Pixel
Verben
Suche
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs gehen

Die Konjugation des deutschen Verbs gehen im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "gehen" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er geht, er ging, er ist gegangen. Das Verb gehen ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur gehen konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
NEU: Die Bildung deutscher Verben auf www.verben.de

Verständlich und mit Beispielen erklärt. Diese Deutschen Grammatik ist neben dem Forum zur deutschen Sprache ein weiteres Projekt des Netzwerks deutscher Verben.
gehen Sprachausgabe
er geht - er ging - er ist gegangen Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfverb sein
Wechsel des Stammvokals e: - i - a · Konsonantenwechsel h - ng
e-Tilgung nach Vokal
Präsens Sprachausgabe
ich   geh(e)*
du   gehst
er   geht
wir   geh(e)*n
ihr   geht
sie   geh(e)*n
Präteritum Sprachausgabe
ich   ging
du   gingst
er   ging
wir   gingen
ihr   gingt
sie   gingen
Perfekt Sprachausgabe
ich   bin   gegangen
du   bist   gegangen
er   ist   gegangen
wir   sind   gegangen
ihr   seid   gegangen
sie   sind   gegangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   war   gegangen
du   warst   gegangen
er   war   gegangen
wir   waren   gegangen
ihr   wart   gegangen
sie   waren   gegangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   geh(e)*n
du   wirst   geh(e)*n
er   wird   geh(e)*n
wir   werden   geh(e)*n
ihr   werdet   geh(e)*n
sie   werden   geh(e)*n
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gegangen   sein
du   wirst   gegangen   sein
er   wird   gegangen   sein
wir   werden   gegangen   sein
ihr   werdet   gegangen   sein
sie   werden   gegangen   sein
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   gehe
du   gehest
er   gehe
wir   geh(e)*n
ihr   gehet
sie   geh(e)*n
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   ginge
du   gingest
er   ginge
wir   gingen
ihr   ginget
sie   gingen
Perfekt Sprachausgabe
ich   sei   gegangen
du   seiest   gegangen
er   sei   gegangen
wir   seien   gegangen
ihr   seiet   gegangen
sie   seien   gegangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   wäre   gegangen
du   wärest   gegangen
er   wäre   gegangen
wir   wären   gegangen
ihr   wäret   gegangen
sie   wären   gegangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   geh(e)*n
du   werdest   geh(e)*n
er   werde   geh(e)*n
wir   werden   geh(e)*n
ihr   werdet   geh(e)*n
sie   werden   geh(e)*n
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gegangen   sein
du   werdest   gegangen   sein
er   werde   gegangen   sein
wir   werden   gegangen   sein
ihr   werdet   gegangen   sein
sie   werden   gegangen   sein
Präsens Sprachausgabe
geh(e)*   (du)
gehen   wir
geht   ihr
gehen   Sie
Partizip I Sprachausgabe
gehend
Infinitiv I Sprachausgabe
geh(e)*n
zu   geh(e)*n
Partizip II Sprachausgabe
gegangen
Infinitiv II Sprachausgabe
gegangen   sein
gegangen   zu   sein
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
        aufgehen         vorausgehen     hervorgehen       entzweigehen     hingehen     hochgehen     vorübergehen     hergehen     vonstattengehen         einhergehen  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb gehen
Beispielsatz:
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Wie es dem Kranken und jemandem besser ging.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs gehen

3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Frau Pfäffling ging hinunter zur Hausfrau.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Nun, das geht gut an!
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Wenn ihr geht, ja.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
sein Herzschlag geht leise!
3. Ps Sg Präs Konj. I Akt (gehe)
Meine Freundin sagt, sie gehe gerne ins
Kino.
Part Perf Akt (gegangen)
Ja, so ists mir auch gegangen.
2. Ps Sg Präs Imp Akt (geh)
Geh mir aus der Sonne!
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Es geht mir am Ende doch ans Leben.
2.Ps Sg Präs Indik Akt (gehst)
Gehst du morgen ins
Stadion?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Er sah nicht, wohin er ging.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Er wußte nicht mehr, wohin er schwamm, ob er überhaupt noch in einer Richtung ging.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Gleichgültig glitt sein Blick über die Wasserfläche hin, wo eben ein Rennen zu Ende ging und schnaufende Gestalten die Länge des Bassins durchkreuzten.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Ehe die Yonviller aufständen, konnte sie nach der Hüchette gehen, eine Stunde dort verweilen und wieder zurückkommen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Alle langweilten sich maßlos, aber keinem fiel es ein, wieder zu gehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Der alte Zaka richtete einen langen Blick auf den greisen Pfarrer, seufzte tief und ging.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (gehe)
Ich gehe lieber zugrunde!
1. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Oft wenn ich mit meinem Sohn durch die Straßen ging, überfiel mich ein Schwindel.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Auf seinen Arm gestützt, mit tief gebeugtem Nacken ging ich die Treppen hinab.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Karl ging neben ihr.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Was mir an Heine wider das Blut ging, war vielleicht das Blut.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
kurt Fink lachte, Oberlin wandte sich ab und sagte, jetzt wolle er allein gehen, er habe Kopfweh.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (gehe)
Ich glaube, ich gehe in die weite Welt hinaus!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Ehe der Tag zu Ende ging, hatte Riccardo alle Vorbereitungen zur Abreise getroffen, und in der Nacht befanden sie sich an Bord eines Schiffes, das nach Marseille fuhr.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Wie geht es eigentlich Ihrer Schwester Natalie?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Peter fort, das Leben ging jetzt in Haus und Dorf den gemessenen stillen Gang der einsamen Alpendörfer.
Part Perf Akt (gegangen)
Er wiegte, als der Presi gegangen war, den Kopf.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
geht doch lieber zum Glottermüller, dort zahlt einer Wein, so viel man will, und erzählt den Leuten lustige und traurige Geschichten aus dem Bären von St.
3. Ps Sg Präs Ind ZPas (ist gegangen)
Und während des Männerkampfes im Teufelsgarten ist die Wildleutlawine gegangen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Erst wenn der Vater und Maggie zurück waren, sollte ihr Bote, der älteste Junge des Kutschers, nach Romitten gehen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Dein Wille geht wie eine Welle, und jeder Tag ertrinkt darin.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Asmus ging eine Weile allein neben seinem Bruder Johannes.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Auch mit dem einzigen Kinde des Gelehrten, zu dem er sechsmal die Woche ging, lebte er gute und feine Stunden.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Mit Schiller ging es ziemlich rasch zur Neige.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Was geht das ihn an!
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
sollte sie gehen und wiederkommen, um ihr Erbe vergeudet, ihre Schmieden leer, ihre Pferde ausgehungert und ihre Dienstboten fern zu finden?
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Man hat sie dort gehen sehen, klein, rundrückig, im Fellkittel und mit silberbeschlagenem Gürtel.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Wohin geht ihr, ihr Wandersleute, wohin geht ihr?
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
soll ich dein Gast sein und dich allein in den Kampf gehen lassen?
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
darf ich jetzt spielen gehen, Tante?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Als es ans Aufsagen der Lektion ging, wußte nicht ein einziger seine Verse gründlich, alles stümperte und war unsicher.
Part Perf Akt (gegangen)
Als die letzte Schinkenkruste den Weg alles Eßbaren gegangen war, streckten sich die Burschen auf dem Grase aus, erfüllt von Behagen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Er nahm eine Drachenleine aus der Tasche, befestigte sie an einer Felskante und er und Becky gingen, Tom voran, indem sich die Leine allmählich abwickelte, vorwärts.
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war gegangen)
So war es ihm schon als Kind gegangen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Bei einem Haar hätte Brand mitgeweint, so nahe ging ihm das Leid, das seinem lieben Jungen widerfuhr.
1. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Er kann es gar nicht erwarten, dass wir gehen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Es wagte nicht zu fragen, ob es auch gehen dürfe, denn die Tante schien keine Zeit zu einer Antwort zu haben und der Onkel hatte das Haus schon verlassen.

Konjugationstabelle von gehen

Konjugation des Verbs gehen gehen, er geht, er ging, er ist gegangen, ich gehe, du gehst, er geht, wir gehen, ihr geht, sie gehen, ich ging, du gingst, er ging, wir gingen, ihr gingt, sie gingen, ich bin gegangen, du bist gegangen, er ist gegangen, wir sind gegangen, ihr seid gegangen, sie sind gegangen, ich war gegangen, du warst gegangen, er war gegangen, wir waren gegangen, ihr wart gegangen, sie waren gegangen, ich werde... Konjugationstabelle von gehen st gegangen, er sei gegangen, wir seien gegangen, ihr seiet gegangen, sie seien gegangen, ich wäre gegangen, du wärest gegangen, er wäre gegangen, wir wären gegangen, ihr wäret gegangen, sie wären gegangen, ich werde gehen, du werdest gehen, er werde gehen, wir werden gehen, ihr werdet gehen, sie werden gehen, ich werde gegangen sein, du werdest gegangen sein, er werde gegangen sein, wir werden ge... gehen als Verb konjugiert in Tabelle gangen sein, ihr werdet gegangen sein, sie werden gegangen sein, gehe du, gehen wir, geht ihr, gehen Sie, gehend, gehen, zu gehen, gegangen, gegangen sein, gegangen zu sein, ...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum