und kraftvoll, fing er an, seinen Glauben zu bekennen.
Inf mit zu Präs Akt (anzufangen)
Ja, bei mir anzufangen, das hab ich Dir verboten!
3. Ps Sg Plperf Ind Akt (hatte angefangen)
Es hatte aber kaum recht angefangen an seiner Arbeit, als die Base wieder hereinkam.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (fingen an)
Da fingen sie an zu necken und zu hänseln.
Inf Präs Akt (anfangen)
Ich will gleich anfangen, aber ein wenig weiter weg, da oben, hier.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (fingen an)
Als sie mit ihren Gäulen mühselig durch Schnee und Morast zogen, fingen die bleiernen Gnitten an zu beißen, daß das Blut danach kam.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (fängt an)
Wenn ein Weißer merkt, daß er unrecht hat, fängt er an zu schreien, zu prügeln und irgendeine geheime Rache zu brüten.
3. Ps Sg Plperf Ind Akt (hatte angefangen)
Ich sah ihr verdutzt nach, denn gerade hatte sie angefangen, mir besser zu gefallen.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Ich fing vor Nervosität an, alle meine Taschen zu durchsuchen.
Inf Präs Akt (anfangen)
wollte sie nun auch anfangen sentimental zu werden?
3. Ps Sg Präs Ind Akt (fängt an)
Sonst fängt die kleine Annemieze an, über Dich auch im allgemeinen nachzudenken, und eines schönen Tags geht die ganze Sache aus dem Leim!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Da fing Gaston an, allmählich ruhiger zu werden, und zugleich stellte sich ihm eine Erklärung ein, daß er auf seine beiden Briefe keine Antwort erhalten hatte.
3. Ps Sg Plperf Ind Akt (hatte angefangen)
Ein paar Tage nach der Rückkehr aus der Königsberger Klinik hatte es damit angefangen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (fangen an)
Die Arbeiterorganisationen fangen gewöhnlich an mit der extremsten Demokratie, meist mit der direkten Gesetzgebung und Auswahl der Beamten durch die Mitgliederversammlung.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (fingen an)
Dann aber fingen sie an, Böses über mich und Altringer zu reden.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (fingen an)
Die Wangen der schönen Damen fingen an zu erbleichen, die Locken fielen aus, die Spitzengarnituren waren zerdrückt.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (fangen an)
Die Knechte fangen an zu glauben, daß diese Stille eine Fahrt in sich birgt.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (fängt an)
Er will reden und dem kleinen geizigen, engherzigen Kerl erklären, welch eine Heldentat dies ist, aber da fängt er an zu stottern, so daß er kein Wort herausbringen kann.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Sie fing von oben damit an, schmolz einen Tropfen los und wollte nun, daß er an dem Eiszapfen entlang laufen und herabfallen sollte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Da ergriff die Gräfin Mamsell Mariens Gitarre und fing an, der Gesellschaft etwas vorzusingen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Aber der Frühling kam, und auf den Handelskontoren in Göteborg fing man an, auf das Eisen aus Ekeby zu warten.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (fängt an)
Er setzt sich hin und fängt an zu spielen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Sie löste die Schnur, mit der sie zusammengebunden waren, und fing an zu lesen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (fängt an)
Und dann fängt er an, Geld zu sammeln.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Jetzt fing man an zu merken, daß eine Heldentat ausgeführt war.
1. Ps Pl Prät Ind Akt (fingen an)
Erstens haben wir der Majorin nicht geholfen, zweitens fingen wir an zu arbeiten, drittens war es nicht ganz kavaliermäßig, daß Gösta sich nicht das Leben nahm, wie er gelobt hatte.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (fängt an)
Beim Mitleid und bei der Ehrfurcht fängt der Mensch an, sehr früh also bei diesem Fritzchen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Dann setzte sie sich an den Werktisch und fing an, eine Haube zu montiren.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Es fing an zu laufen ohne Widerstreben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Heidi fing schon an zu kämpfen und zu schlucken an dem Gewicht, das den Hals hinaufstieg.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Sebastians Grimasse wurde sehr bedenklich, und die Schüssel in seinen Händen fing an gefährlich zu zittern.
Inf Präs Akt (anfangen)
Was sollte aber meine Klara mit einem idealen Hauch anfangen, Fräulein Rottenmeier?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Trineli, fing sie jetzt bedächtig an, wir müssen daran denken, was du für Arbeit tun könntest, wenn du nun im Frühling aus der Schule kommst.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Da fing Wisi zu weinen an und sagte, es habe ganz bestimmt sein Wort gegeben, alles sei eingerichtet auf die Zeit und dem Vater seis recht.
Inf Präs Akt (anfangen)
Jetzt will ich von vorn anfangen.
Inf Präs Akt (anfangen)
Sie wußten sich zunächst keinen Rat, was sie mit mir anfangen sollten, und da war es wie eine Erlösung für sie, als sie meinen Vater hereintreten sahen.

Konjugationstabelle von anfangen

Konjugation des Verbs anfangen anfangen, er fängt an, er fing an, er hat angefangen, ich fange an, du fängst an, er fängt an, wir fangen an, ihr fangt an, sie fangen an, ich fing an, du fingst an, er fing an, wir fingen an, ihr fingt an, sie fingen an, ich habe angefangen, du hast angefangen, er hat angefangen, wir haben angefangen, ihr habt angefangen, sie haben angefangen, ich hatte angefangen, du hattest angefangen, er hatte... Konjugationstabelle von anfangen r fange an, wir fangen an, ihr fanget an, sie fangen an, ich finge an, du fingest an, er finge an, wir fingen an, ihr finget an, sie fingen an, ich habe angefangen, du habest angefangen, er habe angefangen, wir haben angefangen, ihr habet angefangen, sie haben angefangen, ich hätte angefangen, du hättest angefangen, er hätte angefangen, wir hätten angefangen, ihr hättet angefangen, sie hätten ange... anfangen als Verb konjugiert in Tabelle fangen, ich werde anfangen, du werdest anfangen, er werde anfangen, wir werden anfangen, ihr werdet anfangen, sie werden anfangen, ich werde angefangen haben, du werdest angefangen haben, er werde angefangen haben, wir werden angefangen haben, ihr werdet angefangen haben, sie werden angefangen haben, fange du an, fangen wir an, fangt ihr an, fangen Sie an, anfangend, anfangen, anzufangen, angefang...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum