Pixel
Browser
Suche
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs gehen

Die Konjugation des deutschen Verbs gehen im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "gehen" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er geht, er ging, er ist gegangen. Das Verb gehen ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur gehen konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
NEU: Die Bildung deutscher Verben auf www.verben.de

Verständlich und mit Beispielen erklärt. Diese Deutschen Grammatik ist neben dem Forum zur deutschen Sprache ein weiteres Projekt des Netzwerks deutscher Verben.
gehen Sprachausgabe
er geht - er ging - er ist gegangen Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfverb sein
Wechsel des Stammvokals e: - i - a · Konsonantenwechsel h - ng
e-Tilgung nach Vokal
Präsens Sprachausgabe
ich   geh(e)*
du   gehst
er   geht
wir   geh(e)*n
ihr   geht
sie   geh(e)*n
Präteritum Sprachausgabe
ich   ging
du   gingst
er   ging
wir   gingen
ihr   gingt
sie   gingen
Perfekt Sprachausgabe
ich   bin   gegangen
du   bist   gegangen
er   ist   gegangen
wir   sind   gegangen
ihr   seid   gegangen
sie   sind   gegangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   war   gegangen
du   warst   gegangen
er   war   gegangen
wir   waren   gegangen
ihr   wart   gegangen
sie   waren   gegangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   geh(e)*n
du   wirst   geh(e)*n
er   wird   geh(e)*n
wir   werden   geh(e)*n
ihr   werdet   geh(e)*n
sie   werden   geh(e)*n
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gegangen   sein
du   wirst   gegangen   sein
er   wird   gegangen   sein
wir   werden   gegangen   sein
ihr   werdet   gegangen   sein
sie   werden   gegangen   sein
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   gehe
du   gehest
er   gehe
wir   geh(e)*n
ihr   gehet
sie   geh(e)*n
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   ginge
du   gingest
er   ginge
wir   gingen
ihr   ginget
sie   gingen
Perfekt Sprachausgabe
ich   sei   gegangen
du   seiest   gegangen
er   sei   gegangen
wir   seien   gegangen
ihr   seiet   gegangen
sie   seien   gegangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   wäre   gegangen
du   wärest   gegangen
er   wäre   gegangen
wir   wären   gegangen
ihr   wäret   gegangen
sie   wären   gegangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   geh(e)*n
du   werdest   geh(e)*n
er   werde   geh(e)*n
wir   werden   geh(e)*n
ihr   werdet   geh(e)*n
sie   werden   geh(e)*n
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gegangen   sein
du   werdest   gegangen   sein
er   werde   gegangen   sein
wir   werden   gegangen   sein
ihr   werdet   gegangen   sein
sie   werden   gegangen   sein
Präsens Sprachausgabe
geh(e)*   (du)
gehen   wir
geht   ihr
gehen   Sie
Partizip I Sprachausgabe
gehend
Infinitiv I Sprachausgabe
geh(e)*n
zu   geh(e)*n
Partizip II Sprachausgabe
gegangen
Infinitiv II Sprachausgabe
gegangen   sein
gegangen   zu   sein
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
      gehen     kaputtgehen         sichergehen       vorausgehen     einhergehen       rausgehen       hingehen     zugrundegehen       vorangehen         übergehen  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb gehen
Beispielsatz:
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Ein heißer Wind ging.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs gehen

3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Er nahm Hut und Stock und den kleinen Koffer und ging leise die Treppe hinunter.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
mochte es gehen, wie es ging.
3. Ps Sg Präs Konj. I Akt (gehe)
Meine Freundin sagt, sie gehe gerne ins
Kino.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Und nun gingen sie ins Haus.
2. Ps Sg Präs Imp Akt (geh)
Geh mir aus der Sonne!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Er stand auf und ging in sein Toilettenzimmer.
2.Ps Sg Präs Indik Akt (gehst)
Gehst du morgen ins
Stadion?
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Mit dieser Haltung der Versammlung in Bordeaux gingen weitere Schritte der Regierung gegen Paris Hand in Hand.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
In der Annahme, die Fraktion werde bei Beratung der Vorlage durch einen ihrer Redner gegen dieselbe scharf ins Zeug gehen, schrieb ich Motteler unter dem 20.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Es geht mir am Ende doch ans Leben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Eher ging die Welt unter, als daß sie ihr Wort nicht hielt.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Selbst als sein Schwimmen begann, und er an den Start ging, suchte noch sein Blick in dem dichten Gewühl eine Gestalt zu unterscheiden, ohne daß es ihm gelang.
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war gegangen)
Nach dem Feste war er auf die Jagd gegangen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Ich muß dir was erzählen, Alix, und das geht nicht ohne den Glimmstengel.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (gehe)
Ich aber muß es über mich ergehen lassen, daß man sich schaudernd von mir wendet, weil ich dem dogmatischen Christentum zu Leibe gehe.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Am Bahnhof trennten wir uns, er ging ins Hotel, mich führte ihr Wagen durch das alte schmiedeeiserne Tor vor das schöne Haus mitten im blühenden Garten.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Ich würde einfach zugrunde gehen, wenn ich mit dem Gesindel, das Ihre Partei groß gefuttert hat, auf gleich und gleich verkehren müßte.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Wir schrubbern und kochen, während die Herrschaft spazieren geht, .
1. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Als wir nach Hause gingen, war mein Mann befriedigt und angeregt und ich schlechter Laune.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Ich sah sie gerade aus dem Wagen steigen, als sie in das Haus Ihres Schwiegervaters ging.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Wohin geht ihr Flug?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Der Polizeidiener ging seiner Wege.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Ole mäßigte seine Schritte, um diesen einen nicht einzuholen, und merkte gar nicht, daß vor dem, der dort ging, einer war, der kam.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Ihm fiel ein, wie ängstlich sie das erste Mal gewesen war, und unter Gewissensbissen versicherte er, sie würden nur bis zum nächsten Halteplatz gehen, der nicht weit entfernt war.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Er behauptete, so sollte ich einmal zum Altar gehen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Sie gingen nun wieder weiter.
Part Perf Akt (gegangen)
Vorgestern, wie er als Frischverlobter von Hospel gegangen war, da war auf dem langen Weg die alte Zeit an ihm vorübergezogen.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (gehe)
Es ist besser, ich gehe.
1. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Am Sonntag noch wollen wir miteinander zur Kirche gehen, dann reise ich wieder ab.
3. Ps Sg Präs Ind ZPas (ist gegangen)
Er ist in grossem Umfange vor sich gegangen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Dann ging sie, tief in sich gekehrt.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Die Arbeit ging nicht mehr von statten, Arme und Beine schienen aus Blei, Lippen und Zunge brannten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Er lachte, wenn er zur Arbeit ging, er lachte, wenn er von ihr kam.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Na, das geht hier ja mächtig lustig zu!
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Ich darf dich nur ansehen, und ich weiß, das geht nicht.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Die Sonne ging unter.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Carlsson fuhr schnell in die Hosen und ging hinaus, um sich zu waschen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Als er ging, versprach Frau von Imhoff, ihm eine Zeichnung von dem Bild anfertigen zu lassen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Dann ging Frau Wanka.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Auch mit dem einzigen Kinde des Gelehrten, zu dem er sechsmal die Woche ging, lebte er gute und feine Stunden.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Trotz geistlichen Beistandes ging die Fahrt ohne besonderen Unfall vonstatten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Es war eine schwere Wanderung gewesen, und sie hatte geweint, während sie ging.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Ohne ein Wort zu sagen, steht der Oberst auf und geht hinaus.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Dein Pferd geht sicherer als du.
1. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Dann wurde das Nachtgebet gesprochen, und wir gingen zur Ruhe.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Der Ritt ging weiter.
Inf mit zu Präs Akt (zu gehen)
Schließlich entging Sid durchaus nicht die entschiedene Abneigung Toms gegen diese ganze Spielerei, und seine Bemühungen, ihr aus dem Wege zu gehen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Sie gingen weiter und bogen dann plötzlich in Toms anderen Gang ein, den sie bis zu dem ,,Abgrund verfolgten, an dem Tom hatte Halt machen müssen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Er sprach diese Worte ganz ruhig, er wunderte sich selbst, wie ruhig er geworden war und jetzt seiner Wege ging.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Ja, das Schicksal geht wunderbare Wege.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Zum Buchenrain sollte es gehen und da daheim sein.
Part Perf Akt (gegangen)
Als wir endlich zur Ruhe gegangen waren, lag ich noch lange Zeit wach im Bette und hielt Rechenschaft über mich.

Konjugationstabelle von gehen

Konjugation des Verbs gehen gehen, er geht, er ging, er ist gegangen, ich gehe, du gehst, er geht, wir gehen, ihr geht, sie gehen, ich ging, du gingst, er ging, wir gingen, ihr gingt, sie gingen, ich bin gegangen, du bist gegangen, er ist gegangen, wir sind gegangen, ihr seid gegangen, sie sind gegangen, ich war gegangen, du warst gegangen, er war gegangen, wir waren gegangen, ihr wart gegangen, sie waren gegangen, ich werde... Konjugationstabelle von gehen st gegangen, er sei gegangen, wir seien gegangen, ihr seiet gegangen, sie seien gegangen, ich wäre gegangen, du wärest gegangen, er wäre gegangen, wir wären gegangen, ihr wäret gegangen, sie wären gegangen, ich werde gehen, du werdest gehen, er werde gehen, wir werden gehen, ihr werdet gehen, sie werden gehen, ich werde gegangen sein, du werdest gegangen sein, er werde gegangen sein, wir werden ge... gehen als Verb konjugiert in Tabelle gangen sein, ihr werdet gegangen sein, sie werden gegangen sein, gehe du, gehen wir, geht ihr, gehen Sie, gehend, gehen, zu gehen, gegangen, gegangen sein, gegangen zu sein, ...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum