Pixel
Verben
Suche
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs bleiben

Die Konjugation des deutschen Verbs bleiben im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "bleiben" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er bleibt, er blieb, er ist geblieben. Das Verb bleiben ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur bleiben konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
NEU: Die Bildung deutscher Verben auf www.verben.de

Verständlich und mit Beispielen erklärt. Diese Deutschen Grammatik ist neben dem Forum zur deutschen Sprache ein weiteres Projekt des Netzwerks deutscher Verben.
bleiben Sprachausgabe
er bleibt - er blieb - er ist geblieben Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfverb sein
Wechsel des Stammvokals ei: - ie: - ie:
Präsens Sprachausgabe
ich   bleib(e)*
du   bleibst
er   bleibt
wir   bleiben
ihr   bleibt
sie   bleiben
Präteritum Sprachausgabe
ich   blieb
du   bliebst
er   blieb
wir   blieben
ihr   bliebt
sie   blieben
Perfekt Sprachausgabe
ich   bin   geblieben
du   bist   geblieben
er   ist   geblieben
wir   sind   geblieben
ihr   seid   geblieben
sie   sind   geblieben
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   war   geblieben
du   warst   geblieben
er   war   geblieben
wir   waren   geblieben
ihr   wart   geblieben
sie   waren   geblieben
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   bleiben
du   wirst   bleiben
er   wird   bleiben
wir   werden   bleiben
ihr   werdet   bleiben
sie   werden   bleiben
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   geblieben   sein
du   wirst   geblieben   sein
er   wird   geblieben   sein
wir   werden   geblieben   sein
ihr   werdet   geblieben   sein
sie   werden   geblieben   sein
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   bleibe
du   bleibest
er   bleibe
wir   bleiben
ihr   bleibet
sie   bleiben
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   bliebe
du   bliebest
er   bliebe
wir   blieben
ihr   bliebet
sie   blieben
Perfekt Sprachausgabe
ich   sei   geblieben
du   seiest   geblieben
er   sei   geblieben
wir   seien   geblieben
ihr   seiet   geblieben
sie   seien   geblieben
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   wäre   geblieben
du   wärest   geblieben
er   wäre   geblieben
wir   wären   geblieben
ihr   wäret   geblieben
sie   wären   geblieben
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   bleiben
du   werdest   bleiben
er   werde   bleiben
wir   werden   bleiben
ihr   werdet   bleiben
sie   werden   bleiben
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   geblieben   sein
du   werdest   geblieben   sein
er   werde   geblieben   sein
wir   werden   geblieben   sein
ihr   werdet   geblieben   sein
sie   werden   geblieben   sein
Präsens Sprachausgabe
bleib(e)*   (du)
bleiben   wir
bleibt   ihr
bleiben   Sie
Partizip I Sprachausgabe
bleibend
Infinitiv I Sprachausgabe
bleiben
zu   bleiben
Partizip II Sprachausgabe
geblieben
Infinitiv II Sprachausgabe
geblieben   sein
geblieben   zu   sein
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
    unterbleiben     sitzenbleiben       zubleiben         gesundbleiben       steckenbleiben       fortbleiben         darunterbleiben     freibleiben       dabeibleiben         hierbleiben  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb bleiben
Beispielsatz:
1. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibe)
Und auf der Strecke bleibe schließlich ich allein!
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs bleiben

3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Meinetwegen lasst uns zu Hause bleiben, meinte aufrichtig Therese.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (blieben)
Und dann blieben sie stehen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Sie schickte ihr das Essen hinauf, damit sie den ganzen Tag in Ruhe oben bleiben konnte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Sie blieb stehen, bis er im Dunkel verschwunden war.
2. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibst)
Du bleibst noch hier?
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
sagen wir also, Du erlaubst mir, noch acht Tage zu bleiben.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
So lange der Pater ruhig bleibt, soll ihm auch nichts geschehen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (blieben)
Aber sie ließ seine Hand nicht los, und nach einigen Schritten blieben sie wieder stehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
So viel hatte er erreicht, daß ihm nichts mehr zu wünschen übrig blieb.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Selbst wenn nur das halbe Triebwerk in Gang blieb, reichte es schon aus, den Albatros in seinem natürlichen Element zu erhalten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Vor der Kapelle der Madonna blieb er stehen, machte eine Schulmeisterbewegung mit dem Arm und wies mit dem Stolze eines Landmannes, der seine Saaten zeigt, auf eine Grabplatte.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Es ist am besten, wenn Sie ganz stille bleiben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Zwischen den Beinen des ehernen Kolosses blieb er stehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Die Sonne blieb hinter den hohen Bergen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Jetzt, im Banne alter Erinnerungen, blieb man in einiger Entfernung von ihm stehen und wagte nicht, Hand an ihn zu legen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Bis gegen Mittag blieb er.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Meine Freundschaft zu Ihnen würde auch dann immer dieselbe bleiben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
In dem meinen blieb er hangen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Zwischen zwei Schneehaufen blieb die Kiste stehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Die Angst der Bewohner wuchs zusehends, nur Jerome blieb ruhig.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Als es zu Ende ging, blieb er in nächster Nähe Napoleons.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
lebt doch so mancher inmitten geistigen Überflusses und bleibt selbst blutarm, und anderen begegnet ein großes Geschick, um, wie es scheint, nur ihre Kleinheit durch den Vergleich besonders scharf hervorzuheben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Augenblicklich blieb er stehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
So blieb er unten.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
bleiben Sie gut Ihrem Specht.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Arnold blieb stehen und dachte nach.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Wenn aber keine Tanztage waren, da konnte Rico jeden Abend zu dem kleinen Silvio gehen und lange da bleiben, denn die Wirtin wollte sich der Frau Menotti dienstbar erzeigen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
Die Genehmigung durch die Gemeinde bleibt vorbehalten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Robert Lamm blieb stehen und senkte den Kopf.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (blieben)
Als die Violine zu spielen begann, wurden sie aufmerksam, erhoben sich und gingen auf den Fußspitzen zur Vorzimmertür, in der sie aneinandergedrängt stehen blieben.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Das ist gut und soll so bleiben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Doch der Sieg blieb ihm nicht.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Und so blieb denn, da man selbst Fräulein Perl nicht traute, die Nachricht zwischen Vater und Tochter.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Wenn die Zeiten wider Erwarten ruhig bleiben sollten, nach dem Manöver.
2. Ps Sg Fut I Ind Akt (wirst bleiben)
wirst du mir treu bleiben, wenn ich dich heirate, und willst du die Unsterblichkeit mit mir teilen?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Eine Stunde vor Sonnenuntergang schloß heute der Portier den Garten, und da das Fahrrad vom Gittertor verschwunden war, blieb er überzeugt, daß die kleine Engländerin schon heimgefahren sei.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
Bei aller Großzügigkeit seiner Pläne bleibt K.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
Bei alledem bleibt es ein bemerkenswerter Umstand, daß zum Teil nur auf dem Rücken jener ausländischen Arbeiter sich die deutsche Industrie und Industriearbeiterschaft in der geschilderten Zeit so entwickeln konnte.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
Aber die Bewegung bleibt und sucht nun nach möglichst zweckmäßigen Formen, wie das seinerzeit auch in England geschah.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Caspar blieb noch lange wie verhext an demselben Fleck stehen.
Inf mit zu Präs Akt (zu bleiben)
Er wußte nicht einmal, ob sie zu ihren Eltern zurückkehren oder bei ihm bleiben würde.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Fern bleiben, du Hund?
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
bleiben und nicht graben?
1. Ps Sg Fut I Ind Akt (werde bleiben)
Ich werde bis nach dem Kampfe bei dir bleiben.
Inf mit zu Präs Akt (zu bleiben)
Er setzte sich nieder und hielt lange Rast, sich quälend mit Anstrengungen, wach zu bleiben, und dann strebte er wieder seiner ,,Heimat zu.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Aber Kassai blieb nicht treu, sondern versuchte abermals zu rebelliren.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
Helena Pawlowna bleibt vor dem verloschenen Kamin.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Ich ließ mir den Grafen gefallen und blieb von Stund an der Graf Peter.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
bleibt vor der Staffelei stehen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Wahrscheinlich konnte er bleiben.
3. Ps Sg Fut I Ind Akt (wird bleiben)
Es wird mancher daheim bleiben.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
Da bleibt nichts, als ihn auf eigene Faust Spiessruten laufen zu lassen, dass ers Wiederkommen vergisst.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
Schimon, wo bleibt mein Carlowitzer?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Aber je rascher ich ging, desto unerreichbarer blieb er mir.
Inf mit zu Präs Akt (zu bleiben)
Man bittet sie, zu bleiben, denn jeder hat sie liebgewonnen.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Darum blieb ich stehen.
3. Ps Pl Präs Ind ZPas (sind geblieben)
Geist und Seele sind stark geblieben.

Konjugationstabelle von bleiben

Konjugation des Verbs bleiben bleiben, er bleibt, er blieb, er ist geblieben, ich bleibe, du bleibst, er bleibt, wir bleiben, ihr bleibt, sie bleiben, ich blieb, du bliebst, er blieb, wir blieben, ihr bliebt, sie blieben, ich bin geblieben, du bist geblieben, er ist geblieben, wir sind geblieben, ihr seid geblieben, sie sind geblieben, ich war geblieben, du warst geblieben, er war geblieben, wir waren geblieben, ihr wart gebli... Konjugationstabelle von bleiben bliebe, wir blieben, ihr bliebet, sie blieben, ich sei geblieben, du seiest geblieben, er sei geblieben, wir seien geblieben, ihr seiet geblieben, sie seien geblieben, ich wäre geblieben, du wärest geblieben, er wäre geblieben, wir wären geblieben, ihr wäret geblieben, sie wären geblieben, ich werde bleiben, du werdest bleiben, er werde bleiben, wir werden bleiben, ihr werdet bleiben, sie werden b... bleiben als Verb konjugiert in Tabelle leiben, ich werde geblieben sein, du werdest geblieben sein, er werde geblieben sein, wir werden geblieben sein, ihr werdet geblieben sein, sie werden geblieben sein, bleibe du, bleiben wir, bleibt ihr, bleiben Sie, bleibend, bleiben, zu bleiben, geblieben, geblieben sein, geblieben zu sein, ...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum