Pixel
Browser
Suche
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs antreten

Die Konjugation des deutschen Verbs antreten im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "antreten" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er tritt an, er trat an, er hat angetreten. Das Verb antreten ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur antreten konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
Hilfsverb:
haben
sein
antreten Sprachausgabe
er tritt an - er trat an - er hat angetreten Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfsverb haben
Wechsel des Stammvokals e: - a: - e: · e/i-Wechsel im Präsens und Imperativ
e-Erweiterung · Flexiv-Verschmelzung
Präsens Sprachausgabe
ich   tret(e)*   an
du   trittst   an
er   tritt   an
wir   treten   an
ihr   tretet   an
sie   treten   an
Präteritum Sprachausgabe
ich   trat   an
du   trat(e)+st   an
er   trat   an
wir   traten   an
ihr   tratet   an
sie   traten   an
Perfekt Sprachausgabe
ich   habe   angetreten
du   hast   angetreten
er   hat   angetreten
wir   haben   angetreten
ihr   habt   angetreten
sie   haben   angetreten
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   hatte   angetreten
du   hattest   angetreten
er   hatte   angetreten
wir   hatten   angetreten
ihr   hattet   angetreten
sie   hatten   angetreten
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   antreten
du   wirst   antreten
er   wird   antreten
wir   werden   antreten
ihr   werdet   antreten
sie   werden   antreten
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   angetreten   haben
du   wirst   angetreten   haben
er   wird   angetreten   haben
wir   werden   angetreten   haben
ihr   werdet   angetreten   haben
sie   werden   angetreten   haben
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   trete   an
du   tretest   an
er   trete   an
wir   treten   an
ihr   tretet   an
sie   treten   an
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   träte   an
du   trätest   an
er   träte   an
wir   träten   an
ihr   trätet   an
sie   träten   an
Perfekt Sprachausgabe
ich   habe   angetreten
du   habest   angetreten
er   habe   angetreten
wir   haben   angetreten
ihr   habet   angetreten
sie   haben   angetreten
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   hätte   angetreten
du   hättest   angetreten
er   hätte   angetreten
wir   hätten   angetreten
ihr   hättet   angetreten
sie   hätten   angetreten
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   antreten
du   werdest   antreten
er   werde   antreten
wir   werden   antreten
ihr   werdet   antreten
sie   werden   antreten
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   angetreten   haben
du   werdest   angetreten   haben
er   werde   angetreten   haben
wir   werden   angetreten   haben
ihr   werdet   angetreten   haben
sie   werden   angetreten   haben
Präsens Sprachausgabe
tritt   (du)   an
treten   wir   an
tretet   ihr   an
treten   Sie   an
Partizip I Sprachausgabe
antretend
Infinitiv I Sprachausgabe
antreten
anzutreten
Partizip II Sprachausgabe
angetreten
Infinitiv II Sprachausgabe
angetreten   haben
angetreten   zu   haben
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch, + Veraltet
Ähnliche Verben:
    betreten         auftreten     entgegentreten         eintreten     übertreten         anreden       anschließen         anfrieren     anregen         anwählen  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb antreten
Beispielsatz:
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Anfang Dezember trat er seine Haft an, er wurde aber bereits gegen Ende Dezember wieder aus dieser entlassen, weil sein Vater schwer erkrankte, der noch vor Ende des Jahres starb.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs antreten

Inf Präs Akt (antreten)
Von dort wollte man die Reise antreten.
Inf Präs Akt (antreten)
In froher Zuversicht konnte unser Musiklehrer die Heimreise antreten.
Inf Präs Akt (antreten)
April sollte Fräulein Bergmann sie antreten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Nun trat er an das Fenster und sah hinunter, Dort steht ja das ganze Trüppchen beisammen, sagte er, eines dicht beim andern, keinen Stecken könnte man dazwischen schieben!
Inf Präs Akt (antreten)
Gerade wollte sie zum zweiten Mal mit ihm antreten, als sie jemand heftig am Ellbogen zerrte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Bei diesen Worten stand Gebhard, der neben dem Hund gelegen, auf, trat rasch an Helenens Seite und streichelte ihre Hand.
3. Ps Sg Plperf Ind Akt (hatte angetreten)
Er selbst hatte Ende Juli eine Studienreise nach Paris angetreten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Eva hinter ihren Stuhl trat und eine Frage an sie richtete.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Februar 1860 trat ich die Heimreise an.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Die Geige setzte ein, tiefe Stille entstand, und er trat zum Tanz an.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (traten an)
Die Paare traten an.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Anfang Dezember trat er seine Haft an, er wurde aber bereits gegen Ende Dezember wieder aus dieser entlassen, weil sein Vater schwer erkrankte, der noch vor Ende des Jahres starb.
Inf mit zu Präs Akt (anzutreten)
Alsdann beliebt es ihm, die Haft wieder anzutreten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Liebknecht trat Mitte Juni seine Haft in Hubertusburg an.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Dann aber trat an Tankred etwas anderes, weit schwereres heran.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (treten an)
werden sie alt und häßlich, so treten Junge an ihren Platz, und sie müssen sich mit immer schlechteren Stellungen begnügen.
Part Perf Akt (angetreten)
Die Nachtruhe währt oft kaum fünf bis sechs Stunden, weil der Dienst vor dem Abgang des ersten angetreten, und nach der Ankunft des letzten Zuges erst verlassen werden darf.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (treten an)
An einzelnen Felsformationen des Gebirges ringsum vermag sich der Pater zu orientieren, der Bub erkennt auch die Richtung zum Joch, und so treten beide den Marsch an.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Da unterdessen auch seine Brüder in besseren Stellungen waren und die Einsegnung eines jüngeren bevorstand, trat er die Stelle an.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Felder zog sich aus und trat an das eine der kleinen Bretter, wo Grafenberger, der Meisterspringer Deutschlands, eben übte.
Inf mit zu Präs Akt (anzutreten)
Warum war Frycollin auch nicht in Boston im Dienste einer gewissen Familie Sneffel geblieben, die im Begriffe, eine Reise nach der Schweiz anzutreten, darauf verzichtet hatte, weil daselbst Schneelawinen vorkamen?
3. Ps Pl Prät Ind Akt (traten an)
Sie traten den Rückweg an.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Oft trat sie am Abend an das Bett Silvias, wenn diese mit offenen Augen dalag und in die Dunkelheit schaute.
Inf Präs Akt (antreten)
Nachdem die Pferde mit aller Vorsicht einzeln getränkt waren, hieß es, den Rückweg zum Lagerplatze auf der Hochebene antreten.
Inf mit zu Präs Akt (anzutreten)
Das Liegen auf dem feuchten Grase wurde uns jedoch bald unbehaglich und so waren wir schon vor Sonnenaufgang bereit, die Weiterreise anzutreten.
Inf mit zu Präs Akt (anzutreten)
Doch es half alles nichts, wir kannten unsere Pappenheimer zu gut und so blieb ihnen nichts übrig, als mit leeren Händen den Heimweg anzutreten.
Inf Präs Akt (antreten)
Wochen vor der anberaumten Zeit die Reise antreten zu können.
Inf Präs Akt (antreten)
Sie jagten die Ebene weit nach abwärts, doch die Hyänen waren rechtzeitig geflüchtet und verdrießlich mußte ich den Rückzug antreten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Noch während der Schlacht fiel Kuruman von Matscheng ab und trat den Rückzug nach dem Rustenburger District an.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Salambo trat an das Geländer der Terrasse.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Er trat an den Rand, legte sich auf den Rücken und rutschte, die Füße voran, die ganze Höhe hinunter.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (traten an)
Die Söldner traten den Abmarsch an.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
verwirrt und erregt trat ich den Weg nach Hause an.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Bald darauf reiste Stauffenberg ab, und ein andrer trat mehr und mehr an seine Stelle.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (traten an)
Aber immer noch traten welche an den Tisch, die nichts verlangten, als die Ausfüllung ihrer Streikkarten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Ein junges Mädchen trat an unseren Tisch.
Part Perf Akt (angetreten)
Ihr bisheriger Leiter sei erkrankt und habe einen längeren Urlaub angetreten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Er trat an das Rednerpult.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (treten an)
Die Paare treten zum Tanz an, der Wein wird ausgeschenkt, die Musik spielt.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (traten an)
Die Gruppen traten zum Lauf an.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Bisweilen trat er an das Fenster und blickte hinaus, und der kleine Knabe nickte ihm zu und der alte Mann nickte wieder.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Und sie trat an den Schreibtisch, wie um ihm näher zu kommen, vielleicht auch, um sich zu stützen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Arnold trat an ihre Seite.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Dann, fast wider Willen trat er in den Ullmannschen Schnapsladen an der Ecke.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Er trat an das Fenster des Erdgeschosses und warf einen Blick in die niedrige Stube.
Inf Präs Akt (antreten)
Drüben in einer kleinen Stadt wollten sie Felix Indergand, der in einigen Tagen nachzukommen versprochen hatte, erwarten und dann von Genua aus die große Reise nach Indien antreten.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (tritt an)
Er zieht den Hut, tritt an die Bahre und nimmt die schneeweiße Hand des Ertrunkenen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (tritt an)
während sie noch flüsternd dem toten Presi ihr Kränzlein winden, tritt Josi Blatter an den Tisch und wünscht wegen Thöni Grieg verhört zu werden.
Inf mit zu Präs Akt (anzutreten)
In diesem Sinne gedenken wir die Fahrt nach Genua anzutreten, in diesem Sinne hoffen wir, dass Genua einen Markstein auf dem Wege zu wirklicher Befriedung der Erde bilden wird!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Die Infantin trat oft an Philipps Lager, sie erhaschte seinen Blick und hielt ihn fest, sie grub gleichsam das Innere seines Auges auf.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Etwa ein Jahr nach diesem Vorfall, Olivia war damals elf Jahre alt, trat der Professor eine Erholungsreise nach Italien an.
Inf Präs Akt (antreten)
Sie haben Ihr Leben erzählt, nun will ich das meinige erzählen, dann kennen wir einander gründlich, bevor wir die gemeinschaftliche Wanderung antreten.
Inf Präs Akt (antreten)
antreten im Hofe ohne Waffen!
Inf Präs Akt (antreten)
Unsere Offiziere ließen uns in Reihen von zwei und zwei antreten und trieben uns die Treppe hinauf.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Sie biß die Zähne zusammen und trat hastig an das Bett.
Inf mit zu Präs Akt (anzutreten)
Aber töricht wäre es gewesen, zu zeigen, daß er sich getroffen fühlte, oder gar den Rückzug anzutreten.
Inf Präs Akt (antreten)
Ich muß früher in Ordensburg antreten, als ich gedacht hatte.
Inf mit zu Präs Akt (anzutreten)
Verschiedene Anzeichen lassen darauf schließen, daß sie in nächster Zeit eine längere Reise anzutreten gedenkt, vermutlich ins Ausland.
Inf Präs Akt (antreten)
Das Schiff legt nachts in Marseille an und soll morgen um neun Uhr früh seine Weiterfahrt nach Asien und Japan antreten.
Inf Präs Akt (antreten)
In England hatte der Freihandel gesiegt und schien von da aus seinen Siegeslauf durch die ganze kapitalistische Welt antreten zu wollen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Frau von Kannawurf trat an seine Seite.
Part Perf Akt (angetreten)
Ob danach Daumer gerade mit hoffnungsvoller Brust die Fahrt zum heimatlichen Bezirk angetreten habe, steht zu bezweifeln.
Part Perf Akt (angetreten)
Der gute Bischof erhob sein Glas und sagte, er habe diese Reise schweren Herzens angetreten, denn es seien böse Gerüchte an sein Ohr gedrungen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (tritt an)
Er tritt an den hufeisenförmig gedeckten Tisch.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Sie trat an das Klavier und schlug leise einen Ton an.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Sie trat an das Fenster, öffnete es und ließ die feuchte, kalte Abendluft ihren armen, schwachen Körper durcheisen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Sie trat an das Fenster und schaute in den Garten hinaus, wo ihre Eltern lustwandelten.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (tritt an)
Die junge Gräfin tritt an das Fenster.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Er trat an den Kasten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Er warf die Kleidung ab und trat an das Ufer.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Er trat in den Kreis und setzte sich an ihrer Seite nieder.
Inf mit zu Präs Akt (anzutreten)
stunden vergingen, bevor wir uns entschlossen, den Abstieg anzutreten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
April 1832 trat er dann den Marsch nach dem inneren Hochlande an, welches vor ihm wissenschaftlich nur von Bruce und Salt beschrieben worden war.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Vier Wochen später, am Hochzeitstage seines Vorgängers, trat er den Dienst an, und zwar, wie er sich ausbedungen hatte, mit dem Range eines Kammerdieners.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (tritt an)
Morgen ist der letzte April, da tritt sie ihre Wanderung zu der Brotgeberin an, da will er sie erwarten vor ihrem Hause, will ihr folgen, vorerst unbemerkt.
1. Ps Sg Perf Ind Akt (habe angetreten)
Ich habe schon beschlossen, ich habe heute mein Amt angetreten.
Part Perf Akt (angetreten)
Die Zeit, zu der Dietrich in den vergangenen Jahren seine Sommerreise angetreten hatte, war vorbei, und noch immer traf er nicht die geringste Vorbereitung, die Stadt zu verlassen.
Inf mit zu Präs Akt (anzutreten)
Ärmlichkeit, und bereit ihr Tagewerk tapfer anzutreten.
3. Ps Sg Prät Ind VPas (wurde angetreten)
Dann wurde der Rückzug angetreten, aber langsam, um ihm jeden Anschein von Flucht zu nehmen.
Inf Präs Akt (antreten)
Einem Spitzbuben wird die Bußfahrt, die er antreten soll, zur Brautfahrt.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Nicht allein, wie er gekommen war, trat Bertram die Rückreise an.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Da trat er eines Morgens an mein Lager und fand sie um meinen Hals geringelt.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Jochem trat an das Fenster und sein Gesicht legte sich in grimmige Falten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Ich erhob mich, schnitt mir an selbiger Stelle einen Knotenstock zum Andenken und trat sogleich meine Wanderung an.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Ich trat nun an, wie ein Rekrut, der geübt wird, und schritt langsam, gesetzt einher.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Damit stand er auf und trat an den Herd.
3. Ps Sg Prät Ind VPas (wurde angetreten)
Nun wurde die Bergfahrt angetreten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Jetzt trat er seinen Heimweg an.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (tritt an)
Bei der witzigen Rede tritt an ihre Stelle die Beziehung zwischen Wort und Sinn, logischer Form und logischem Inhalt.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (tritt an)
Dieser Zusammenhang des Geschehens ist hier der eigentliche Held, oder tritt an die Stelle desselben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (trat an)
Also liess er sich einen guten Pass nach Frankfurt schreiben, und mit Akten schwer beladen trat er die lange Reise an.
Part Perf Akt (angetreten)
Eben hatte die Brigitte noch gesehen, wie der Alte das Kind wohl verpackt auf seinen Arm genommen und den Rückweg angetreten hatte.
Inf mit zu Präs Akt (anzutreten)
Tinette erhielt den Auftrag, sogleich Heidi aufzuwecken und es in den Stand zu stellen, eine Reise anzutreten.
Part Perf Akt (angetreten)
Eben hatte die Brigitte noch gesehen, wie der Alte das Kind wohl verpackt auf seinen Arm genommen und den Rückweg angetreten hatte.
Inf mit zu Präs Akt (anzutreten)
Tinette erhielt den Auftrag, sogleich Heidi aufzuwecken und es in den Stand zu stellen, eine Reise anzutreten.
Inf Präs Akt (antreten)
Würde Rosegger den Beweis antreten, daß dies eine Lüge sei?
Inf mit zu Präs Akt (anzutreten)
Ich stand grad im Begriff, eine längere Reise nach dem Orient anzutreten, als ich erfuhr, daß Frau Münchmeyer ihr Geschäft verkaufen wollte.

Konjugationstabelle von antreten

Konjugation des Verbs antreten antreten, er tritt an, er trat an, er hat angetreten, ich trete an, du trittst an, er tritt an, wir treten an, ihr tretet an, sie treten an, ich trat an, du tratst an, er trat an, wir traten an, ihr tratet an, sie traten an, ich habe angetreten, du hast angetreten, er hat angetreten, wir haben angetreten, ihr habt angetreten, sie haben angetreten, ich hatte angetreten, du hattest angetreten, er ha... Konjugationstabelle von antreten , er trete an, wir treten an, ihr tretet an, sie treten an, ich träte an, du trätest an, er träte an, wir träten an, ihr trätet an, sie träten an, ich habe angetreten, du habest angetreten, er habe angetreten, wir haben angetreten, ihr habet angetreten, sie haben angetreten, ich hätte angetreten, du hättest angetreten, er hätte angetreten, wir hätten angetreten, ihr hättet angetreten, sie hätten a... antreten als Verb konjugiert in Tabelle ngetreten, ich werde antreten, du werdest antreten, er werde antreten, wir werden antreten, ihr werdet antreten, sie werden antreten, ich werde angetreten haben, du werdest angetreten haben, er werde angetreten haben, wir werden angetreten haben, ihr werdet angetreten haben, sie werden angetreten haben, tritt du an, treten wir an, tretet ihr an, treten Sie an, antretend, antreten, anzutreten, ange...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum