Pixel
Verben
Suche
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs gehen

Die Konjugation des deutschen Verbs gehen im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "gehen" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er geht, er ging, er ist gegangen. Das Verb gehen ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur gehen konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
gehen Sprachausgabe
er geht - er ging - er ist gegangen Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfverb sein
Wechsel des Stammvokals e: - i - a · Konsonantenwechsel h - ng
e-Tilgung nach Vokal
Präsens Sprachausgabe
ich   geh(e)*
du   gehst
er   geht
wir   geh(e)*n
ihr   geht
sie   geh(e)*n
Präteritum Sprachausgabe
ich   ging
du   gingst
er   ging
wir   gingen
ihr   gingt
sie   gingen
Perfekt Sprachausgabe
ich   bin   gegangen
du   bist   gegangen
er   ist   gegangen
wir   sind   gegangen
ihr   seid   gegangen
sie   sind   gegangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   war   gegangen
du   warst   gegangen
er   war   gegangen
wir   waren   gegangen
ihr   wart   gegangen
sie   waren   gegangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   geh(e)*n
du   wirst   geh(e)*n
er   wird   geh(e)*n
wir   werden   geh(e)*n
ihr   werdet   geh(e)*n
sie   werden   geh(e)*n
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gegangen   sein
du   wirst   gegangen   sein
er   wird   gegangen   sein
wir   werden   gegangen   sein
ihr   werdet   gegangen   sein
sie   werden   gegangen   sein
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   gehe
du   gehest
er   gehe
wir   geh(e)*n
ihr   gehet
sie   geh(e)*n
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   ginge
du   gingest
er   ginge
wir   gingen
ihr   ginget
sie   gingen
Perfekt Sprachausgabe
ich   sei   gegangen
du   seiest   gegangen
er   sei   gegangen
wir   seien   gegangen
ihr   seiet   gegangen
sie   seien   gegangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   wäre   gegangen
du   wärest   gegangen
er   wäre   gegangen
wir   wären   gegangen
ihr   wäret   gegangen
sie   wären   gegangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   geh(e)*n
du   werdest   geh(e)*n
er   werde   geh(e)*n
wir   werden   geh(e)*n
ihr   werdet   geh(e)*n
sie   werden   geh(e)*n
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gegangen   sein
du   werdest   gegangen   sein
er   werde   gegangen   sein
wir   werden   gegangen   sein
ihr   werdet   gegangen   sein
sie   werden   gegangen   sein
Präsens Sprachausgabe
geh(e)*   (du)
gehen   wir
geht   ihr
gehen   Sie
Partizip I Sprachausgabe
gehend
Infinitiv I Sprachausgabe
geh(e)*n
zu   geh(e)*n
Partizip II Sprachausgabe
gegangen
Infinitiv II Sprachausgabe
gegangen   sein
gegangen   zu   sein
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
        gehen       auseinandergehen     vorhergehen       vorausgehen         rausgehen       verlorengehen     schlafengehen       ausgehen     hintergehen     angehen  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb gehen
Beispielsatz:
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Der Vater ging, Berta aber stand ratlos da.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs gehen

Part Perf Akt (gegangen)
Sie war eben unten beim Konzert gewesen, war aber vor den andern nach oben gegangen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Sie ging so rasch sie konnte.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Bald darauf war es für diejenigen, die zur Kirche gehen wollten, Zeit sich zu richten.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Sie machten Platz, und ließen den Gast voran gehen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Er wird ihr eines Tags nachgeben und seinen Posten quittieren, wieder unter die Leute gehen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
soll Erna nicht auch zu Bett gehen, Mama?
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Die Frau geht wohl mit?
2. Ps Sg Prät Ind Akt (gingst)
Du gingst aber doch, weil Deine Gedanken Dich dazu trieben!
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Jahrhundert hat gehen müssen.
3. Ps Sg Präs Konj. I Akt (gehe)
Meine Freundin sagt, sie gehe gerne ins
Kino.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Sehn Sie, da drüben geht der Bürgermeister!
2. Ps Sg Präs Imp Akt (geh)
Geh mir aus der Sonne!
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Um so häufiger wollte ich allein zu ihm gehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Was ging mich die hohe Politik, was gingen mich Darwin, Wagner und Nietzsche an?
1. Ps Sg Präs Ind Akt (gehe)
Ich gehe noch einmal alle alten Wege, und oft steigen mir plötzlich die Tränen in die Augen, wenn ich den breiten efeuumsponnenen Turm von Pirgallen vor mir sehe.
2.Ps Sg Präs Indik Akt (gehst)
Gehst du morgen ins
Stadion?
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Endlich konnt ich gehen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Ja, ja, so geht es in der Welt zu!
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Das geht wie Trompetenschmalz.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Es ging gut, er hob sie in den Schlitten, packte sie ein, bezahlte den Kutscher und nannte die Adresse.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Am Nachmittag ging Arnold ins Dorf.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Schnell wandte er sich ab und ging.
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war gegangen)
Dreiundzwanzigstes Kapitel Arnold war zu Borromeos Schneider gegangen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Der Presi lachte, arbeitete und es ging ihm gut.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Dann aber maß er sie mit einem finsteren, verächtlichen Blick und wollte gehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Der Garde keuchte es, er ging und in einer Ecke lag Binia, das Häuflein Unglück.
3. Ps Sg Präs Ind ZPas (ist gegangen)
Er ist in grossem Umfange vor sich gegangen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Aber warum gehen Sie am Festabend in Livree?
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Sie bietet ihm den Arm und sie gehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Harm stürzte mehr, als er ging, dahin, wo er den Knecht sitzen sah.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Indem Wulf mit Thedel nach dem Kruge ging, bedünkte es ihn, als wenn ihm gar nicht so froh zu Sinne war, wie es eigentlich sein mußte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Ganz erbärmlich kam er sich vor, aber es ging nicht anders, er mußte die Fessel wieder abstreifen, in die er sich bei nicht ganz klaren Sinnen verstrickt hatte.
Part Perf Akt (gegangen)
Auf den allzufrühen Verlust des Gatten, der nach kaum zweijähriger Ehe in den sicheren Tod gegangen war.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Ich wollte am nächsten Tag abreisen, ging aber am Abend noch ins Teehaus, wo ich fünf von unseren Malern traf.
2. Ps Sg Präs Ind Akt (gehst)
Du kommst und gehst.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Wie ging das zu?
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Bevor Sie gehen, möchte ich Sie unbedingt sehen, machen Sie eine Eingabe in der Kommandantur.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Und alles ging ordentlich.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Der Bärenschinken würde wieder auf ihrem Tische stehen, und die Jungen mußten zu fremden Leuten in den Dienst gehen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Und sie gingen weiter.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Und sie gehen weiter, bis der qualmende Docht auf der verbrannten Hand erlischt.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Dem Sarge zunächst ging Anna Stjärnhök, die schöne, strahlende Braut des Verstorbenen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Es war ein Wagen, der von selbst ging.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Selek ging, und es wurde die Vorbereitung zu dem Mahle getroffen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Sie will doch nur, daß du irgendwo gut aufgehoben bist, und glaub nur, sie würd selbst gesagt haben, du solltst dahin gehen, wenn sie nur dran gedacht hätt.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (gehe)
Ich gehe endlich hinunter, um zu sehen, was es ist.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Aber je rascher ich ging, desto unerreichbarer blieb er mir.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Aber die Sache ging nicht, wie Heidi sich vorgestellt hatte.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
kannst du einem nicht aus dem Weg gehen, du lumpiges Ding?
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
So war Wiseli ganz froh, wenn es in die Schule gehen konnte, da hatte es doch eine Zeitlang Ruhe und wußte, was es tun mußte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Noch einen Grund hatte Wiseli, warum es gern zur Schule ging.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Da ging die Bulle rundum.

Konjugationstabelle von gehen

Konjugation des Verbs gehen gehen, er geht, er ging, er ist gegangen, ich gehe, du gehst, er geht, wir gehen, ihr geht, sie gehen, ich ging, du gingst, er ging, wir gingen, ihr gingt, sie gingen, ich bin gegangen, du bist gegangen, er ist gegangen, wir sind gegangen, ihr seid gegangen, sie sind gegangen, ich war gegangen, du warst gegangen, er war gegangen, wir waren gegangen, ihr wart gegangen, sie waren gegangen, ich werde... Konjugationstabelle von gehen st gegangen, er sei gegangen, wir seien gegangen, ihr seiet gegangen, sie seien gegangen, ich wäre gegangen, du wärest gegangen, er wäre gegangen, wir wären gegangen, ihr wäret gegangen, sie wären gegangen, ich werde gehen, du werdest gehen, er werde gehen, wir werden gehen, ihr werdet gehen, sie werden gehen, ich werde gegangen sein, du werdest gegangen sein, er werde gegangen sein, wir werden ge... gehen als Verb konjugiert in Tabelle gangen sein, ihr werdet gegangen sein, sie werden gegangen sein, gehe du, gehen wir, geht ihr, gehen Sie, gehend, gehen, zu gehen, gegangen, gegangen sein, gegangen zu sein, ...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum