Pixel
Verben
Suche
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs bleiben

Die Konjugation des deutschen Verbs bleiben im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "bleiben" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er bleibt, er blieb, er ist geblieben. Das Verb bleiben ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur bleiben konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
NEU: Die Bildung deutscher Verben auf www.verben.de

Verständlich und mit Beispielen erklärt. Diese Deutschen Grammatik ist neben dem Forum zur deutschen Sprache ein weiteres Projekt des Netzwerks deutscher Verben.
bleiben Sprachausgabe
er bleibt - er blieb - er ist geblieben Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfverb sein
Wechsel des Stammvokals ei: - ie: - ie:
Präsens Sprachausgabe
ich   bleib(e)*
du   bleibst
er   bleibt
wir   bleiben
ihr   bleibt
sie   bleiben
Präteritum Sprachausgabe
ich   blieb
du   bliebst
er   blieb
wir   blieben
ihr   bliebt
sie   blieben
Perfekt Sprachausgabe
ich   bin   geblieben
du   bist   geblieben
er   ist   geblieben
wir   sind   geblieben
ihr   seid   geblieben
sie   sind   geblieben
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   war   geblieben
du   warst   geblieben
er   war   geblieben
wir   waren   geblieben
ihr   wart   geblieben
sie   waren   geblieben
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   bleiben
du   wirst   bleiben
er   wird   bleiben
wir   werden   bleiben
ihr   werdet   bleiben
sie   werden   bleiben
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   geblieben   sein
du   wirst   geblieben   sein
er   wird   geblieben   sein
wir   werden   geblieben   sein
ihr   werdet   geblieben   sein
sie   werden   geblieben   sein
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   bleibe
du   bleibest
er   bleibe
wir   bleiben
ihr   bleibet
sie   bleiben
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   bliebe
du   bliebest
er   bliebe
wir   blieben
ihr   bliebet
sie   blieben
Perfekt Sprachausgabe
ich   sei   geblieben
du   seiest   geblieben
er   sei   geblieben
wir   seien   geblieben
ihr   seiet   geblieben
sie   seien   geblieben
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   wäre   geblieben
du   wärest   geblieben
er   wäre   geblieben
wir   wären   geblieben
ihr   wäret   geblieben
sie   wären   geblieben
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   bleiben
du   werdest   bleiben
er   werde   bleiben
wir   werden   bleiben
ihr   werdet   bleiben
sie   werden   bleiben
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   geblieben   sein
du   werdest   geblieben   sein
er   werde   geblieben   sein
wir   werden   geblieben   sein
ihr   werdet   geblieben   sein
sie   werden   geblieben   sein
Präsens Sprachausgabe
bleib(e)*   (du)
bleiben   wir
bleibt   ihr
bleiben   Sie
Partizip I Sprachausgabe
bleibend
Infinitiv I Sprachausgabe
bleiben
zu   bleiben
Partizip II Sprachausgabe
geblieben
Infinitiv II Sprachausgabe
geblieben   sein
geblieben   zu   sein
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
      kaltbleiben       dableiben         hierbleiben         unterbleiben       darunterbleiben     liegenbleiben         dabeibleiben       ausbleiben       gesundbleiben       wegbleiben  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb bleiben
Beispielsatz:
Part Perf Akt (geblieben)
Er gelangte vor eine Bank, die unter dem Schutze eines alten Kastanienbaumes leidlich trocken geblieben war und setzte sich nieder.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs bleiben

3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Die Worte stellten sich ihm so eindringlich in den Weg, dass er zweifelnd stehen blieb.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Da blieb er mindestens zehn Minuten.
Part Perf Akt (geblieben)
Er war ein Narr, dass er nicht geblieben war.
1. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Wir zwei bleiben beisammen!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Der Pfarrer allein blieb, das Kruzifix in der Hand, an dem noch offenen Grab stehen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Der Boden um Tornea schien fruchtbar, die Wege waren mit Sand bestreut, um bei nassem Wetter passierbar zu bleiben.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
Dann ist es wohl besser, es bleibt beim alten, brachte er mit etwas schwankender Stimme hervor.
Part Perf Akt (geblieben)
Der Rest der Ruhe, die ihnen noch geblieben war, wurde Tressens durch diese Nachricht genommen.
Part Perf Akt (geblieben)
Die Bürger, die aus ihren Landhäusern im Wilhelmswalde zurückkehrten, wo sie die Nacht über geblieben waren, wichen mit ihren Familienkutschen gemächlich aus.
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war geblieben)
Einer von ihnen war abseits stehen geblieben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Aber die Gärten waren leer, und die rote Tür mit dem schwarzen Kreuz blieb beständig geschlossen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Ein Pfeil, von seinem eigenen Gefieder gehemmt, blieb in des Suffeten großem goldenen Ohrring hängen, und Blut rann, gleich einem roten Faden, von der Tiara auf feine Schulter herab.
1. Ps Pl Prät Ind Akt (blieben)
während der Übersiedelung der Möbel blieben wir in Berlin.
1. Ps Pl Prät Ind Akt (blieben)
Das Wetter war so schön, die Stadt und ihre Umgebung so unerschöpflich, daß wir länger blieben, als es der Dienst meines Vaters erfordert hätte.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
Nur der Künstler hat recht, dem sie immer Objekt bleibt, der im Häßlichen noch das Schöne, im Bösen das Menschliche findet.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Gerade weil ich Aristokratin war und blieb, weiß ich zu scheiden zwischen dem Adligen und dem Junker.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Er blieb stehen und reichte Maria die Hand.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
Ein Zufall, und er bleibt Sieger, und ich, verlassener als je, bin nicht nur auf seine Gnade angewiesen, sondern habe auch noch dich verloren.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Ich blieb am untern Bettpfosten stehn und fragte Aurora, ob sie es denn nicht gewollt habe.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Manchmal blieb sie stehen und sann.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Das Wunderliche der Paarung von Ferry Sponeck und Eugen Sparre blieb auch nach der Ankunft der beiden bestehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Er blieb auch dann, und mit noch größerem Recht als zuvor, ihr Hausphilosoph, und als er sich nach Jahren doch noch zur Ehe entschloß, wurde seine Tochter ihr Patenkind.
3. Ps Sg Präs Ind ZPas (ist geblieben)
Auch die Enkel lernten sie, als sie noch nicht lesen konnten, und keine historische Persönlichkeit ist mir infolgedessen so lebendig geblieben wie der alte Fritz.
Part Perf Akt (geblieben)
Wenn es auch nicht das alte Weimar war, das meine Großmutter wieder aufnahm, so war es doch in der Hauptsache das alte geblieben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Mit einem blitzschnellen Satz war er am Vater vorbei, zur Tür hinaus, die weitoffen hinter ihm stehen blieb.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Das war und blieb ihm unfaßlich!
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Es schien, als ob die Zeit auf dem Flecke bleiben wolle.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Peter, daß ihnen nichts anderes übrig blieb, als die heligen Wasser, sollte es auch alle Bürger kosten, an den Weißen Brettern vorüberzuleiten.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (blieben)
Wohl hat es, als die Regierung seinen Plan gutgeheißen hat, Josi zugejauchzt, und wenn einzelne Gegner wie der Glottermüller übrig blieben, so schwiegen sie.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
Es bleibt, wie es ist!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Er blieb so lange hinter einem Machangel liegen, bis der Zug sich wieder aufmachte.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibe)
will es das Schicksal, so bleibe ich am Leben, will es das Schicksal, so ertrinke ich.
Part Perf Akt (geblieben)
So wäre es auch geblieben .
2. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibst)
Du bleibst mir treu?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
sein Gesicht blieb ruhig, nur die Stimme flatterte ihm ein wenig.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Die Zeichensprache aller chinesischen Bäume konnte er lesen, an diesem Baum aber blieb sie für ihn unleserlich.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Es mag dahingestellt bleiben, warum er gerade an ihm so wenig gearbeitet hat.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
Aber Kampf bleibt Kampf.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
Aber die Bewegung bleibt und sucht nun nach möglichst zweckmäßigen Formen, wie das seinerzeit auch in England geschah.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Trotzdem blieb sie standhaft.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Bei jeder Ecke blieb er stehen und atmete schwer.
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war geblieben)
Inzwischen war die vertrauliche Beziehung der beiden nicht unbemerkt geblieben.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Manchmal empfindet er den trotzigen Antrieb, stehen zu bleiben, es reizt ihn, die Grausamkeit der Nachfolgenden herauszufordern.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
bleiben Sie tapfer und lassen Sie sich nicht niederdrücken.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (blieben)
Denn wenn die Frau mit ihm ausging, blieben oft die Leute stehen, sahen dem Kinde nach und raunten sich etwas zu.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (blieben)
In England blieben die hansischen Privilegien weiter in Kraft.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Nachdem der Versuch, auf friedlichem Wege mit England zur Einigung zu gelangen, gescheitert war, blieb nur übrig, es durch Gewalt zum Nachgeben zu zwingen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Worauf sie innerlich beschlossen, daß, solange sie auch bei dem Geschäft bleiben würden, ihre Seeräubereien nicht wieder durch das Verbrechen des Diebstahls gebrandmarkt werden sollten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Seelenvergnügt blieb sie regungslos wie ein hypnotisirtes Hühnchen, bewunderte weiter und bemerkte nicht, daß sie ausgelacht und verachtet wurde.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Aber jeder Schritt konnte ihn verraten, und so musste er stehen bleiben, wo er stand.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Aber das Heidi blieb noch stehen und schaute verwundert den Berg hinunter.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Man kann im ersten Stadium stecken bleiben.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (bleibt)
angenommen sogar, dass wir die Sache ein wenig hinhielten, so bleibt es doch fraglich, ob er wirklich imstande war, die Augenblicke, die wir so gewannen, auszunutzen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Es muss eben bei Euch bleiben, Öhi, gab die Dete auf seine Frage zurück.
1. Ps Pl Präs Ind Akt (bleiben)
Jetzt bleiben wir alle beieinander und, wills Gott, noch lange so.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (blieb)
Der This blieb ehrerbietig draußen vor der Tür stehen, nur den Korb schob er in die Hütte hinein.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (blieben)
Sie ließen sich auch einen Ulk gefallen, und oft hatte der Lügenschmied es nur ihrem Einflusse zu verdanken, daß seine oft zu weitgehenden Witze ohne unangenehme Folgen blieben.

Konjugationstabelle von bleiben

Konjugation des Verbs bleiben bleiben, er bleibt, er blieb, er ist geblieben, ich bleibe, du bleibst, er bleibt, wir bleiben, ihr bleibt, sie bleiben, ich blieb, du bliebst, er blieb, wir blieben, ihr bliebt, sie blieben, ich bin geblieben, du bist geblieben, er ist geblieben, wir sind geblieben, ihr seid geblieben, sie sind geblieben, ich war geblieben, du warst geblieben, er war geblieben, wir waren geblieben, ihr wart gebli... Konjugationstabelle von bleiben bliebe, wir blieben, ihr bliebet, sie blieben, ich sei geblieben, du seiest geblieben, er sei geblieben, wir seien geblieben, ihr seiet geblieben, sie seien geblieben, ich wäre geblieben, du wärest geblieben, er wäre geblieben, wir wären geblieben, ihr wäret geblieben, sie wären geblieben, ich werde bleiben, du werdest bleiben, er werde bleiben, wir werden bleiben, ihr werdet bleiben, sie werden b... bleiben als Verb konjugiert in Tabelle leiben, ich werde geblieben sein, du werdest geblieben sein, er werde geblieben sein, wir werden geblieben sein, ihr werdet geblieben sein, sie werden geblieben sein, bleibe du, bleiben wir, bleibt ihr, bleiben Sie, bleibend, bleiben, zu bleiben, geblieben, geblieben sein, geblieben zu sein, ...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum