Pixel
Verben
Suche
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs gehen

Die Konjugation des deutschen Verbs gehen im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "gehen" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er geht, er ging, er ist gegangen. Das Verb gehen ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur gehen konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
NEU: Die Bildung deutscher Verben auf www.verben.de

Verständlich und mit Beispielen erklärt. Diese Deutschen Grammatik ist neben dem Forum zur deutschen Sprache ein weiteres Projekt des Netzwerks deutscher Verben.
gehen Sprachausgabe
er geht - er ging - er ist gegangen Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfverb sein
Wechsel des Stammvokals e: - i - a · Konsonantenwechsel h - ng
e-Tilgung nach Vokal
Präsens Sprachausgabe
ich   geh(e)*
du   gehst
er   geht
wir   geh(e)*n
ihr   geht
sie   geh(e)*n
Präteritum Sprachausgabe
ich   ging
du   gingst
er   ging
wir   gingen
ihr   gingt
sie   gingen
Perfekt Sprachausgabe
ich   bin   gegangen
du   bist   gegangen
er   ist   gegangen
wir   sind   gegangen
ihr   seid   gegangen
sie   sind   gegangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   war   gegangen
du   warst   gegangen
er   war   gegangen
wir   waren   gegangen
ihr   wart   gegangen
sie   waren   gegangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   geh(e)*n
du   wirst   geh(e)*n
er   wird   geh(e)*n
wir   werden   geh(e)*n
ihr   werdet   geh(e)*n
sie   werden   geh(e)*n
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gegangen   sein
du   wirst   gegangen   sein
er   wird   gegangen   sein
wir   werden   gegangen   sein
ihr   werdet   gegangen   sein
sie   werden   gegangen   sein
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   gehe
du   gehest
er   gehe
wir   geh(e)*n
ihr   gehet
sie   geh(e)*n
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   ginge
du   gingest
er   ginge
wir   gingen
ihr   ginget
sie   gingen
Perfekt Sprachausgabe
ich   sei   gegangen
du   seiest   gegangen
er   sei   gegangen
wir   seien   gegangen
ihr   seiet   gegangen
sie   seien   gegangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   wäre   gegangen
du   wärest   gegangen
er   wäre   gegangen
wir   wären   gegangen
ihr   wäret   gegangen
sie   wären   gegangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   geh(e)*n
du   werdest   geh(e)*n
er   werde   geh(e)*n
wir   werden   geh(e)*n
ihr   werdet   geh(e)*n
sie   werden   geh(e)*n
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gegangen   sein
du   werdest   gegangen   sein
er   werde   gegangen   sein
wir   werden   gegangen   sein
ihr   werdet   gegangen   sein
sie   werden   gegangen   sein
Präsens Sprachausgabe
geh(e)*   (du)
gehen   wir
geht   ihr
gehen   Sie
Partizip I Sprachausgabe
gehend
Infinitiv I Sprachausgabe
geh(e)*n
zu   geh(e)*n
Partizip II Sprachausgabe
gegangen
Infinitiv II Sprachausgabe
gegangen   sein
gegangen   zu   sein
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
    heimgehen         zugrundegehen         weggehen       hergehen       hochgehen     reingehen       herangehen         aufgehen     vorausgehen         abgehen  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb gehen
Beispielsatz:
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Nein, das ging nicht.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs gehen

3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Geschäftig ging sie heute, alles voraus bedenkend, hin und her im Haus.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Frau Pfäffling ging hinunter zur Hausfrau.
3. Ps Sg Präs Ind ZPas (ist gegangen)
Ihm ist der Tod so vieler Tapferen tief zu Herzen gegangen.
3. Ps Sg Präs Konj. I Akt (gehe)
Meine Freundin sagt, sie gehe gerne ins
Kino.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Sie wissen, bei den Deutschen geht es ihnen gut.
2. Ps Sg Präs Imp Akt (geh)
Geh mir aus der Sonne!
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
In diesem Augenblick sahen die beiden Margits Grossvater auf den Hof gehumpelt kommen und nach der Glocke gehen, um die Leute zusammenzurufen.
2.Ps Sg Präs Indik Akt (gehst)
Gehst du morgen ins
Stadion?
3. Ps Sg Präs Ind ZPas (ist gegangen)
Er ist vor einer halben Stunde nach Marienhof gegangen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Die beiden gingen dicht nebeneinander, so schmal war der Weg.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Na, da unten geht es schön zu!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Frau Bovary ging zum Essen nicht hinunter.
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war gegangen)
In der Tat war er ihr seit drei Jahren ängstlich aus dem Wege gegangen, in jener natürlichen Feigheit, die für das starke Geschlecht charakteristisch ist.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
hatte man ein Stück Ebene durchschritten, so kam man jedesmal auf ein rundes Hochland, und dann ging es wieder in eine Niederung hinab.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (gehe)
Ich gehe lieber zugrunde!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Mit aufrichtiger Bewunderung sah ich zu dem Mann in dem bunten Husarenrock auf, der jetzt erregt, straff aufgerichtet, vor mir hin und her ging.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Wir schrubbern und kochen, während die Herrschaft spazieren geht, .
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war gegangen)
Inzwischen war die Abstimmung über die Erklärung des Parteivorstandes zur Frage der Mitarbeit von Genossen an bürgerlichen Preßunternehmungen vor sich gegangen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Sie ging, als suche sie einen Ausgang, und blieb dann stehen wie in eine Falle geraten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Sie blickte sich noch einmal um, etwa wie wenn man in einem Museum Bilder anschaut, dann pfiff sie den Hunden und ging.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Er nahm ihn an der Hand und ging mit ihm weiter.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Seht, so geht es in der Welt zu!
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Wie in allen übrigen Fragen, so geht auch hier Fourier seinen eigenen Weg.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Diesmal sollte nur ihr Mann an ihrer Stelle gehen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Sie hatte ja eigentlich auch versprochen zu gehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Als Arnold satt war, bezahlte er und ging.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Arnold verabschiedete sich und ging.
Part Perf Akt (gegangen)
Weg von Sils her kam an einem Stab der Lehrer gegangen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Eines Tages ging er doch durchs Dorf und stand plötzlich vor dem verhaßten Mann.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Und nun versuche einmal, wie sich s auf eigenen Füßen geht.
Part Perf Akt (gegangen)
lacht nur, aber es ist, wie wenn ein Wunder des Glückes über den Burschen gegangen wäre.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
In der Johannisnacht schlafen gehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Sie forderten das unverjährte Recht der Pressefreiheit und Verfassung und hielten der aufsteigenden Jugend, die sich besonders betrogen glaubte, denn um sie, um ihre Zukunft ging es, tapfer die Stange.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Ich verachte sie, und deshalb überhörte ich des Fremden Ruf und wollte meines Wegs gehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Da konnte er nicht drüber hinweg, dafür konnte er seinen Namen nicht einsetzen, das ging nicht an!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Gaston ging allein weiter.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Und Oizo ging und packte seine Zeichnungen ein, um am nächsten Morgen nach Kioto zu reisen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Es gingen alle meine Bahn, kommen alle vor seinen Zorn, gehen alle an ihm verlorn.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Das geht etwas hitzig, meinte der Pastor abwehrend.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Die Fabrikanten hielten es nicht aus und die Fabriken gingen zugrunde!
3. Ps Sg Präs Ind ZPas (ist gegangen)
Ich glaube, er ist schon schlafen gegangen.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (gehe)
Ich nehme es und gehe in die Wirtschaft, Bis ein wenig Geld mein war.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Hedwig sah noch eine Weile zu, bis sie alle fort waren, dann ging sie weiter.
3. Ps Pl Präs Ind ZPas (sind gegangen)
Mit Flaschen und Proviantkörben, mit Waldhorn und Violinen, mit Flinten und Angelschnüren und Spielkarten sind die Kavaliere an Bord gegangen.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Im Laufe des Nachmittags ging ich, um mir die Stadt anzusehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Selek ging, und es wurde die Vorbereitung zu dem Mahle getroffen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Sie wollten ne Treibjagd machen und gingen runter, die Flußufer abzusuchen, und wenns hell ist, wolln sie und der Sheriff die Wälder vornehmen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Sie gingen bis ans andere Ende des Ganges, befestigten ihre Drachenschnüre und setzten den Weg fort.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Weshalb ging sie unter fremde Leute, in eine fremde Stadt?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Zufrieden und rund wie eine Kugel, verbreitete er frohen Sinn, wohin er ging.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Die Achtung, in der Ihr Haus steht, geht verloren.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Hagen soll auch schlafen gehen.
Part Perf Akt (gegangen)
II Siehst du die Anarchisten, sagte Jenny, als alle gegangen waren, siehst du sie jetzt?
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Ich kann aber jetzt auch gehen, wenn Sie wollen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Also erscheint er einmal in Obernehingen und geht gerade zum Schulz.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Je tiefer das Leiden geht, um so eindringlicher wird uns jenes Edle zum Bewusstsein gebracht.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Er schlug den Weg ein, den sein geistlicher Freund am Morgen hatte gehen wollen, nach dem Schloss hinauf, wo der Hirzer wohnte.
2. Ps Sg Präs Ind Akt (gehst)
Aber wohin gehst du eigentlich, Barbel, wir sind ja schon halbwegs auf der Alm?
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Wie geht es denn beim Herrn Kandidaten in den Unterrichtsstunden, lernst du auch gut und kannst du was?
Inf mit zu Präs Akt (zu gehen)
Jeden Abend nämlich, gerade wenn Miezchen im besten Zug der Unterhaltung war, erklang auf einmal der Befehl, ins Bett zu gehen.
1. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Dann gingen wir schlafen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Ich war aus dem Seminar entlassen und konnte gehen, wohin es mir beliebte.

Konjugationstabelle von gehen

Konjugation des Verbs gehen gehen, er geht, er ging, er ist gegangen, ich gehe, du gehst, er geht, wir gehen, ihr geht, sie gehen, ich ging, du gingst, er ging, wir gingen, ihr gingt, sie gingen, ich bin gegangen, du bist gegangen, er ist gegangen, wir sind gegangen, ihr seid gegangen, sie sind gegangen, ich war gegangen, du warst gegangen, er war gegangen, wir waren gegangen, ihr wart gegangen, sie waren gegangen, ich werde... Konjugationstabelle von gehen st gegangen, er sei gegangen, wir seien gegangen, ihr seiet gegangen, sie seien gegangen, ich wäre gegangen, du wärest gegangen, er wäre gegangen, wir wären gegangen, ihr wäret gegangen, sie wären gegangen, ich werde gehen, du werdest gehen, er werde gehen, wir werden gehen, ihr werdet gehen, sie werden gehen, ich werde gegangen sein, du werdest gegangen sein, er werde gegangen sein, wir werden ge... gehen als Verb konjugiert in Tabelle gangen sein, ihr werdet gegangen sein, sie werden gegangen sein, gehe du, gehen wir, geht ihr, gehen Sie, gehend, gehen, zu gehen, gegangen, gegangen sein, gegangen zu sein, ...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum