Forum
Frage
Antwort
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs bleiben

Die Konjugation des deutschen Verbs bleiben im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "bleiben" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er bleibt, er blieb, er ist geblieben. Das Verb bleiben ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur bleiben konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
NEU: Die Bildung deutscher Verben auf www.verben.de

Verständlich und mit Beispielen erklärt. Diese Deutschen Grammatik ist neben dem Forum zur deutschen Sprache ein weiteres Projekt des Netzwerks deutscher Verben.
bleiben Sprachausgabe
er bleibt - er blieb - er ist geblieben Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfverb sein
Wechsel des Stammvokals ei: - ie: - ie:
Präsens Sprachausgabe
ich   bleib(e)*
du   bleibst
er   bleibt
wir   bleiben
ihr   bleibt
sie   bleiben
Präteritum Sprachausgabe
ich   blieb
du   bliebst
er   blieb
wir   blieben
ihr   bliebt
sie   blieben
Perfekt Sprachausgabe
ich   bin   geblieben
du   bist   geblieben
er   ist   geblieben
wir   sind   geblieben
ihr   seid   geblieben
sie   sind   geblieben
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   war   geblieben
du   warst   geblieben
er   war   geblieben
wir   waren   geblieben
ihr   wart   geblieben
sie   waren   geblieben
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   bleiben
du   wirst   bleiben
er   wird   bleiben
wir   werden   bleiben
ihr   werdet   bleiben
sie   werden   bleiben
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   geblieben   sein
du   wirst   geblieben   sein
er   wird   geblieben   sein
wir   werden   geblieben   sein
ihr   werdet   geblieben   sein
sie   werden   geblieben   sein
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   bleibe
du   bleibest
er   bleibe
wir   bleiben
ihr   bleibet
sie   bleiben
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   bliebe
du   bliebest
er   bliebe
wir   blieben
ihr   bliebet
sie   blieben
Perfekt Sprachausgabe
ich   sei   geblieben
du   seiest   geblieben
er   sei   geblieben
wir   seien   geblieben
ihr   seiet   geblieben
sie   seien   geblieben
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   wäre   geblieben
du   wärest   geblieben
er   wäre   geblieben
wir   wären   geblieben
ihr   wäret   geblieben
sie   wären   geblieben
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   bleiben
du   werdest   bleiben
er   werde   bleiben
wir   werden   bleiben
ihr   werdet   bleiben
sie   werden   bleiben
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   geblieben   sein
du   werdest   geblieben   sein
er   werde   geblieben   sein
wir   werden   geblieben   sein
ihr   werdet   geblieben   sein
sie   werden   geblieben   sein
Präsens Sprachausgabe
bleib(e)*   (du)
bleiben   wir
bleibt   ihr
bleiben   Sie
Partizip I Sprachausgabe
bleibend
Infinitiv I Sprachausgabe
bleiben
zu   bleiben
Partizip II Sprachausgabe
geblieben
Infinitiv II Sprachausgabe
geblieben   sein
geblieben   zu   sein
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
    bestehenbleiben       unterbleiben         steckenbleiben       fortbleiben     gleichbleiben       hierbleiben     liegenbleiben       übrigbleiben     dableiben     freibleiben  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb bleiben
Beispielsatz:
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Frau Josepha blieb am Fenster und sah in die grünen Ranken hinaus, die es von außen fast ganz überspannten.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs bleiben

3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war geblieben)
Sie war stehen geblieben, sie wollte etwas sagen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Da fand sie ihre Fassung wieder und blieb stehen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
Bei uns bleibt der Christbaum bis nach Neujahr, sagte die junge Deutsche und sah ihm wehmütig nach.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Wo können denn Ihre Kinder bleiben, solange Sie herrichten, ists zu kalt in der Kammer?
3. Ps Sg Präs Ind ZPas (ist geblieben)
Ich fürchte, das Geld ist in den Händen der jungen Herrn hängen geblieben, das geht aus allem hervor, was Sie mir erzählen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (blieben)
Beide hatten etwas auf dem Herzen, aber es kam nur darin zum Ausdruck, dass sie stehen blieben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Pfarrer und blieb vor ihm stehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Endlich blieb er stehen.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibe)
Ich bleibe nicht mehr in diesem Nest!
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Auch die guten Schüler konnten es nicht weiter bringen, denn bis zum vierzehnten Jahre mußten sie alle miteinander in der Schule bleiben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Hiermit neigte er sich über die Reeling hinaus und blieb so in Betrachtung versunken stehen.
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war geblieben)
Bei der Berührung mit dem Reichtum war etwas daran haften geblieben für immerdar.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Er mußte mit Canivet auf gutem Fuße bleiben, dieweil dieser in der Yonviller Gegend öfters konsultiert wurde und ihm dabei durch Rezepte zu verdienen gab.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Die schönen Thierchen bleiben, ohne sich gleich den Orbekigazellen, um dem Beobachter zu entgehen, flach ausgestreckt auf den Boden zu legen, selbst im kurzen Grase völlig unbemerkt.
3. Ps Pl Prät Ind ZPas (waren geblieben)
Ihre Geschütze waren im Sand stecken geblieben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Endlich blieb er mit stieren Blicken stehen und atmete schwer, als ob er dem Tode nahe sei.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Ich hörte später, sie sei eine grande amoureuse, eine von jenen, deren Herzen kalt bleiben, wenn ihre Sinne glühen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
Die objektive Wissenschaft ist zweifellos etwas sehr Großes, aber der Mensch bleibt immer das Allergrößte .
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Geronimo setzte sich auf die Bank, Carlo blieb beim Ofen stehen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Ich war gegen Abend gekommen, und Aurora bat mich dringend, zu Tisch zu bleiben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Sie blieb jetzt stehen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Um sich zu erleichtern, schließt der Vater die Augen über die Freiheiten der Schönsten, damit ihm die Kosten ihres Flitterstaats erspart bleiben.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (blieben)
Meine lauten Rufe blieben unbeantwortet.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
bleiben Sie lange hier?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Sara Malcolm blieb im Hause.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (blieben)
Sie blieben in Deckung stehen, bis die Reiter ganz nahe heran waren.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Dann fiel sie auf ihr Gesicht und blieb so liegen, und ihr Haar, das so rot war, wie ein trockener Machangelbusch in der Sonne, fiel lang vor sie hin.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
Wie lange bleibt er noch in Celle und wo ist er eingekehrt?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Der Oberförster blieb stehen und sah seine Jüngste verdutzt an.
3. Ps Sg Präs Ind ZPas (ist geblieben)
Er ist Schöneren und Besseren in der Welt begegnet, die langen acht Jahre hindurch, und ist mir doch gut geblieben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
entsetzt, mit ausgestreckten Händen blieb sie stehen und fand keine Worte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
So blieb das Dunkel dir allein, und, wachsend in die leere Lichte, erhob sich eine Weltgeschichte aus immer blinderem Gestein.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Es blieb dann eine Weile ruhig.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Trotzdem blieb sie standhaft.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Wenn du die Meine werden willst, kannst du nicht auf dem Pfarrhof bleiben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Er blieb an der Tür stehen, er setzte sich auf die Ecke des Stuhls, er schwieg bei Tische und flüchtete in den Park hinab, wenn Gäste kamen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (blieben)
Sie schlugen ihre Wohnung im Park auf und da blieben sie.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Wynfried blieb auch mit dem Pflichtteil noch ein wohlhabender Mann.
3. Ps Sg Präs Ind ZPas (ist geblieben)
Denk wohl, Tom ist die Nacht im Haus von einer von Ihnen geblieben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Der Angeschuldigte blieb stumm und bebte, selbst Silverius verlor einen Augenblick die Haltung.
3. Ps Sg Fut I Ind Akt (wird bleiben)
wird sie das bleiben, wenn dieser eintritt?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Und Silverius, der Sieger, blieb erschrocken stehn.
2. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibst)
Wenn du bei mir bleibst, wer will dich finden?
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
Sie ist und bleibt die Hauptursache der Mißstände, die hier zu besprechen sind.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Darum blieb mir reichlich genug Zeit für meine kompositionelle Beschäftigung übrig, die ich nicht aufgab, auch als ich aus der Visitation der Portefeuillearbeiter versetzt worden war.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Du bist vor der Welt ein Schurke und mußt ein Schurke bleiben, wenn du Ruhe haben willst!
3. Ps Sg Präs Ind ZPas (ist geblieben)
während dieser Zeit ist meine Frau auf wiederholte Anfragen immer dabei geblieben, daß die Dokumente völlig unverletzt noch in dem betreffenden Kasten lägen.

Konjugationstabelle von bleiben

Konjugation des Verbs bleiben bleiben, er bleibt, er blieb, er ist geblieben, ich bleibe, du bleibst, er bleibt, wir bleiben, ihr bleibt, sie bleiben, ich blieb, du bliebst, er blieb, wir blieben, ihr bliebt, sie blieben, ich bin geblieben, du bist geblieben, er ist geblieben, wir sind geblieben, ihr seid geblieben, sie sind geblieben, ich war geblieben, du warst geblieben, er war geblieben, wir waren geblieben, ihr wart gebli... Konjugationstabelle von bleiben bliebe, wir blieben, ihr bliebet, sie blieben, ich sei geblieben, du seiest geblieben, er sei geblieben, wir seien geblieben, ihr seiet geblieben, sie seien geblieben, ich wäre geblieben, du wärest geblieben, er wäre geblieben, wir wären geblieben, ihr wäret geblieben, sie wären geblieben, ich werde bleiben, du werdest bleiben, er werde bleiben, wir werden bleiben, ihr werdet bleiben, sie werden b... bleiben als Verb konjugiert in Tabelle leiben, ich werde geblieben sein, du werdest geblieben sein, er werde geblieben sein, wir werden geblieben sein, ihr werdet geblieben sein, sie werden geblieben sein, bleibe du, bleiben wir, bleibt ihr, bleiben Sie, bleibend, bleiben, zu bleiben, geblieben, geblieben sein, geblieben zu sein, ...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum