Pixel
Verben
Suche
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs anfangen

Die Konjugation des deutschen Verbs anfangen im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "anfangen" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er fängt an, er fing an, er hat angefangen. Das Verb anfangen ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur anfangen konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
NEU: Die Bildung deutscher Verben auf www.verben.de

Verständlich und mit Beispielen erklärt. Diese Deutschen Grammatik ist neben dem Forum zur deutschen Sprache ein weiteres Projekt des Netzwerks deutscher Verben.
anfangen Sprachausgabe
er fängt an - er fing an - er hat angefangen Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfsverb haben
Wechsel des Stammvokals a - i - a · Umlautung im Präsens
Präsens Sprachausgabe
ich   fang(e)*   an
du   fängst   an
er   fängt   an
wir   fangen   an
ihr   fangt   an
sie   fangen   an
Präteritum Sprachausgabe
ich   fing   an
du   fingst   an
er   fing   an
wir   fingen   an
ihr   fingt   an
sie   fingen   an
Perfekt Sprachausgabe
ich   habe   angefangen
du   hast   angefangen
er   hat   angefangen
wir   haben   angefangen
ihr   habt   angefangen
sie   haben   angefangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   hatte   angefangen
du   hattest   angefangen
er   hatte   angefangen
wir   hatten   angefangen
ihr   hattet   angefangen
sie   hatten   angefangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   anfangen
du   wirst   anfangen
er   wird   anfangen
wir   werden   anfangen
ihr   werdet   anfangen
sie   werden   anfangen
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   angefangen   haben
du   wirst   angefangen   haben
er   wird   angefangen   haben
wir   werden   angefangen   haben
ihr   werdet   angefangen   haben
sie   werden   angefangen   haben
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   fange   an
du   fangest   an
er   fange   an
wir   fangen   an
ihr   fanget   an
sie   fangen   an
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   finge   an
du   fingest   an
er   finge   an
wir   fingen   an
ihr   finget   an
sie   fingen   an
Perfekt Sprachausgabe
ich   habe   angefangen
du   habest   angefangen
er   habe   angefangen
wir   haben   angefangen
ihr   habet   angefangen
sie   haben   angefangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   hätte   angefangen
du   hättest   angefangen
er   hätte   angefangen
wir   hätten   angefangen
ihr   hättet   angefangen
sie   hätten   angefangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   anfangen
du   werdest   anfangen
er   werde   anfangen
wir   werden   anfangen
ihr   werdet   anfangen
sie   werden   anfangen
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   angefangen   haben
du   werdest   angefangen   haben
er   werde   angefangen   haben
wir   werden   angefangen   haben
ihr   werdet   angefangen   haben
sie   werden   angefangen   haben
Präsens Sprachausgabe
fang(e)*   (du)   an
fangen   wir   an
fangt   ihr   an
fangen   Sie   an
Partizip I Sprachausgabe
anfangend
Infinitiv I Sprachausgabe
anfangen
anzufangen
Partizip II Sprachausgabe
angefangen
Infinitiv II Sprachausgabe
angefangen   haben
angefangen   zu   haben
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
      abfangen         fangen       auffangen     verfangen     unterfangen       ansteigen     androhen       ankaufen     anschließen     anhalten  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb anfangen
Beispielsatz:
Inf Präs Akt (anfangen)
wollte sie nun auch anfangen sentimental zu werden?
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs anfangen

3. Ps Pl Prät Ind Akt (fingen an)
Da sich aber die Kinder schon darauf gefreut hatten, fingen sie an, darum zu betteln und schließlich laut zu heulen.
1. Ps Sg Perf Ind Akt (habe angefangen)
Ich habe im stillen schon angefangen die Koffer zu packen, wir wollten doch zu deiner Mutter!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Da fing er zu weinen an und sagte, dass es in ihrer Macht stehe, einen ordentlichen Menschen aus ihm zu machen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Eli seufzte einmal tief auf, als habe sie es jetzt lange genug ausgehalten, und dann fing sie zu lachen an.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Dame und fing zu lachen an.
Part Perf Akt (angefangen)
Wie er angefangen, in seinen Gegnern seine Feinde zu sehen, so sah er einen Feind jetzt auch in seinem Wasser.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
fing an, mit dem lieben Gott zu hadern, und machte ihm die dümmsten Vorwürfe.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Um diese Zeit fing Emma an, Essig zu trinken, weil sie mager werden wollte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
In Gedanken fing er nun an, seine Vorbereitungen zu treffen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Nun fing er an, in ihren Briefen zu lesen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Um acht Uhr fing das Erbrechen wieder an.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
An einem Morgen fing es an, als er in ihr Schlafzimmer trat.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Dann fing ich an zu lesen.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Ich fing an zu begreifen, warum Mama sich über Geschenke ihres Mannes nicht freute, was mir früher so herzlos erschienen war.
3. Ps Sg Plperf Ind Akt (hatte angefangen)
Es hatte zu dämmern angefangen, und unsere Gefährten strömten von allen Seiten zum gewohnten Platz.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (fingen an)
In diesem Augenblick fingen die Verwandten im Nebenzimmer an, sich zu verabschieden.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Es fing an zu dämmern.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Ich fing an, ihn zu beobachten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Statt jeder Antwort stellte sich Geronimo mitten ins Zimmer hin und fing an zu singen.
Inf mit zu Präs Akt (anzufangen)
Mit dem Beiwort wisse ich nichts Rechtes anzufangen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (fingen an)
Die Zahlen vor ihm fingen an zu tanzen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Die Worte erschreckten Angelika, und sie fing an zu begreifen, was ihr drohte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Lucian nahm das Telegramm, las es, dachte eine Weile nach, dann fing er an zu sprechen, ohne Oberlin vorerst zu beachten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Sie selber fing an, nachzulassen.
Inf Präs Akt (anfangen)
fast wollte er wieder anfangen zu singen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Und auch er fing an, zu erzählen, als sie vom amerikanischen Winter auf den Winter in den heimischen Wäldern zu sprechen kam.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Da fing Rico gehorsam an zu spielen, und zwar wie immer mit seinem Liede, und sang dazu.
1. Ps Pl Präs Ind Akt (fangen an)
Morgen fangen wir an zu schneiden die reichliche Ernte.
3. Ps Sg Plperf Ind Akt (hatte angefangen)
Sie war wohl erst jetzt aus dem Bett aufgestanden und hatte noch gar nicht angefangen sich anzuziehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Als er die Umdrehung vollendet hatte, fing er sofort an, geradeaus zurückzuwandern.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Hier stellte die Frau Doktorin sich neben sie hin und fing an, die Sache mit ihr zu besprechen.
1. Ps Pl Präs Ind Akt (fangen an)
Sobald sie nun mitten in den hohen Fuhren sind, fangen wir an zu tuten und zu schießen, und ihr da kommt ihnen von oben und unten über den Hals.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Auch die französische Miß neben mir fing an zu turnen, indem sie immer näher an mich heranrückte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Maggie fing plötzlich an zu weinen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (fängt an)
Und jeder fingerlange Plötz, den er in Liepnitzsee fängt an Sonntag, is hinterher n Hecht.
Inf Präs Akt (anfangen)
Aber wie sollte er es anfangen, der schlichten alten Frau all das zu schildern, was in seinem besonderen Falle mitspielte?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Die Hitze in dem sonnenbestrahlten Wagen fing an, unerträglich zu werden.
3. Ps Sg Plperf Ind Akt (hatte angefangen)
Ein paar Tage nach der Rückkehr aus der Königsberger Klinik hatte es damit angefangen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Und Caspar fing an zu leben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Nachdem er einige taumelnde Schritte gemacht, fing er an zu laufen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (fangen an)
Die Knechte fangen an zu glauben, daß diese Stille eine Fahrt in sich birgt.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (fängt an)
Anna Stjärnhök fängt an zu lachen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (fängt an)
Er hatte sich nicht viel von Gustav Bendix versprochen, aber nun fängt er an zu glauben, daß hier Eisen ist.
Inf Präs Akt (anfangen)
Jetzt trat die Frage an sie heran, was sie mit Hauptmann Lennart anfangen sollten.
3. Ps Sg Plperf Ind Akt (hatte angefangen)
Sie hatte angefangen, alles das zum Guten zu rechnen, was dazu beitragen konnte, sie zu einem höheren Grad der Menschlichkeit zu entwickeln.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (fängt an)
Und dann fängt er an, Geld zu sammeln.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Dann ging er in die Kirche, inmitten eines Schwarmes geputzter, lärmender Knaben und Mädchen, schlängelte sich auf seinen Platz und fing mit dem ersten besten Streit an.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (fingen an)
Sobald das Interesse an der Kunst zu schwinden begann, fingen sie an, sich was zu erzählen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Als die letzten Friedensaussichten geschwunden waren, fing man in England an sich zum Kriege vorzubereiten, dessen offizieller Zweck die Befreiung der Gefangenen war.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (fange an)
Ich fange an zu hassen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (fängt an)
Beim Mitleid und bei der Ehrfurcht fängt der Mensch an, sehr früh also bei diesem Fritzchen.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Sobald ich mich in der rollenden Kutsche allein fand, fing ich bitterlich an zu weinen.
Inf mit zu Präs Akt (anzufangen)
Sie es je gesehen, und was denken Sie damit anzufangen, wenn Sie einst tot sind?
Inf mit zu Präs Akt (anzufangen)
Aber Jakob Humbel wusste mit seinem Verdienst etwas Besseres anzufangen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Heidi fing bei seiner Milch an, und sowie es sein leeres Schüsselchen hinstellte, stand Peter auf und holte ein zweites herbei.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Sebastians Grimasse wurde sehr bedenklich, und die Schüssel in seinen Händen fing an gefährlich zu zittern.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Es fing an zu laufen ohne Widerstreben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Er fing aber gleich an, leiser zu reden.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Nun fing aber die Sache an, seine Neugierde zu erregen.
3. Ps Sg Plperf Ind Akt (hatte angefangen)
Da hatte der Joggi angefangen furchtbar zu schreien und zu jammern, denn er glaubte, er werde geköpft.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Ich will nun die Trine wieder heimkommen lassen, weil es Ihnen schon so gut geht, fing sie an.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Nun, Miezchen, fing der Vater wieder an, was ist denn aus deiner Räubergeschichte geworden?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Er fing dann an, furchtbar auf den Oberst zu schimpfen, und sagte, er habe immer gedacht, diese Aristokratenbrut werde ihn noch ins Unglück bringen.
Inf Präs Akt (anfangen)
Sie wußten sich zunächst keinen Rat, was sie mit mir anfangen sollten, und da war es wie eine Erlösung für sie, als sie meinen Vater hereintreten sahen.

Konjugationstabelle von anfangen

Konjugation des Verbs anfangen anfangen, er fängt an, er fing an, er hat angefangen, ich fange an, du fängst an, er fängt an, wir fangen an, ihr fangt an, sie fangen an, ich fing an, du fingst an, er fing an, wir fingen an, ihr fingt an, sie fingen an, ich habe angefangen, du hast angefangen, er hat angefangen, wir haben angefangen, ihr habt angefangen, sie haben angefangen, ich hatte angefangen, du hattest angefangen, er hatte... Konjugationstabelle von anfangen r fange an, wir fangen an, ihr fanget an, sie fangen an, ich finge an, du fingest an, er finge an, wir fingen an, ihr finget an, sie fingen an, ich habe angefangen, du habest angefangen, er habe angefangen, wir haben angefangen, ihr habet angefangen, sie haben angefangen, ich hätte angefangen, du hättest angefangen, er hätte angefangen, wir hätten angefangen, ihr hättet angefangen, sie hätten ange... anfangen als Verb konjugiert in Tabelle fangen, ich werde anfangen, du werdest anfangen, er werde anfangen, wir werden anfangen, ihr werdet anfangen, sie werden anfangen, ich werde angefangen haben, du werdest angefangen haben, er werde angefangen haben, wir werden angefangen haben, ihr werdet angefangen haben, sie werden angefangen haben, fange du an, fangen wir an, fangt ihr an, fangen Sie an, anfangend, anfangen, anzufangen, angefang...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum