Pixel
Verben
Suche
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs anfangen

Die Konjugation des deutschen Verbs anfangen im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "anfangen" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er fängt an, er fing an, er hat angefangen. Das Verb anfangen ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur anfangen konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
NEU: Die Bildung deutscher Verben auf www.verben.de

Verständlich und mit Beispielen erklärt. Diese Deutschen Grammatik ist neben dem Forum zur deutschen Sprache ein weiteres Projekt des Netzwerks deutscher Verben.
anfangen Sprachausgabe
er fängt an - er fing an - er hat angefangen Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfsverb haben
Wechsel des Stammvokals a - i - a · Umlautung im Präsens
Präsens Sprachausgabe
ich   fang(e)*   an
du   fängst   an
er   fängt   an
wir   fangen   an
ihr   fangt   an
sie   fangen   an
Präteritum Sprachausgabe
ich   fing   an
du   fingst   an
er   fing   an
wir   fingen   an
ihr   fingt   an
sie   fingen   an
Perfekt Sprachausgabe
ich   habe   angefangen
du   hast   angefangen
er   hat   angefangen
wir   haben   angefangen
ihr   habt   angefangen
sie   haben   angefangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   hatte   angefangen
du   hattest   angefangen
er   hatte   angefangen
wir   hatten   angefangen
ihr   hattet   angefangen
sie   hatten   angefangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   anfangen
du   wirst   anfangen
er   wird   anfangen
wir   werden   anfangen
ihr   werdet   anfangen
sie   werden   anfangen
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   angefangen   haben
du   wirst   angefangen   haben
er   wird   angefangen   haben
wir   werden   angefangen   haben
ihr   werdet   angefangen   haben
sie   werden   angefangen   haben
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   fange   an
du   fangest   an
er   fange   an
wir   fangen   an
ihr   fanget   an
sie   fangen   an
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   finge   an
du   fingest   an
er   finge   an
wir   fingen   an
ihr   finget   an
sie   fingen   an
Perfekt Sprachausgabe
ich   habe   angefangen
du   habest   angefangen
er   habe   angefangen
wir   haben   angefangen
ihr   habet   angefangen
sie   haben   angefangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   hätte   angefangen
du   hättest   angefangen
er   hätte   angefangen
wir   hätten   angefangen
ihr   hättet   angefangen
sie   hätten   angefangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   anfangen
du   werdest   anfangen
er   werde   anfangen
wir   werden   anfangen
ihr   werdet   anfangen
sie   werden   anfangen
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   angefangen   haben
du   werdest   angefangen   haben
er   werde   angefangen   haben
wir   werden   angefangen   haben
ihr   werdet   angefangen   haben
sie   werden   angefangen   haben
Präsens Sprachausgabe
fang(e)*   (du)   an
fangen   wir   an
fangt   ihr   an
fangen   Sie   an
Partizip I Sprachausgabe
anfangend
Infinitiv I Sprachausgabe
anfangen
anzufangen
Partizip II Sprachausgabe
angefangen
Infinitiv II Sprachausgabe
angefangen   haben
angefangen   zu   haben
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
    auffangen         einfangen         abfangen       fangen     verfangen     anführen       anweisen         anblasen         ansagen     anreißen  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb anfangen
Beispielsatz:
3. Ps Pl Prät Ind Akt (fingen an)
Da sich aber die Kinder schon darauf gefreut hatten, fingen sie an, darum zu betteln und schließlich laut zu heulen.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs anfangen

3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Und dann fing er wieder von der See an, von der Nordsee.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Ich fing sehr bald an, gegen die Kost zu rebellieren.
1. Ps Pl Prät Ind Akt (fingen an)
Wir fingen gross an, und unser Hab und Gut hat sich noch weiter vermehrt.
3. Ps Pl Perf Ind Akt (haben angefangen)
Ja, so scheint es, aber die anderen haben es nicht richtig angefangen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Mit Darben und Arbeiten fing ihr Leben an, mit Darben und Betteln hört es auf.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
fing an, mit dem lieben Gott zu hadern, und machte ihm die dümmsten Vorwürfe.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Die Frau zog Emma bis hinter eine Ulme beiseite und fing an, von ihrem Manne zu erzählen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Überhaupt fing sie an, recht sentimental zu werden.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Der Lärm legte sich, und Hanno fing an zu sprechen.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Nicht wenig erstaunt, erhob ich mich und fing an auszupacken.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Noch in der Nacht fing ich an zu packen.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Ich fing an zu begreifen, und jetzt erst fiel mir ein, daß der Tod dieser Frau meines Sohnes ganze Zukunft sichern sollte.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Erst allmählich fing ich an, mich selbst zu verstehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Statt jeder Antwort stellte sich Geronimo mitten ins Zimmer hin und fing an zu singen.
Inf mit zu Präs Akt (anzufangen)
Mit dem Beiwort wisse ich nichts Rechtes anzufangen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Else fing vor Verlegenheit an zu zittern.
Part Perf Akt (angefangen)
Nie sehe man einen Sohn einen Plan vollenden, den der Vater begonnen, nie einen Architekten einen Plan fortführen, den sein Vorgänger angefangen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Auch das auf dem Boden kriechende Kind fing an zu weinen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Der seltsame Besucher fing an, sie zu belustigen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Wie er lag, fing er an zu weinen.
Inf Präs Akt (anfangen)
Ich glaubte Sie als einen ruhigen, vernünftigen Menschen zu kennen, und nun scheinen Sie plötzlich anfangen zu wollen, mit sonderbaren Launen zu paradieren.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Die Mutter, die noch immer nicht genug Atem finden konnte, fing mit einem irrsinnigen Ausdruck der Augen dumpf in die vorgehaltene Hand zu husten an.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Er fing an zu lachen.
3. Ps Sg Perf Ind Akt (hat angefangen)
Mit Geschichtenerzählen hat es angefangen und jetzt bringt sie ihnen auch das Lesen und Schreiben bei.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (fingen an)
Als sie mit ihren Gäulen mühselig durch Schnee und Morast zogen, fingen die bleiernen Gnitten an zu beißen, daß das Blut danach kam.
Inf Präs Akt (anfangen)
Gerad als er anfangen wollte!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Die Hitze in dem sonnenbestrahlten Wagen fing an, unerträglich zu werden.
Inf mit zu Präs Akt (anzufangen)
Das Hemd ist ihm näher als der Rock, sagt er, und das polnische Angebot gibt ihm wenigstens die Möglichkeit, irgendwo mit einer kleinen Pachtung wieder von vorn anzufangen.
Inf mit zu Präs Akt (anzufangen)
Sein Gaul ist ein Durchgänger, er hatte durchaus nicht die Absicht, mit Ihnen auf eigene Faust Krieg anzufangen.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (fange an)
Jetzt fange ich auch an, vor Ihren strategischen Talenten Respekt zu kriegen, lieber Foucar.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (fangen an)
Und währenddes fangen die Gedanken der Nacht an, bei ihnen zu erwachen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Sie fing an zu verstehen, daß ihre Mutter fortfuhr, ihn liebzuhaben.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (fangen an)
Ihre Körperkräfte fangen an zu schwinden.
Inf Präs Akt (anfangen)
Er muß sehen, wie dicht der Roggen steht, wie der Klee wächst, wie die Kartoffeln anfangen, ihre krausen Blätter aus dem Boden zu stecken.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (fingen an)
In solchen Jahren fingen sie droben in den Waldhütten an sich zu ängstigen, und von den Bergen verbreitete sich die Angst bis zu der ruhigeren Bevölkerung in den Ebenen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Des Kindes Mutter fing an zu meinen, daß sie ein zu großes Unrecht gegen seinen Vater begehe.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Dann ging er in die Kirche, inmitten eines Schwarmes geputzter, lärmender Knaben und Mädchen, schlängelte sich auf seinen Platz und fing mit dem ersten besten Streit an.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Tom versuchte, seinen Arm um ihren Hals zu legen, aber sie stieß ihn fort, drehte das Gesicht nach der Wand und fing wieder an zu heulen.
Inf Präs Akt (anfangen)
Gleich am nächsten Morgen mußte er anfangen.
Inf Präs Akt (anfangen)
Na, genug davon, wollen wir anfangen, zu graben?
3. Ps Pl Prät Ind Akt (fingen an)
Da fingen im Bureau die Vorbereitungen zur Mittagspause an.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Dann setzte sie sich an den Werktisch und fing an, eine Haube zu montiren.
1. Ps Pl Präs Ind Akt (fangen an)
Nun denn, sagte er kecklich, so fangen wir an.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Dann fing sie an von dem Brote zu essen und ihr Mittagsmahl zu halten, denn sie hatte auf Capri nichts genossen.
Inf Präs Akt (anfangen)
Ich konnte mir denken, dass dies den Heiligen geschah, damals, den eifernden Voreiligen, die gleich mit Gott anfangen wollten um jeden Preis.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Heidi nahm die Großmutter bei der Hand und wollte sie fortziehen, denn es fing an, ihm ganz ängstlich zumute zu werden, dass es ihr nirgends hell wurde.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Heidi fing nun an zu beschreiben, was es wusste, die Haustür und die Fenster und die Treppen, aber der Junge schüttelte zu allem den Kopf, es war ihm alles unbekannt.
Inf Präs Akt (anfangen)
Nicht zanken und böse werden, und dann weinen und dann versöhnen, und dann wieder von vorn anfangen, nun?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Gegen Mittag fing der Himmel an, sich aufzuklären, es wurde heller und heller.
Inf mit zu Präs Akt (anzufangen)
Das ist gerade die rechte Zeit, um bei mir mit der Arbeit anzufangen.
3. Ps Sg Plperf Ind Akt (hatte angefangen)
Es hatte aber kaum recht angefangen mit seiner Arbeit, als die Tante wieder hereinkam.
3. Ps Sg Plperf Ind Akt (hatte angefangen)
Der Schreiner Andres hatte aber auch gleich ein Gespräch angefangen, das dem Wiseli das allerwillkommenste war.

Konjugationstabelle von anfangen

Konjugation des Verbs anfangen anfangen, er fängt an, er fing an, er hat angefangen, ich fange an, du fängst an, er fängt an, wir fangen an, ihr fangt an, sie fangen an, ich fing an, du fingst an, er fing an, wir fingen an, ihr fingt an, sie fingen an, ich habe angefangen, du hast angefangen, er hat angefangen, wir haben angefangen, ihr habt angefangen, sie haben angefangen, ich hatte angefangen, du hattest angefangen, er hatte... Konjugationstabelle von anfangen r fange an, wir fangen an, ihr fanget an, sie fangen an, ich finge an, du fingest an, er finge an, wir fingen an, ihr finget an, sie fingen an, ich habe angefangen, du habest angefangen, er habe angefangen, wir haben angefangen, ihr habet angefangen, sie haben angefangen, ich hätte angefangen, du hättest angefangen, er hätte angefangen, wir hätten angefangen, ihr hättet angefangen, sie hätten ange... anfangen als Verb konjugiert in Tabelle fangen, ich werde anfangen, du werdest anfangen, er werde anfangen, wir werden anfangen, ihr werdet anfangen, sie werden anfangen, ich werde angefangen haben, du werdest angefangen haben, er werde angefangen haben, wir werden angefangen haben, ihr werdet angefangen haben, sie werden angefangen haben, fange du an, fangen wir an, fangt ihr an, fangen Sie an, anfangend, anfangen, anzufangen, angefang...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum