Pixel
Verben
Suche
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs bleiben

Die Konjugation des deutschen Verbs bleiben im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "bleiben" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er bleibt, er blieb, er ist geblieben. Das Verb bleiben ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur bleiben konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
NEU: Die Bildung deutscher Verben auf www.verben.de

Verständlich und mit Beispielen erklärt. Diese Deutschen Grammatik ist neben dem Forum zur deutschen Sprache ein weiteres Projekt des Netzwerks deutscher Verben.
bleiben Sprachausgabe
er bleibt - er blieb - er ist geblieben Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfverb sein
Wechsel des Stammvokals ei: - ie: - ie:
Präsens Sprachausgabe
ich   bleib(e)*
du   bleibst
er   bleibt
wir   bleiben
ihr   bleibt
sie   bleiben
Präteritum Sprachausgabe
ich   blieb
du   bliebst
er   blieb
wir   blieben
ihr   bliebt
sie   blieben
Perfekt Sprachausgabe
ich   bin   geblieben
du   bist   geblieben
er   ist   geblieben
wir   sind   geblieben
ihr   seid   geblieben
sie   sind   geblieben
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   war   geblieben
du   warst   geblieben
er   war   geblieben
wir   waren   geblieben
ihr   wart   geblieben
sie   waren   geblieben
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   bleiben
du   wirst   bleiben
er   wird   bleiben
wir   werden   bleiben
ihr   werdet   bleiben
sie   werden   bleiben
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   geblieben   sein
du   wirst   geblieben   sein
er   wird   geblieben   sein
wir   werden   geblieben   sein
ihr   werdet   geblieben   sein
sie   werden   geblieben   sein
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   bleibe
du   bleibest
er   bleibe
wir   bleiben
ihr   bleibet
sie   bleiben
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   bliebe
du   bliebest
er   bliebe
wir   blieben
ihr   bliebet
sie   blieben
Perfekt Sprachausgabe
ich   sei   geblieben
du   seiest   geblieben
er   sei   geblieben
wir   seien   geblieben
ihr   seiet   geblieben
sie   seien   geblieben
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   wäre   geblieben
du   wärest   geblieben
er   wäre   geblieben
wir   wären   geblieben
ihr   wäret   geblieben
sie   wären   geblieben
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   bleiben
du   werdest   bleiben
er   werde   bleiben
wir   werden   bleiben
ihr   werdet   bleiben
sie   werden   bleiben
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   geblieben   sein
du   werdest   geblieben   sein
er   werde   geblieben   sein
wir   werden   geblieben   sein
ihr   werdet   geblieben   sein
sie   werden   geblieben   sein
Präsens Sprachausgabe
bleib(e)*   (du)
bleiben   wir
bleibt   ihr
bleiben   Sie
Partizip I Sprachausgabe
bleibend
Infinitiv I Sprachausgabe
bleiben
zu   bleiben
Partizip II Sprachausgabe
geblieben
Infinitiv II Sprachausgabe
geblieben   sein
geblieben   zu   sein
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
      fernbleiben       ausbleiben     sitzenbleiben       dableiben       kaltbleiben       gesundbleiben     wegbleiben       freibleiben         liegenbleiben     darunterbleiben  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb bleiben
Beispielsatz:
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Was machte sie so verlegen vor ihm, sie, die den andern gegenüber wie eingefroren blieb in majestätische Gelassenheit?
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs bleiben

1. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Das wäre kein Spaß, wenn du den verloren hättest und wir müßten da draußen bleiben in der Kälte!
2. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibst)
Nein, wo bleibst du doch!
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Der Schulmeister pflegte immer noch eine Weile beim Herrn Pfarrer zu bleiben, um die Rangordnung festzustellen, und dann herunterzukommen und den Kindern das Ergebnis mitzuteilen.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibe)
So, das habe ich zu sagen, und merke es dir, mein Sohn, ich bleibe eisenfest.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Deshalb mußte sie bleiben, wo sie war, auf dem Platze, auf den sie ihr eigener freier Wille gestellt, und den zu verlassen sie nicht die Kraft besaß.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Mißmutig und noch schweigsamer als sonst blieb er auch den Rest des Nachmittags.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Nachmittags, wenn Frau Bovary wie gewöhnlich oben in ihrem Zimmer blieb, ging sie ein wenig in die Nachbarschaft klatschen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Manchmal blieb sie stehen, blasser und zittriger als das Laub der Pappeln, die sich über ihrem Haupte wiegten.
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war geblieben)
Seine Beobachtungsgabe war trotzdem dieselbe geblieben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Jänner blieb der Weg tiefsandig, der Wald wurde immer lichter und endlich gelangten wir auf eine große, blos stellenweise mit Büschen bewachsene Grasebene.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (blieben)
Die eifersüchtige Göttin rächte sich für die ihrem Dienste entzogene Jungfrauschaft und suchte Salambo mit Anfechtungen heim, die um so stärker waren, je wesenloser sie blieben.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Mein Schulerlebnis sollte auch nach andrer Richtung nicht ohne Folgen bleiben.
3. Ps Sg Fut I Ind Akt (wird bleiben)
Im übrigen ist das natürlich die schwächste Seite der Damen und wird es bleiben.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
Unser Ziel bleibt doch unverändert dasselbe, in wie viel Heerscharen wir ihm auch entgegenmarschieren!
3. Ps Sg Fut I Ind Akt (wird bleiben)
Jahrhunderts noch nicht um Vieles in der Erkenntniß der gesellschaftlichen Entwicklungsgesetze voraus gekommen, sie dreht sich noch immer in demselben Ideengang und sie wird darin stecken bleiben.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (blieben)
Fourier verspottete die Philosophen, daß sie beständig Ideen verherrlichten und als Grundsätze in die Gesetze eingeführt hätten, die mit der Thatsächlichkeit der Dinge im Widerspruch blieben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Er blieb teilnahmlos und finster angesichts der Siegesnachrichten und war der einzige, der den heimkehrenden Sieger zu begrüßen sich weigerte und, von ihm aufgesucht, all seiner Zärtlichkeit gegenüber eisig blieb.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Doch alles blieb beim alten.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
bleibt also das Schlimmste von allen, sie zu heiraten.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
Die Genehmigung durch die Gemeinde bleibt vorbehalten.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Seine Augen bleiben, so oft er es sieht, an dem Kinde hängen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Peters und aller Heiligen Namen, der, den das Los getroffen hat, mag stehen bleiben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Der Oberförster blieb stehen und sah seine Jüngste verdutzt an.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Doch der Sieg blieb ihm nicht.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Sie blieb vor ihr stehen und musterte sie mit herausforderndem Blick.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Auch ihr blieb der Handel nach Acapulco untersagt.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Bei Besorgungen in der Stadt mag er im Notfall allein bleiben.
Part Perf Akt (geblieben)
Nichts geblieben, nichts geschwunden, Alles jung und alles alt, Tod und Leben sind verbunden, Zum Symbol wird die Gestalt.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Am Brunnendenkmal blieb Peter stehen und dachte nach.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
Daraus folgte ein Bild, das mir unvergeßlich bleibt.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Er war seinem Herrn unentbehrlich, und das wollte er bleiben.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Worauf sie innerlich beschlossen, daß, solange sie auch bei dem Geschäft bleiben würden, ihre Seeräubereien nicht wieder durch das Verbrechen des Diebstahls gebrandmarkt werden sollten.
3. Ps Sg Präs Ind ZPas (ist geblieben)
Denk wohl, Tom ist die Nacht im Haus von einer von Ihnen geblieben.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
Wer nicht liebt Wein, Weib, Gesang, Der bleibt ein Tropf sein Leben lang.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Und manches hatte die schwachen, zahm gewordenen Hauswinde, die immer in derselben Strasse bleiben, zugetragen, und es war noch vieles da, wovon man den Ursprung nicht wusste.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Jetzt war die Anhöhe erreicht, wo er gewöhnlich blieb und sich auch heute ausruhen wollte.

Konjugationstabelle von bleiben

Konjugation des Verbs bleiben bleiben, er bleibt, er blieb, er ist geblieben, ich bleibe, du bleibst, er bleibt, wir bleiben, ihr bleibt, sie bleiben, ich blieb, du bliebst, er blieb, wir blieben, ihr bliebt, sie blieben, ich bin geblieben, du bist geblieben, er ist geblieben, wir sind geblieben, ihr seid geblieben, sie sind geblieben, ich war geblieben, du warst geblieben, er war geblieben, wir waren geblieben, ihr wart gebli... Konjugationstabelle von bleiben bliebe, wir blieben, ihr bliebet, sie blieben, ich sei geblieben, du seiest geblieben, er sei geblieben, wir seien geblieben, ihr seiet geblieben, sie seien geblieben, ich wäre geblieben, du wärest geblieben, er wäre geblieben, wir wären geblieben, ihr wäret geblieben, sie wären geblieben, ich werde bleiben, du werdest bleiben, er werde bleiben, wir werden bleiben, ihr werdet bleiben, sie werden b... bleiben als Verb konjugiert in Tabelle leiben, ich werde geblieben sein, du werdest geblieben sein, er werde geblieben sein, wir werden geblieben sein, ihr werdet geblieben sein, sie werden geblieben sein, bleibe du, bleiben wir, bleibt ihr, bleiben Sie, bleibend, bleiben, zu bleiben, geblieben, geblieben sein, geblieben zu sein, ...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum