Pixel
Browser
Suche
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs geben

Die Konjugation des deutschen Verbs geben im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "geben" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er gibt, er gab, er hat gegeben. Das Verb geben ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur geben konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
geben Sprachausgabe
er gibt - er gab - er hat gegeben Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfsverb haben
Wechsel des Stammvokals e: - a: - e · e/i-Wechsel im Präsens und Imperativ
Präsens Sprachausgabe
ich   geb(e)*
du   gibst
er   gibt
wir   geben
ihr   gebt
sie   geben
Präteritum Sprachausgabe
ich   gab
du   gabst
er   gab
wir   gaben
ihr   gabt
sie   gaben
Perfekt Sprachausgabe
ich   habe   gegeben
du   hast   gegeben
er   hat   gegeben
wir   haben   gegeben
ihr   habt   gegeben
sie   haben   gegeben
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   hatte   gegeben
du   hattest   gegeben
er   hatte   gegeben
wir   hatten   gegeben
ihr   hattet   gegeben
sie   hatten   gegeben
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   geben
du   wirst   geben
er   wird   geben
wir   werden   geben
ihr   werdet   geben
sie   werden   geben
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gegeben   haben
du   wirst   gegeben   haben
er   wird   gegeben   haben
wir   werden   gegeben   haben
ihr   werdet   gegeben   haben
sie   werden   gegeben   haben
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   gebe
du   gebest
er   gebe
wir   geben
ihr   gebet
sie   geben
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   gäbe
du   gäbest
er   gäbe
wir   gäben
ihr   gäbet
sie   gäben
Perfekt Sprachausgabe
ich   habe   gegeben
du   habest   gegeben
er   habe   gegeben
wir   haben   gegeben
ihr   habet   gegeben
sie   haben   gegeben
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   hätte   gegeben
du   hättest   gegeben
er   hätte   gegeben
wir   hätten   gegeben
ihr   hättet   gegeben
sie   hätten   gegeben
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   geben
du   werdest   geben
er   werde   geben
wir   werden   geben
ihr   werdet   geben
sie   werden   geben
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gegeben   haben
du   werdest   gegeben   haben
er   werde   gegeben   haben
wir   werden   gegeben   haben
ihr   werdet   gegeben   haben
sie   werden   gegeben   haben
Präsens Sprachausgabe
gib   (du)
geben   wir
gebt   ihr
geben   Sie
Partizip I Sprachausgabe
gebend
Infinitiv I Sprachausgabe
geben
zu   geben
Partizip II Sprachausgabe
gegeben
Infinitiv II Sprachausgabe
gegeben   haben
gegeben   zu   haben
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
      wiedergeben       aufgeben     vergeben         zurückgeben         begeben       mitgeben       ausgeben     freigeben       hinzugeben       abgeben  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb geben
Beispielsatz:
3. Ps Sg Präs Ind Akt (gibt)
Es gibt nämlich Menschen, die sind anderer Ansicht als Du, und die sind empört über derartige Aussprüche.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs geben

3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Dabei suchte er eine kleine Tafel hervor und gab sie seiner Frau.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Es gab freilich nur Schnaps und Bier.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
sehen Sie, da steht er ja, gab Mimi Auskunft.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Jetzt folgte ihm die alte Aufmerksamkeit, und das gab ihm auch die alte Kraft.
Part Perf Akt (gegeben)
Mittags hatte Bebel seine Brandfackel zu Protokoll gegeben, abends trafen wir ihn in einem Verein.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (gibt)
Liebknecht sandten und von dessen Inhalt ich Kenntnis genommen, gibt mir Veranlassung, ebenfalls einige Zeilen an Sie zu richten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Und gestern begegnete der Mann zwischen Waldshut und Oberalpfen einem Kaplan, der ihm an einem Kreuz den Segen gab.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (gibt)
Jetzt gibt es nicht mehr nur vereinzelte Vereine in einzelnen Städten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Den ersteren gab man Räder, welche doch keine Beine sind, dem letzteren Schrauben, welche gewiß nicht den Flossen entsprechen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (geben)
Freunden und Bekannten davon Nachricht zu geben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Selbst der gestoßene Zucker, den es dazu gab, kam ihr weißer und feiner vor denn anderswo.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Wenn ihn einer seiner Nachbarn anredete, gab er ihm keine Antwort.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Die noch bewohnten haben eine glatte, die verlassenen, deren es einige gab, eine rauhe, durchlöcherte Oberfläche.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (geben)
Flaubert kam es darauf an, das typische Bild einer Städtebelagerung jener Zeit zu geben.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (geben)
Noch nie war ich fortgefahren, und wäre es auch nur auf ein paar Tage gewesen, ohne ihm ein Stückchen Zucker zu geben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Mein Verstand gab ihm recht, aber mein Herz blutete, als wäre ihm die schwerste Wunde geschlagen worden.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (gibt)
Er gibt sich hin, er gibt sich aus, aber er wirft sich niemals weg, denn wie er das Leben besitzt und wie er Gott besitzt, so besitzt er sich selbst.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Zuweilen zuckten ihre Lippen in verhaltenem Mutwillen, aber hinter dem Mutwillen war Traurigkeit, und das gab dem Ausdruck Reiz und Wechsel.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (geben)
Sie geben dir nichts, du nimmst ihnen nichts.
Part Perf Akt (gegeben)
Wenn Werner jetzt um Dein Geheimniß weiß, so drücke ihm dankbar die Hand für das Glück, das er Dir gegeben hat.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
In dieser Hoffnung gab er sich zufrieden und wartete.
Part Perf Akt (gegeben)
Keine Ruh will ich haben, keine ruhige Stunde, bis sie mir nicht mein Kind gegeben haben!
2. Ps Sg Präs Ind Akt (gibst)
Was gibst du mir nun, wenn ich dich neben mich auf den Bock nehme und dich weit hinunterbringe?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Binia zog einen Vogel um den anderen vorsichtig heraus, betrachtete lächelnd jedes Tierchen, preßte ihm einen Kuß auf den Schnabel und gab ihm die Freiheit.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (geben)
In den fürchterlichen Wettern geben sie uns ihre Zeichen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (gibt)
Das Epos gibt der Musik Gestalt, der Skulptur Bewegung und Sprache.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (gibt)
Es gibt eine deutsche Erde.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (gibt)
Seine Gedankenlyrik gibt mehr Gedanken als Lyrik.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (gibt)
gibt es in Ägypten deutsche Dämonen?
3. Ps Pl Präs Ind Akt (geben)
Dann hat er geweint und gebettelt, sich die Haare gerissen und geschworen, er würde der anderen den Laufpaß geben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Er gab hinter dem Rücken des Herrn von Lindemann heimlich das Abfahrtszeichen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (geben)
Nämlich, da möchte ich Ihnen einen Tip geben, wenn Sie nächstens in Kalinzinnen Besuch machen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Wenns aber Krieg gab, pumpte man ganz von selbst das letzte aus den Knochen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (gibt)
Wenn es unabsichtliche Rechenfehler bei Zahlkellnern noch gibt, so unterliegen sie offenbar derselben Beurteilung.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (geben)
Ohne eine Antwort zu geben sprang Martinez herab und eilte nach dem Vordercastell.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (gibt)
Es gibt eine innere Stimme, die beredsamer ist als die Weisheit der Sentenzen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Das beste aber, was sie besaß, war der Stickrahmen, der ihr das ganze Jahre hindurch Arbeit gab, und der Rosengarten, der ihr Freude machte, solange der Sommer währte.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (gebe)
Lieber gebe ich ihn den Elstern als so einer wie dir!
3. Ps Sg Präs Ind ZPas (ist gegeben)
Ihm ist die Gabe der starken Worte und der großen Handlungen gegeben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Er kam wieder auf seine Naturerscheinung zurück, und man sah wohl, daß Gerhart ihm nicht recht gab, sich aber schwer entschloß, dem verehrten Manne zu widersprechen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gaben)
Diese Worte gaben dem Peter einen Stich, und eine grosse Angst packte ihn an.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (gibt)
Denn kleiner Beutel und enges Herz gibt wenig.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (gibt)
Und es gibt doch keine!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Aber beim Aufsitzen gab es eine Verwirrung und einen großen Lärm.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Es gab für mich weder Gestalten noch Formen, noch Farben, weder Orte noch Ortsveränderungen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (gab)
Es gab für mich nur Seelen, nichts als Seelen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (gibt)
Es gibt hunderte von Verlegern und Literaten, die wegen Verbreitung von unzüchtigen Schriften bestraft worden sind.

Konjugationstabelle von geben

Konjugation des Verbs geben geben, er gibt, er gab, er hat gegeben, ich gebe, du gibst, er gibt, wir geben, ihr gebt, sie geben, ich gab, du gabst, er gab, wir gaben, ihr gabt, sie gaben, ich habe gegeben, du hast gegeben, er hat gegeben, wir haben gegeben, ihr habt gegeben, sie haben gegeben, ich hatte gegeben, du hattest gegeben, er hatte gegeben, wir hatten gegeben, ihr hattet gegeben, sie hatten gegeben, ich werde geben,... Konjugationstabelle von geben r habe gegeben, wir haben gegeben, ihr habet gegeben, sie haben gegeben, ich hätte gegeben, du hättest gegeben, er hätte gegeben, wir hätten gegeben, ihr hättet gegeben, sie hätten gegeben, ich werde geben, du werdest geben, er werde geben, wir werden geben, ihr werdet geben, sie werden geben, ich werde gegeben haben, du werdest gegeben haben, er werde gegeben haben, wir werden gegeben haben, ihr ... geben als Verb konjugiert in Tabelle werdet gegeben haben, sie werden gegeben haben, gib du, geben wir, gebt ihr, geben Sie, gebend, geben, zu geben, gegeben, gegeben haben, gegeben zu haben, ...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum