Pixel
Browser
Suche
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs geben

Die Konjugation des deutschen Verbs geben im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "geben" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er gibt, er gab, er hat gegeben. Das Verb geben ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur geben konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
NEU: Die Bildung deutscher Verben auf www.verben.de

Verständlich und mit Beispielen erklärt. Diese Deutschen Grammatik ist neben dem Forum zur deutschen Sprache ein weiteres Projekt des Netzwerks deutscher Verben.
geben Sprachausgabe
er gibt - er gab - er hat gegeben Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfsverb haben
Wechsel des Stammvokals e: - a: - e · e/i-Wechsel im Präsens und Imperativ
Präsens Sprachausgabe
ich   geb(e)*
du   gibst
er   gibt
wir   geben
ihr   gebt
sie   geben
Präteritum Sprachausgabe
ich   gab
du   gabst
er   gab
wir   gaben
ihr   gabt
sie   gaben
Perfekt Sprachausgabe
ich   habe   gegeben
du   hast   gegeben
er   hat   gegeben
wir   haben   gegeben
ihr   habt   gegeben
sie   haben   gegeben
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   hatte   gegeben
du   hattest   gegeben
er   hatte   gegeben
wir   hatten   gegeben
ihr   hattet   gegeben
sie   hatten   gegeben
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   geben
du   wirst   geben
er   wird   geben
wir   werden   geben
ihr   werdet   geben
sie   werden   geben
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gegeben   haben
du   wirst   gegeben   haben
er   wird   gegeben   haben
wir   werden   gegeben   haben
ihr   werdet   gegeben   haben
sie   werden   gegeben   haben
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   gebe
du   gebest
er   gebe
wir   geben
ihr   gebet
sie   geben
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   gäbe
du   gäbest
er   gäbe
wir   gäben
ihr   gäbet
sie   gäben
Perfekt Sprachausgabe
ich   habe   gegeben
du   habest   gegeben
er   habe   gegeben
wir   haben   gegeben
ihr   habet   gegeben
sie   haben   gegeben
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   hätte   gegeben
du   hättest   gegeben
er   hätte   gegeben
wir   hätten   gegeben
ihr   hättet   gegeben
sie   hätten   gegeben
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   geben
du   werdest   geben
er   werde   geben
wir   werden   geben
ihr   werdet   geben
sie   werden   geben
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gegeben   haben
du   werdest   gegeben   haben
er   werde   gegeben   haben
wir   werden   gegeben   haben
ihr   werdet   gegeben   haben
sie   werden   gegeben   haben
Präsens Sprachausgabe
gib   (du)
geben   wir
gebt   ihr
geben   Sie
Partizip I Sprachausgabe
gebend
Infinitiv I Sprachausgabe
geben
zu   geben
Partizip II Sprachausgabe
gegeben
Infinitiv II Sprachausgabe
gegeben   haben
gegeben   zu   haben
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
    wiedergeben         achtgeben         übergeben         vergeben       preisgeben         zurückgeben       hingeben         beigeben         herausgeben       hinzugeben  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb geben
Beispielsatz:
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Leo kam ihm zuvor und gab obendrein zwei Silberstücke Trinkgeld, die er auf der Marmorplatte klirren ließ.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs geben

3. Ps Sg Präs Ind Akt (gibt)
Es gibt nicht viele, die so sicher treffen, kann ich Dir sagen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Da bekam sie Frieder zurück und als er sie ansah, wurde er blaß und als er sie zog, gab sie keinen einzigen Ton mehr.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Sie gab das Blatt in seine Hand und verliess die beiden.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Der bin ich, gab ich zur Antwort.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Meine diesmalige Leipziger Haft gab mir auch die Gelegenheit, einem Teil meiner Mitgefangenen zu einer kleinen Verbesserung ihrer Lage zu verhelfen.
Part Perf Akt (gegeben)
Er selbst starb im Armenhause, von denen am meisten verfolgt und verachtet, denen er sein Bestes gegeben hatte.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (gebe)
Herr Ratschiller, ich nehme Ihre Werbung an und gebe meinen Segen!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Es gab kein jugendliches Mitglied des Vereins, das pünktlicher zu den Übungsabenden gekommen wäre, keines, daß sich williger und begeisterter jeder Anordnung an diesen Abenden gefügt hätte, als Franz Felder.
Part Perf Akt (gegeben)
Keiner habe auch nur einen Pfennig mehr um seinen Sieg gegeben, versicherte man ihm, als man ihn in der letzten Länge so weit hinter Biedermann liegen sah.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Findig, wie er immer war, wo es etwas zu verdienen gab, war er auf den Einfall gekommen, aus dem Bundestage seinen Vorteil zu schlagen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (geben)
Sie versuchte mehrfach, dem Gespräch eine andere Wendung zu geben, indem sie die Bemerkung machte, sie fürchte, Herrn Leo könne das langweilen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Keine Stimme gab ihm Antwort.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Ich konnte der Tränen nicht Herr werden, als ich Großmama die Briefe zu lesen gab.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (geben)
Die Ereignisse schienen ihnen recht zu geben.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (gibt)
Vielleicht aber gibt es doch eine Zukunft.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Es gab da kein Anderssein mehr.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (geben)
Qual, von der man keinen Begriff geben kann.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (gebe)
Ich gebe euch, Georg Vinzenz, Heinrich, Rudolf und Cajetan zum Abschied und zur Erinnerung den goldnen Spiegel der Aphrodite, den mir ein teurer und nun verstorbener Freund geschenkt hat.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (geben)
Ich hoffe, meine Jenny, daß die Dinge sich so einrichten lassen, um unser Zusammensein zu ermöglichen und mir zu gestatten, Dir vor meinem Tode meinen väterlichen Segen zu geben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Sie gab ihr noch das letzte Geleit, dann kehrte sie heim, um vieles gealtert, wie jeder, an dessen Lebensweg der erste Grabstein sich aufrichtet.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (geben)
Aber er nahm es auf den Schoß, ließ sich eine Serviette geben und paßte auf, bis der letzte Bissen verspeist war.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (gibt)
Seltsame Menschen gibt es, dachte er, indem er weiterpfiff, mit Beziehung auf Arnold.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (gibt)
Meiner Ansicht nach kann das Herz nicht arm werden, soviel es auch gibt.
1. Ps Sg Fut I Ind Akt (werde geben)
Ich werde Stunden geben, Schreibarbeiten machen, Holz hacken, was sich bietet.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Emmi gab keine Antwort und lief der Stube zu.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (gibt)
Es gibt Wissenschaften, die man sich nicht aneignen kann ohne selbst an der Forschungsarbeit teil zu nehmen, das Lernen ist hier bedingt durch das Mitforschen.
Part Perf Akt (gegeben)
Die so erzeugten, geschaffenen Gebilde sind Einzelgebilde des Denkens und als solche im Denken vorhanden, nicht erst in Urteilen gegeben.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (geben)
Er befahl ihr dagegen einen Besuch in Laukischken nach dem Ersten jeden Monats, wobei sie sich den Anschein zu geben hätte, daß sie nach dem Rechten sähe.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Der willenskräftige Mann, die schöne Frau, die er sorgsam stützte, die lebhaften, zärtlichen Knaben, das alles gab das Bild eines vollendet glücklichen Familienlebens.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Sie gab ihr Wort, daß sie Seckersdorf nie gesehen hätte.
3. Ps Pl Perf Ind Akt (haben gegeben)
Die Herren Doktoren haben ihm Morphium gegeben, weil doch nichts mehr zu retten war.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Nach solchen Erlebnissen gab es einen Wirbel in seinem Kopfe.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Er war es gewohnt, zu dem, was das Seminar ihm gab, wenigstens ebensoviel durch eigene Arbeit hinzuzutun.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (gibt)
gibt es wohl eine andere Erquickung für die bußfertige Seele als das Leiden?
3. Ps Sg Präs Ind ZPas (ist gegeben)
Ihm ist die Gabe der starken Worte und der großen Handlungen gegeben.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (geben)
Mit jedem Tag, der verging, mußte er den Leuten mehr recht geben.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (gibt)
Diese Erklärung gibt Rebekka, nachdem sie sich durch ein freiwilliges Geständnis vor Rosmer und dem Rektor Kroll, dem Bruder der von ihr beseitigten Frau, als Verbrecherin bloßgestellt hat.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Man gab sie ihm, und er ging in die dunkle Nacht hinaus.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Ich gab ihm den Zahn.
3. Ps Sg Perf Ind Akt (hat gegeben)
Es hat auch andere gegeben, die dies verstanden.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (geben)
In Preußen blieb den Engländern der freie Handel gestattet, wenn ihnen auch der Hochmeister kein Geleit geben wollte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Man hatte ihm von dort einen verkehrten Coupon geschickt, da gab es etwas zu schimpfen, und das besorgte er gern selbst.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (geben)
Sie hinter seinem, und er hinter ihrem Rücken, und ihm habe ich mein Ehrenwort geben müssen, nichts mehr auf Rechnung zu nehmen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Doch, Vortrefflicher, er gab ihm eine.
Part Perf Akt (gegeben)
Mir bleibt noch ein Auftrag auszurichten, den mir heute früh jemand gegeben, welchem ich vor der Tür begegnete, da ich zu dem Geschäfte ausging, wo ich so unglücklich gewesen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (geben)
Ich aber konnte ihm keine Schuld geben, ich erkannte in dem Ereignis die fabelhafte Natur des Unbekannten.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (gibt)
Die psychoanalytische Traumdeutung hebt aber diesen Unterschied zwischen Traum und Ereignis auf und gibt beiden den nämlichen Inhalt.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (gebe)
Ich gebe dann das Zeichen, und du magsts den andern sagen, dass sie fein aufpassen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (geben)
Und er kann überall helfen und uns geben, was uns wieder froh macht.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (gebe)
Da, das ist der Franken für die Großmutter, und wenn ich dir noch einen Münze für dich gebe, so wirds dir auch nicht leid sein.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Es gab da nicht jene kräftige, kerngesunde Fröhlichkeit wie z.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (gibt)
Und es gibt doch Einen, der diese Belebung ganz unbedingt verlangt, nämlich der Leser.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Und dabei gab es einen Gegensatz, der sich absolut nicht beseitigen lassen wollte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Er gab mir die Hand und bat mich, ihm zu verzeihen.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Ich gab Unterricht in Musik und fremden Sprachen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (gibt)
Das, was man einst als Verbrecherwelt brandmarkte, gibt es nicht mehr.
Part Perf Akt (gegeben)
Das war eine Stelle, die es bis dahin noch nicht gegeben hatte.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (gebe)
Diese Andeutung gebe ich eben in Märchen, die meinen erzählenden Gleichnissen eingeschoben sind und die Punkte bilden, um welche sich das Interesse des Lesers konzentriert.
Inf mit zu Präs Akt (zu geben)
Dieses Mal fand er mich daheim, denn ich war wieder da, um meine Geographischen Predigten zu schreiben und in Druck zu geben.

Konjugationstabelle von geben

Konjugation des Verbs geben geben, er gibt, er gab, er hat gegeben, ich gebe, du gibst, er gibt, wir geben, ihr gebt, sie geben, ich gab, du gabst, er gab, wir gaben, ihr gabt, sie gaben, ich habe gegeben, du hast gegeben, er hat gegeben, wir haben gegeben, ihr habt gegeben, sie haben gegeben, ich hatte gegeben, du hattest gegeben, er hatte gegeben, wir hatten gegeben, ihr hattet gegeben, sie hatten gegeben, ich werde geben,... Konjugationstabelle von geben r habe gegeben, wir haben gegeben, ihr habet gegeben, sie haben gegeben, ich hätte gegeben, du hättest gegeben, er hätte gegeben, wir hätten gegeben, ihr hättet gegeben, sie hätten gegeben, ich werde geben, du werdest geben, er werde geben, wir werden geben, ihr werdet geben, sie werden geben, ich werde gegeben haben, du werdest gegeben haben, er werde gegeben haben, wir werden gegeben haben, ihr ... geben als Verb konjugiert in Tabelle werdet gegeben haben, sie werden gegeben haben, gib du, geben wir, gebt ihr, geben Sie, gebend, geben, zu geben, gegeben, gegeben haben, gegeben zu haben, ...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum