Forum
Frage
Antwort
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs gehen

Die Konjugation des deutschen Verbs gehen im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "gehen" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er geht, er ging, er ist gegangen. Das Verb gehen ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur gehen konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
NEU: Die Bildung deutscher Verben auf www.verben.de

Verständlich und mit Beispielen erklärt. Diese Deutschen Grammatik ist neben dem Forum zur deutschen Sprache ein weiteres Projekt des Netzwerks deutscher Verben.
gehen Sprachausgabe
er geht - er ging - er ist gegangen Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfverb sein
Wechsel des Stammvokals e: - i - a · Konsonantenwechsel h - ng
e-Tilgung nach Vokal
Präsens Sprachausgabe
ich   geh(e)*
du   gehst
er   geht
wir   geh(e)*n
ihr   geht
sie   geh(e)*n
Präteritum Sprachausgabe
ich   ging
du   gingst
er   ging
wir   gingen
ihr   gingt
sie   gingen
Perfekt Sprachausgabe
ich   bin   gegangen
du   bist   gegangen
er   ist   gegangen
wir   sind   gegangen
ihr   seid   gegangen
sie   sind   gegangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   war   gegangen
du   warst   gegangen
er   war   gegangen
wir   waren   gegangen
ihr   wart   gegangen
sie   waren   gegangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   geh(e)*n
du   wirst   geh(e)*n
er   wird   geh(e)*n
wir   werden   geh(e)*n
ihr   werdet   geh(e)*n
sie   werden   geh(e)*n
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gegangen   sein
du   wirst   gegangen   sein
er   wird   gegangen   sein
wir   werden   gegangen   sein
ihr   werdet   gegangen   sein
sie   werden   gegangen   sein
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   gehe
du   gehest
er   gehe
wir   geh(e)*n
ihr   gehet
sie   geh(e)*n
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   ginge
du   gingest
er   ginge
wir   gingen
ihr   ginget
sie   gingen
Perfekt Sprachausgabe
ich   sei   gegangen
du   seiest   gegangen
er   sei   gegangen
wir   seien   gegangen
ihr   seiet   gegangen
sie   seien   gegangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   wäre   gegangen
du   wärest   gegangen
er   wäre   gegangen
wir   wären   gegangen
ihr   wäret   gegangen
sie   wären   gegangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   geh(e)*n
du   werdest   geh(e)*n
er   werde   geh(e)*n
wir   werden   geh(e)*n
ihr   werdet   geh(e)*n
sie   werden   geh(e)*n
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gegangen   sein
du   werdest   gegangen   sein
er   werde   gegangen   sein
wir   werden   gegangen   sein
ihr   werdet   gegangen   sein
sie   werden   gegangen   sein
Präsens Sprachausgabe
geh(e)*   (du)
gehen   wir
geht   ihr
gehen   Sie
Partizip I Sprachausgabe
gehend
Infinitiv I Sprachausgabe
geh(e)*n
zu   geh(e)*n
Partizip II Sprachausgabe
gegangen
Infinitiv II Sprachausgabe
gegangen   sein
gegangen   zu   sein
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
        schlafengehen         nachgehen         übergehen     heimgehen         vorausgehen     zergehen     begehen         aufgehen     losgehen       umgehen  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb gehen
Beispielsatz:
Part Perf Akt (gegangen)
Sie durfte nicht glauben, daß ihre Prophezeiung in Erfüllung gegangen wäre.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs gehen

3. Ps Sg Präs Konj. I Akt (gehe)
Meine Freundin sagt, sie gehe gerne ins
Kino.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Wie komisch sie alle an der Seite gehen, bemerkte er zu der Mutter.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Und sie wendet sich und geht, um sich zum Spaziergang fertig zu machen.
2. Ps Sg Präs Imp Akt (geh)
Geh mir aus der Sonne!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Die Strassen waren ihnen fast unbekannt und dennoch vertraut was da vor sich ging.
2.Ps Sg Präs Indik Akt (gehst)
Gehst du morgen ins
Stadion?
1. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
gehen wir gleich heute noch ins Odeon?
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
ist sie aber beseitigt, so mag er gehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Und der Zwerg ging seines Weges.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Nun, warum ging sie nicht von ihm, wenn sie es bei ihm nicht mehr aushalten konnte?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Er ging in die mechanische Werkstätte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Er mußte seinen Stil aufgeben und sich durchs Ziel arbeiten, so gut es ging.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Nichtsdestoweniger beschloß Robur hier Halt zu machen, doch ohne auf die Erde selbst zu gehen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Immerhin scheint es mir zweckmäßiger, noch nicht hinunter zu gehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Emma sah ihm von einem der Hinterfenster nach, wie er über die Wiesen ging, die Pappeln entlang, langsam wie einer, der über etwas nachdenkt.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Was geht Sie das an!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Der alte Zaka richtete einen langen Blick auf den greisen Pfarrer, seufzte tief und ging.
Part Perf Akt (gegangen)
Ein Stück harmloser Kindheit war mir inzwischen verloren gegangen.
3. Ps Pl Fut I Ind Akt (werden gehen)
Zu den Protzen werden Sie doch nicht gehen, die nur Staat mit Ihnen machen wollen?
Part Perf Akt (gegangen)
Auch als sich herausstellte, daß ein großer Teil ihres Vermögens am Sanatorium ihres Mannes verloren gegangen war, zuckte sie nur die Achseln.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Um etwa einigen Kanzlistenseelen aus dem Wege zu gehen, die Dir Deine Semmel, die Du mehr hast als sie, beneiden, weil Du nicht gleich ihnen Maultierhandwerk treibst?
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Sie erbot sich, zu Marietta Giese zu gehen und mit ihr zu sprechen, als Frau zur Frau.
Part Perf Akt (gegangen)
Es ging mit den Briefen, wie es mit dem Tagebuch gegangen war.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Sie gingen jetzt schneller und allmählich sicherer.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Als er sich anschickte zu gehen und ihr, eigensinnig, die Hand nicht reichte, willigte sie ein.
Part Perf Akt (gegangen)
Er wiegte, als der Presi gegangen war, den Kopf.
3. Ps Sg Präs Ind ZPas (ist gegangen)
Und während des Männerkampfes im Teufelsgarten ist die Wildleutlawine gegangen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Ich öffnete die Schlafzimmertüre, die nach der Treppe ging, weit, und rief ins Treppenhaus hinunter, indessen ich mich in meinen Mantel wickelte.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Die Menschen aber gehen versunken tief drinnen im Strauß, Wie die Käfer trunken und finden nicht mehr heraus.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Wie ging das zu?
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war gegangen)
Darum war er gegangen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Nun, gehen Sie nur.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Dann ging er wieder in seine Werkstatt und saß dort still und lauschte.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Und jetzt gehorcht sie und geht.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Sie geht vielleicht ins Fischerhaus, um dort zu dichten.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Max, sagte Jenny, das geht so nicht mehr.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Es ging die Sage, daß es in der Familie, als sie noch wohlhabend war, Geistliche, Gelehrte und weitgereiste Herren gegeben habe, an welche diese Bücher noch heut erinnerten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Da zahlte er das Honorar und ging unverrichteter Sache wieder heim.

Konjugationstabelle von gehen

Konjugation des Verbs gehen gehen, er geht, er ging, er ist gegangen, ich gehe, du gehst, er geht, wir gehen, ihr geht, sie gehen, ich ging, du gingst, er ging, wir gingen, ihr gingt, sie gingen, ich bin gegangen, du bist gegangen, er ist gegangen, wir sind gegangen, ihr seid gegangen, sie sind gegangen, ich war gegangen, du warst gegangen, er war gegangen, wir waren gegangen, ihr wart gegangen, sie waren gegangen, ich werde... Konjugationstabelle von gehen st gegangen, er sei gegangen, wir seien gegangen, ihr seiet gegangen, sie seien gegangen, ich wäre gegangen, du wärest gegangen, er wäre gegangen, wir wären gegangen, ihr wäret gegangen, sie wären gegangen, ich werde gehen, du werdest gehen, er werde gehen, wir werden gehen, ihr werdet gehen, sie werden gehen, ich werde gegangen sein, du werdest gegangen sein, er werde gegangen sein, wir werden ge... gehen als Verb konjugiert in Tabelle gangen sein, ihr werdet gegangen sein, sie werden gegangen sein, gehe du, gehen wir, geht ihr, gehen Sie, gehend, gehen, zu gehen, gegangen, gegangen sein, gegangen zu sein, ...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum