Pixel
Browser
Suche
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs gehen

Die Konjugation des deutschen Verbs gehen im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "gehen" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er geht, er ging, er ist gegangen. Das Verb gehen ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur gehen konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
NEU: Die Bildung deutscher Verben auf www.verben.de

Verständlich und mit Beispielen erklärt. Diese Deutschen Grammatik ist neben dem Forum zur deutschen Sprache ein weiteres Projekt des Netzwerks deutscher Verben.
gehen Sprachausgabe
er geht - er ging - er ist gegangen Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfverb sein
Wechsel des Stammvokals e: - i - a · Konsonantenwechsel h - ng
e-Tilgung nach Vokal
Präsens Sprachausgabe
ich   geh(e)*
du   gehst
er   geht
wir   geh(e)*n
ihr   geht
sie   geh(e)*n
Präteritum Sprachausgabe
ich   ging
du   gingst
er   ging
wir   gingen
ihr   gingt
sie   gingen
Perfekt Sprachausgabe
ich   bin   gegangen
du   bist   gegangen
er   ist   gegangen
wir   sind   gegangen
ihr   seid   gegangen
sie   sind   gegangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   war   gegangen
du   warst   gegangen
er   war   gegangen
wir   waren   gegangen
ihr   wart   gegangen
sie   waren   gegangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   geh(e)*n
du   wirst   geh(e)*n
er   wird   geh(e)*n
wir   werden   geh(e)*n
ihr   werdet   geh(e)*n
sie   werden   geh(e)*n
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gegangen   sein
du   wirst   gegangen   sein
er   wird   gegangen   sein
wir   werden   gegangen   sein
ihr   werdet   gegangen   sein
sie   werden   gegangen   sein
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   gehe
du   gehest
er   gehe
wir   geh(e)*n
ihr   gehet
sie   geh(e)*n
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   ginge
du   gingest
er   ginge
wir   gingen
ihr   ginget
sie   gingen
Perfekt Sprachausgabe
ich   sei   gegangen
du   seiest   gegangen
er   sei   gegangen
wir   seien   gegangen
ihr   seiet   gegangen
sie   seien   gegangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   wäre   gegangen
du   wärest   gegangen
er   wäre   gegangen
wir   wären   gegangen
ihr   wäret   gegangen
sie   wären   gegangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   geh(e)*n
du   werdest   geh(e)*n
er   werde   geh(e)*n
wir   werden   geh(e)*n
ihr   werdet   geh(e)*n
sie   werden   geh(e)*n
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gegangen   sein
du   werdest   gegangen   sein
er   werde   gegangen   sein
wir   werden   gegangen   sein
ihr   werdet   gegangen   sein
sie   werden   gegangen   sein
Präsens Sprachausgabe
geh(e)*   (du)
gehen   wir
geht   ihr
gehen   Sie
Partizip I Sprachausgabe
gehend
Infinitiv I Sprachausgabe
geh(e)*n
zu   geh(e)*n
Partizip II Sprachausgabe
gegangen
Infinitiv II Sprachausgabe
gegangen   sein
gegangen   zu   sein
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
    zurückgehen     untergehen         schiefgehen       hinausgehen       angehen         abgehen     hergehen       umgehen         reingehen       auseinandergehen  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb gehen
Beispielsatz:
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Jawohl, so geht es.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs gehen

Part Perf Akt (gegangen)
Ja, aber das ist mir jetzt nicht das wichtigste, sage mir doch erst, wie alles gegangen ist, und da Walburg zögerte, fügte sie hinzu, ich bin ganz allein zu Hause.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Sie geht nicht von den Dingen aus, sie geht von den Menschen aus.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Er musste bleiben, bis sie ging.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Aus der Drehbank ging es zum Essen und vom Essen in die Bank.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Die Mutter kam in ihrem schwarzen Kleid herein und ging ins Dorf.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Wieder gingen sie eine lange Strecke.
Part Präs Akt (gehend)
Erst nach geraumer Zeit erhob sie sich wieder und schritt langsam den Berg hinab, bald stehenbleibend, bald weiter gehend, als habe sie kein Ziel.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Schnell erhob sich der Baron, um den Herren entgegen zu gehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Denn so ging das ja nicht.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Er wußte nicht mehr, wohin er schwamm, ob er überhaupt noch in einer Richtung ging.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Nein, so gemütlich wie zu Hause war es nicht, und Felder war fast froh, als es an die Heimreise ging.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Er ging sofort in das Restaurant des Klublokals, wo er gewiß war, seine Leute zu treffen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Onkel Prudent ging also sofort ans Werk, während Phil Evans vor dem Ruff Wache hielt.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Sie ging ganz langsam, in Hausschuhen, ohne die Füße zu heben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Eine dichtverschleierte Dame stieg heraus und ging, ohne sich umzusehen, weiter.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Emma richtete sich ein wenig auf, wie eine Leiche, durch die ein elektrischer Strom geht.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Er ging in das Zimmer, in dem sich die Knaben befanden.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Sie gingen ohne Halsketten und Gürtel, mit offenen Sandalen ins Lager, wie zu Nachbarn.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Hamilkar ging weiter, ohne auf ihn zu hören.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Ich benutzte den Augenblick, wo Mama zum Essen hinunter ging, um mich hastig anzuziehen, nahm das verhängnisvolle Paket und trug es mit wankenden Knien in den Garten.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Wen geht es an?
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Diese Zivilisirten hassen ihre Thätigkeit, sie üben sie entweder aus Hunger oder Langeweile, sie erscheint ihnen eine Strafe, zu der sie trägen Schrittes, mit trübsinnigem, niedergedrücktem Aussehen gehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Und er ging, befreit von jeder Fessel, um auch die des Lebens abzuwerfen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Er verbeugte sich und wollte gehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Ein Telegramm von Kent, dem es wieder schlechter ging, hatte ihn heimgerufen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Sie stand noch eine Weile mit finsterem, zur Erde gekehrtem Gesicht und Arnold ging ins Haus.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Wie es weiter geht und Sommer wird.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Sie gingen nun wieder weiter.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Der verstörte Mann gab keine Antwort, er setzte sich auf den Dengelstein, mit verbissener Wut begann er die Sicheln zu rüsten, als ob sie in Stücke gehen müssen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Er schlug die Thüre ins Schloß und ging die Ziegen füttern.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Und nun versuche einmal, wie sich s auf eigenen Füßen geht.
Part Perf Akt (gegangen)
Es ist unfaßbar, daß Binia zu Thöni gegangen sei, aber was das Auge sieht, glaubt das Herz.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Die Mansfelder Als er am anderen Morgen durch die Haide ging, lachte er auch vor sich hin, aber nicht mehr über die Geißler, denn die hatte er längst vergessen.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (gehe)
sagen Sie, daß Sie Komödie spielen wollen, und ich gehe augenblicklich.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
machte sich deshalb auf den Weg und ging nach dem Himmel, wo er bescheidentlich am Tore klopfte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Es wurde ihr leicht, da der Oberförster viel unterwegs war und Maggie ihr selbst aus dem Wege ging.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Ganz erbärmlich kam er sich vor, aber es ging nicht anders, er mußte die Fessel wieder abstreifen, in die er sich bei nicht ganz klaren Sinnen verstrickt hatte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Wie in einer Betäubung ging er weiter, zur Stadt zurück.
1. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Aber jetzt wollen wir ins Kasino gehen, lieber Foucar, und eine vergnügte Flasche Sekt trinken.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Auch er weiß nicht, wohin es geht.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Die Menschen aber gehen versunken tief drinnen im Strauß, Wie die Käfer trunken und finden nicht mehr heraus.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Bitte, gehen Sie sobald wie irgend möglich.
Part Perf Akt (gegangen)
Der Hauptmann sei wieder in den Wald gegangen und käme vermutlich mit einem zähen Hasen heim, der mehr Butter zum Braten erfordere, als er selber wert sei.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Und sie gingen weiter.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Dann ging er von einem Zimmer ins andere.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Da geschah es eines Tages, als Sintram nicht von der Kirche zu Mittag nach Hause gekommen war, daß sie in den Saal ging und sich ans Klavier setzte.
Inf mit zu Präs Akt (zu gehen)
Sie hatte es gelernt, krumme Wege zu gehen, sie log, wenn es nötig war, und stellte sich oft dümmer als sie war, um Vorwürfen zu entgehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Dem Sarge zunächst ging Anna Stjärnhök, die schöne, strahlende Braut des Verstorbenen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Nein, die Kavaliere sollen Ekeby haben, damit sie zugrunde gehen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Aber wohin gehen sie denn?
1. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Wir gehen nicht, der Pascha hat uns gesandt!
Part Perf Akt (gegangen)
Aber man kann einen Schlüssel nicht als Mörder hängen und so, nachdem der Detektiv heimwärts gegangen war, fühlte sich Tom genau so unsicher wie vorher.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
So geschahs, und er kam zurück mit einem Gruß von ihr, und Dietrich ging zur Ruhe und schlief wie ein Gesunder.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Er geht ins Amtshaus.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Es geht die Rede, er sei wieder im Land.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
So brach immer zum großen Schrecken der Kinder die Nacht viel zu früh herein, denn dies war die Zeit, da fast alle nach Hause gehen mußten.
1. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Aber wir ließen es so gehen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Am Buchenrain angekommen, traf die Frau Oberst gerade mit dem Patenonkel zusammen, als er ins Haus gehen wollte.

Konjugationstabelle von gehen

Konjugation des Verbs gehen gehen, er geht, er ging, er ist gegangen, ich gehe, du gehst, er geht, wir gehen, ihr geht, sie gehen, ich ging, du gingst, er ging, wir gingen, ihr gingt, sie gingen, ich bin gegangen, du bist gegangen, er ist gegangen, wir sind gegangen, ihr seid gegangen, sie sind gegangen, ich war gegangen, du warst gegangen, er war gegangen, wir waren gegangen, ihr wart gegangen, sie waren gegangen, ich werde... Konjugationstabelle von gehen st gegangen, er sei gegangen, wir seien gegangen, ihr seiet gegangen, sie seien gegangen, ich wäre gegangen, du wärest gegangen, er wäre gegangen, wir wären gegangen, ihr wäret gegangen, sie wären gegangen, ich werde gehen, du werdest gehen, er werde gehen, wir werden gehen, ihr werdet gehen, sie werden gehen, ich werde gegangen sein, du werdest gegangen sein, er werde gegangen sein, wir werden ge... gehen als Verb konjugiert in Tabelle gangen sein, ihr werdet gegangen sein, sie werden gegangen sein, gehe du, gehen wir, geht ihr, gehen Sie, gehend, gehen, zu gehen, gegangen, gegangen sein, gegangen zu sein, ...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum