Forum
Frage
Antwort
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs anfangen

Die Konjugation des deutschen Verbs anfangen im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "anfangen" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er fängt an, er fing an, er hat angefangen. Das Verb anfangen ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur anfangen konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
NEU: Die Bildung deutscher Verben auf www.verben.de

Verständlich und mit Beispielen erklärt. Diese Deutschen Grammatik ist neben dem Forum zur deutschen Sprache ein weiteres Projekt des Netzwerks deutscher Verben.
anfangen Sprachausgabe
er fängt an - er fing an - er hat angefangen Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfsverb haben
Wechsel des Stammvokals a - i - a · Umlautung im Präsens
Präsens Sprachausgabe
ich   fang(e)*   an
du   fängst   an
er   fängt   an
wir   fangen   an
ihr   fangt   an
sie   fangen   an
Präteritum Sprachausgabe
ich   fing   an
du   fingst   an
er   fing   an
wir   fingen   an
ihr   fingt   an
sie   fingen   an
Perfekt Sprachausgabe
ich   habe   angefangen
du   hast   angefangen
er   hat   angefangen
wir   haben   angefangen
ihr   habt   angefangen
sie   haben   angefangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   hatte   angefangen
du   hattest   angefangen
er   hatte   angefangen
wir   hatten   angefangen
ihr   hattet   angefangen
sie   hatten   angefangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   anfangen
du   wirst   anfangen
er   wird   anfangen
wir   werden   anfangen
ihr   werdet   anfangen
sie   werden   anfangen
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   angefangen   haben
du   wirst   angefangen   haben
er   wird   angefangen   haben
wir   werden   angefangen   haben
ihr   werdet   angefangen   haben
sie   werden   angefangen   haben
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   fange   an
du   fangest   an
er   fange   an
wir   fangen   an
ihr   fanget   an
sie   fangen   an
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   finge   an
du   fingest   an
er   finge   an
wir   fingen   an
ihr   finget   an
sie   fingen   an
Perfekt Sprachausgabe
ich   habe   angefangen
du   habest   angefangen
er   habe   angefangen
wir   haben   angefangen
ihr   habet   angefangen
sie   haben   angefangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   hätte   angefangen
du   hättest   angefangen
er   hätte   angefangen
wir   hätten   angefangen
ihr   hättet   angefangen
sie   hätten   angefangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   anfangen
du   werdest   anfangen
er   werde   anfangen
wir   werden   anfangen
ihr   werdet   anfangen
sie   werden   anfangen
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   angefangen   haben
du   werdest   angefangen   haben
er   werde   angefangen   haben
wir   werden   angefangen   haben
ihr   werdet   angefangen   haben
sie   werden   angefangen   haben
Präsens Sprachausgabe
fang(e)*   (du)   an
fangen   wir   an
fangt   ihr   an
fangen   Sie   an
Partizip I Sprachausgabe
anfangend
Infinitiv I Sprachausgabe
anfangen
anzufangen
Partizip II Sprachausgabe
angefangen
Infinitiv II Sprachausgabe
angefangen   haben
angefangen   zu   haben
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
      einfangen         empfangen       auffangen         fangen         verfangen         anlangen         angrenzen       anklopfen         ansteuern     anlöten  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb anfangen
Beispielsatz:
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
An einem Morgen fing es an, als er in ihr Schlafzimmer trat.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs anfangen

3. Ps Pl Prät Ind Akt (fingen an)
Aber da kam morgens eine Abteilung von einer nächtlichen Felddienstübung heim und die hatten es auch beobachtet und fingen gleich davon an zu erzählen.
Inf Präs Akt (anfangen)
Mutter sagte, Sie möchten nur einstweilen anfangen, Klavier zu spielen, richtete Marie aus.
Inf Präs Akt (anfangen)
Was soll ich anfangen.
Inf Präs Akt (anfangen)
Was mit den Kranken anfangen, und wo das Vieh unterbringen?
1. Ps Sg Perf Ind Akt (habe angefangen)
Ich habe im stillen schon angefangen die Koffer zu packen, wir wollten doch zu deiner Mutter!
1. Ps Pl Prät Ind Akt (fingen an)
Wir fingen gross an, und unser Hab und Gut hat sich noch weiter vermehrt.
Inf mit zu Präs Akt (anzufangen)
Mir fehlen die Mittel, noch einmal von vorn wieder anzufangen.
Inf mit zu Präs Akt (anzufangen)
Sie pflegte sie anzufangen, dann liegen zu lassen und eine andre zu beginnen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Nun fing er an, in ihren Briefen zu lesen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (fangen an)
So irren sie viele Stunden lang umher, und als der Morgen graut, fangen die Pferde an zu wiehern, und Sylvester gewahrt durch Nebel und Regen hindurch sein Haus.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Es fing an zu dämmern als der Nemonien uns aufnahm, ein breiter Strom, dessen Wellen so weich und melodisch fließen wie sein Name.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Noch in der Nacht fing ich an zu packen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Ihr Zorn fing an, mich zu entwaffnen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Lucian nahm das Telegramm, las es, dachte eine Weile nach, dann fing er an zu sprechen, ohne Oberlin vorerst zu beachten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Die Kutsche hielt, der Kleine wachte auf und fing an zu weinen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Er fing an zu weinen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Jetzt fing es an, sie ein wenig zu wundern, da es ihr wieder in den Sinn kam.
Part Perf Akt (angefangen)
Was angefangen ist, muß man vollenden.
Inf Präs Akt (anfangen)
Ich glaubte Sie als einen ruhigen, vernünftigen Menschen zu kennen, und nun scheinen Sie plötzlich anfangen zu wollen, mit sonderbaren Launen zu paradieren.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (fingen an)
Als sie mit ihren Gäulen mühselig durch Schnee und Morast zogen, fingen die bleiernen Gnitten an zu beißen, daß das Blut danach kam.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Ich fing vor Nervosität an, alle meine Taschen zu durchsuchen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Gertrud hastig, und ihr weißes Gesicht fing an zu glühen.
Inf Präs Akt (anfangen)
Gott, Herr Rittmeister, was soll man anfangen, wenn man notgedrungen dem Dienst fernbleiben muß?
3. Ps Sg Präs Ind Akt (fängt an)
Man fängt wieder an, Spaß am Dienst zu kriegen!
3. Ps Pl Präs Ind Akt (fangen an)
Die Arbeiterorganisationen fangen gewöhnlich an mit der extremsten Demokratie, meist mit der direkten Gesetzgebung und Auswahl der Beamten durch die Mitgliederversammlung.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Sie fing von oben damit an, schmolz einen Tropfen los und wollte nun, daß er an dem Eiszapfen entlang laufen und herabfallen sollte.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (fangen an)
Jetzt fangen die Pflanzen an zu sprossen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Jetzt fing man an zu merken, daß eine Heldentat ausgeführt war.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Und auf einmal fing alles an, sich zu drehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Dann ging er in die Kirche, inmitten eines Schwarmes geputzter, lärmender Knaben und Mädchen, schlängelte sich auf seinen Platz und fing mit dem ersten besten Streit an.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Tom fing an, vor Anstrengung Herzklopfen zu bekommen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (fingen an)
Sobald das Interesse an der Kunst zu schwinden begann, fingen sie an, sich was zu erzählen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Tom versuchte, seinen Arm um ihren Hals zu legen, aber sie stieß ihn fort, drehte das Gesicht nach der Wand und fing wieder an zu heulen.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (fange an)
Ich fange an zu hassen.
Inf Präs Akt (anfangen)
Es ist klar, dass ich ganz von vorn anfangen musste hernach.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Heidi nahm die Großmutter bei der Hand und wollte sie fortziehen, denn es fing an, ihm ganz ängstlich zumute zu werden, dass es ihr nirgends hell wurde.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Heidi fing bei seiner Milch an, und sowie es sein leeres Schüsselchen hinstellte, stand Peter auf und holte ein zweites herbei.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Und nun fing Moni so sehr zu weinen an, daß er nicht mehr weiter reden konnte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (fing an)
Trineli, fing sie jetzt bedächtig an, wir müssen daran denken, was du für Arbeit tun könntest, wenn du nun im Frühling aus der Schule kommst.
Inf Präs Akt (anfangen)
Ich weiß schon, daß jetzt die Zeit da ist, da das Kind anfangen muß, für Sie zu arbeiten und etwas Ordentliches zu verdienen.
Inf mit zu Präs Akt (anzufangen)
Ja, ja, fügte die Frau hinzu, ich habe nicht vor, immer wieder von vorn mit ihm anzufangen.

Konjugationstabelle von anfangen

Konjugation des Verbs anfangen anfangen, er fängt an, er fing an, er hat angefangen, ich fange an, du fängst an, er fängt an, wir fangen an, ihr fangt an, sie fangen an, ich fing an, du fingst an, er fing an, wir fingen an, ihr fingt an, sie fingen an, ich habe angefangen, du hast angefangen, er hat angefangen, wir haben angefangen, ihr habt angefangen, sie haben angefangen, ich hatte angefangen, du hattest angefangen, er hatte... Konjugationstabelle von anfangen r fange an, wir fangen an, ihr fanget an, sie fangen an, ich finge an, du fingest an, er finge an, wir fingen an, ihr finget an, sie fingen an, ich habe angefangen, du habest angefangen, er habe angefangen, wir haben angefangen, ihr habet angefangen, sie haben angefangen, ich hätte angefangen, du hättest angefangen, er hätte angefangen, wir hätten angefangen, ihr hättet angefangen, sie hätten ange... anfangen als Verb konjugiert in Tabelle fangen, ich werde anfangen, du werdest anfangen, er werde anfangen, wir werden anfangen, ihr werdet anfangen, sie werden anfangen, ich werde angefangen haben, du werdest angefangen haben, er werde angefangen haben, wir werden angefangen haben, ihr werdet angefangen haben, sie werden angefangen haben, fange du an, fangen wir an, fangt ihr an, fangen Sie an, anfangend, anfangen, anzufangen, angefang...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum