Forum
Frage
Antwort
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs anfangen

Die Konjugation des deutschen Verbs anfangen im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "anfangen" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er fängt an, er fing an, er hat angefangen. Das Verb anfangen ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur anfangen konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
NEU: Die Bildung deutscher Verben auf www.verben.de

Verständlich und mit Beispielen erklärt. Diese Deutschen Grammatik ist neben dem Forum zur deutschen Sprache ein weiteres Projekt des Netzwerks deutscher Verben.
anfangen Sprachausgabe
er fängt an - er fing an - er hat angefangen Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfsverb haben
Wechsel des Stammvokals a - i - a · Umlautung im Präsens
Präsens Sprachausgabe
ich   fang(e)*   an
du   fängst   an
er   fängt   an
wir   fangen   an
ihr   fangt   an
sie   fangen   an
Präteritum Sprachausgabe
ich   fing   an
du   fingst   an
er   fing   an
wir   fingen   an
ihr   fingt   an
sie   fingen   an
Perfekt Sprachausgabe
ich   habe   angefangen
du   hast   angefangen
er   hat   angefangen
wir   haben   angefangen
ihr   habt   angefangen
sie   haben   angefangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   hatte   angefangen
du   hattest   angefangen
er   hatte   angefangen
wir   hatten   angefangen
ihr   hattet   angefangen
sie   hatten   angefangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   anfangen
du   wirst   anfangen
er   wird   anfangen
wir   werden   anfangen
ihr   werdet   anfangen
sie   werden   anfangen
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   angefangen   haben
du   wirst   angefangen   haben
er   wird   angefangen   haben
wir   werden   angefangen   haben
ihr   werdet   angefangen   haben
sie   werden   angefangen   haben
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   fange   an
du   fangest   an
er   fange   an
wir   fangen   an
ihr   fanget   an
sie   fangen   an
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   finge   an
du   fingest   an
er   finge   an
wir   fingen   an
ihr   finget   an
sie   fingen   an
Perfekt Sprachausgabe
ich   habe   angefangen
du   habest   angefangen
er   habe   angefangen
wir   haben   angefangen
ihr   habet   angefangen
sie   haben   angefangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   hätte   angefangen
du   hättest   angefangen
er   hätte   angefangen
wir   hätten   angefangen
ihr   hättet   angefangen
sie   hätten   angefangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   anfangen
du   werdest   anfangen
er   werde   anfangen
wir   werden   anfangen
ihr   werdet   anfangen
sie   werden   anfangen
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   angefangen   haben
du   werdest   angefangen   haben
er   werde   angefangen   haben
wir   werden   angefangen   haben
ihr   werdet   angefangen   haben
sie   werden   angefangen   haben
Präsens Sprachausgabe
fang(e)*   (du)   an
fangen   wir   an
fangt   ihr   an
fangen   Sie   an
Partizip I Sprachausgabe
anfangend
Infinitiv I Sprachausgabe
anfangen
anzufangen
Partizip II Sprachausgabe
angefangen
Infinitiv II Sprachausgabe
angefangen   haben
angefangen   zu   haben
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
        fangen         verfangen         unterfangen       auffangen         abfangen     anstreichen     anmuten       anschweißen     annähen         anfreunden  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb anfangen
Beispielsatz:
Part Perf Akt (angefangen)
Für diejenigen, die nicht die Wirklichkeit zu sehen verstehen, hat die moderne Malerei, die gerade nach dieser Richtung besonders wahrhaftig ist, angefangen, ihren Märchenglauben zu erschüttern.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs anfangen

3. Ps Pl Prät Ind Akt (fingen an)
Aber sie trafen ganz schlecht in der Dunkelheit, fingen wieder an Marianne zu rufen und fanden es unbegreiflich, daß die Schwestern so fest schliefen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (fingen an)
Da sich aber die Kinder schon darauf gefreut hatten, fingen sie an, darum zu betteln und schließlich laut zu heulen.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Ich fing sehr bald an, gegen die Kost zu rebellieren.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Das war ein herrlicher Kirchgang heut, fing sie wieder an, die Jugend in der Kirche tut einem gut.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Dann fing er zu beten an, so laut er konnte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Eli seufzte einmal tief auf, als habe sie es jetzt lange genug ausgehalten, und dann fing sie zu lachen an.
Inf mit zu Präs Akt (anzufangen)
Mir fehlen die Mittel, noch einmal von vorn wieder anzufangen.
3. Ps Pl Perf Ind Akt (haben angefangen)
Ja, so scheint es, aber die anderen haben es nicht richtig angefangen.
Part Perf Akt (angefangen)
Für diejenigen, die nicht die Wirklichkeit zu sehen verstehen, hat die moderne Malerei, die gerade nach dieser Richtung besonders wahrhaftig ist, angefangen, ihren Märchenglauben zu erschüttern.
Inf Präs Akt (anfangen)
Wie sollte er es jetzt anfangen, sie so bald wiederzusehen?
Part Perf Akt (angefangen)
Er war irre an sich geworden, weil er angefangen hatte, über sich nachzudenken.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Das Rohr des Sturmglases fing an, sich beunruhigend zu trüben.
Part Perf Akt (angefangen)
Aber es ging ihr wie mit ihren Stickereien, von denen ein ganzer Stoß angefangen im Schranke lag.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Sie fing an zu weinen, und Rudolf vermochte sie nur mit viel Mühe zu beruhigen, indem er seine Worte durch allerlei Scherze zu mildern suchte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Ein allgemeines Stühlerücken fing an.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Es fing an zu dämmern als der Nemonien uns aufnahm, ein breiter Strom, dessen Wellen so weich und melodisch fließen wie sein Name.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Es fing schon an, sich von mir loszulösen und vor mir zu stehen wie etwas Fremdes, nicht mehr zu mir Gehöriges, mit dem ich auch innerlich abgeschlossen hatte.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (fingen an)
In Garmisch fingen sie gerade an, die Betten zu lüften und die Fenster weit aufzureißen.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Ich fing an, ihn zu beobachten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Und nun fing sie an zu singen.
3. Ps Pl Perf Ind Akt (haben angefangen)
In den letzten Jahren haben die Menschen angefangen, auf eine andere Weise angreifend vorzugehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Edvard fing an, das Unglaubliche glaublich zu finden.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Sie fing schon an zu weinen, als ich das Buch nur herauszog.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Und sie fing zu weinen an.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (fängt an)
Aber die Sache fängt an, eine gefährliche Wendung zu nehmen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Wie er lag, fing er an zu weinen.
Inf Präs Akt (anfangen)
Was willst du jetzt anfangen, Harm?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
In der Haide fing eine Wache an zu blasen und dann noch eine, und eine Hillebille war zu hören und noch eine.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (fingen an)
Die Schlafpulver, die sie bekommen hatte, fingen an zu wirken, und so schlummerte sie ein und vergaß für viele Stunden ihre ganze bittere Not.
3. Ps Pl Fut I Ind Akt (werden anfangen)
Die Russen werden ja nicht gleich morgen anfangen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (fängt an)
Sonst fängt die kleine Annemieze an, über Dich auch im allgemeinen nachzudenken, und eines schönen Tags geht die ganze Sache aus dem Leim!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Da fing Gaston an, allmählich ruhiger zu werden, und zugleich stellte sich ihm eine Erklärung ein, daß er auf seine beiden Briefe keine Antwort erhalten hatte.
Inf Präs Akt (anfangen)
Ich wüßte auch nicht, was ich anfangen würde, wenn ich Dich wieder hergeben sollte.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (fangen an)
Und währenddes fangen die Gedanken der Nacht an, bei ihnen zu erwachen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (fängt an)
Er will reden und dem kleinen geizigen, engherzigen Kerl erklären, welch eine Heldentat dies ist, aber da fängt er an zu stottern, so daß er kein Wort herausbringen kann.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Sie fing von oben damit an, schmolz einen Tropfen los und wollte nun, daß er an dem Eiszapfen entlang laufen und herabfallen sollte.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (fangen an)
Ihre Körperkräfte fangen an zu schwinden.
Inf Präs Akt (anfangen)
Aber sie brauchen sich keine Sorgen darüber zu machen, was sie mit ihr anfangen sollen.
Inf Präs Akt (anfangen)
Jetzt trat die Frage an sie heran, was sie mit Hauptmann Lennart anfangen sollten.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (fängt an)
Und dann fängt er an, Geld zu sammeln.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (fangen an)
Männer, die nie ein anderes Buch gelesen haben als die Bibel, fangen an zu reden.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (fingen an)
Sobald das Interesse an der Kunst zu schwinden begann, fingen sie an, sich was zu erzählen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Dann setzte sie sich an den Werktisch und fing an, eine Haube zu montiren.
Inf mit zu Präs Akt (anzufangen)
Mit ihm ist nichts anzufangen.
1. Ps Pl Präs Ind Akt (fangen an)
Nun denn, sagte er kecklich, so fangen wir an.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Ich fing an, leise zu gehen, sowie ich sie gesehen hatte.
Inf mit zu Präs Akt (anzufangen)
Aber Jakob Humbel wusste mit seinem Verdienst etwas Besseres anzufangen.
3. Ps Sg Perf Ind Akt (hat angefangen)
hat er den Prozess angefangen und ist ein armer Mann daran geworden, so ist es meine Schuldigkeit, dass ich ihn fortsetze und wieder reich werde.
Inf Präs Akt (anfangen)
Was sollte aber meine Klara mit einem idealen Hauch anfangen, Fräulein Rottenmeier?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Heidi fing nun so zu rennen an, dass die Base mit ihrem Bündel auf dem Arm fast nicht mehr nachkam.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Und nun fing Moni so sehr zu weinen an, daß er nicht mehr weiter reden konnte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Trineli, fing sie jetzt bedächtig an, wir müssen daran denken, was du für Arbeit tun könntest, wenn du nun im Frühling aus der Schule kommst.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Nun, Miezchen, fing der Vater wieder an, was ist denn aus deiner Räubergeschichte geworden?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Ihre Gedanken mußten sie immer mehr und aufregender beschäftigen, denn jetzt fing sie an im Zimmer hin und her zu gehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Und dann fing er an zu lachen, was er seit vielen Tagen nicht mehr getan hatte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Ja so, fing Andres wieder an, du kannst es ja nicht begreifen, es kommt mir alles durcheinander vor Freude.

Konjugationstabelle von anfangen

Konjugation des Verbs anfangen anfangen, er fängt an, er fing an, er hat angefangen, ich fange an, du fängst an, er fängt an, wir fangen an, ihr fangt an, sie fangen an, ich fing an, du fingst an, er fing an, wir fingen an, ihr fingt an, sie fingen an, ich habe angefangen, du hast angefangen, er hat angefangen, wir haben angefangen, ihr habt angefangen, sie haben angefangen, ich hatte angefangen, du hattest angefangen, er hatte... Konjugationstabelle von anfangen r fange an, wir fangen an, ihr fanget an, sie fangen an, ich finge an, du fingest an, er finge an, wir fingen an, ihr finget an, sie fingen an, ich habe angefangen, du habest angefangen, er habe angefangen, wir haben angefangen, ihr habet angefangen, sie haben angefangen, ich hätte angefangen, du hättest angefangen, er hätte angefangen, wir hätten angefangen, ihr hättet angefangen, sie hätten ange... anfangen als Verb konjugiert in Tabelle fangen, ich werde anfangen, du werdest anfangen, er werde anfangen, wir werden anfangen, ihr werdet anfangen, sie werden anfangen, ich werde angefangen haben, du werdest angefangen haben, er werde angefangen haben, wir werden angefangen haben, ihr werdet angefangen haben, sie werden angefangen haben, fange du an, fangen wir an, fangt ihr an, fangen Sie an, anfangend, anfangen, anzufangen, angefang...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum