Forum
Frage
Antwort
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs gehen

Die Konjugation des deutschen Verbs gehen im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "gehen" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er geht, er ging, er ist gegangen. Das Verb gehen ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur gehen konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
gehen Sprachausgabe
er geht - er ging - er ist gegangen Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfverb sein
Wechsel des Stammvokals e: - i - a · Konsonantenwechsel h - ng
e-Tilgung nach Vokal
Präsens Sprachausgabe
ich   geh(e)*
du   gehst
er   geht
wir   geh(e)*n
ihr   geht
sie   geh(e)*n
Präteritum Sprachausgabe
ich   ging
du   gingst
er   ging
wir   gingen
ihr   gingt
sie   gingen
Perfekt Sprachausgabe
ich   bin   gegangen
du   bist   gegangen
er   ist   gegangen
wir   sind   gegangen
ihr   seid   gegangen
sie   sind   gegangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   war   gegangen
du   warst   gegangen
er   war   gegangen
wir   waren   gegangen
ihr   wart   gegangen
sie   waren   gegangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   geh(e)*n
du   wirst   geh(e)*n
er   wird   geh(e)*n
wir   werden   geh(e)*n
ihr   werdet   geh(e)*n
sie   werden   geh(e)*n
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gegangen   sein
du   wirst   gegangen   sein
er   wird   gegangen   sein
wir   werden   gegangen   sein
ihr   werdet   gegangen   sein
sie   werden   gegangen   sein
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   gehe
du   gehest
er   gehe
wir   geh(e)*n
ihr   gehet
sie   geh(e)*n
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   ginge
du   gingest
er   ginge
wir   gingen
ihr   ginget
sie   gingen
Perfekt Sprachausgabe
ich   sei   gegangen
du   seiest   gegangen
er   sei   gegangen
wir   seien   gegangen
ihr   seiet   gegangen
sie   seien   gegangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   wäre   gegangen
du   wärest   gegangen
er   wäre   gegangen
wir   wären   gegangen
ihr   wäret   gegangen
sie   wären   gegangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   geh(e)*n
du   werdest   geh(e)*n
er   werde   geh(e)*n
wir   werden   geh(e)*n
ihr   werdet   geh(e)*n
sie   werden   geh(e)*n
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gegangen   sein
du   werdest   gegangen   sein
er   werde   gegangen   sein
wir   werden   gegangen   sein
ihr   werdet   gegangen   sein
sie   werden   gegangen   sein
Präsens Sprachausgabe
geh(e)*   (du)
gehen   wir
geht   ihr
gehen   Sie
Partizip I Sprachausgabe
gehend
Infinitiv I Sprachausgabe
geh(e)*n
zu   geh(e)*n
Partizip II Sprachausgabe
gegangen
Infinitiv II Sprachausgabe
gegangen   sein
gegangen   zu   sein
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
    durchgehen         nachgehen       weggehen     ergehen       schiefgehen         entgehen       zurückgehen     zugehen         zugrundegehen     hergehen  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb gehen
Beispielsatz:
Inf mit zu Präs Akt (zu gehen)
Jetzt war Laura entschlossen, keinen Schritt mehr in die Vorstellung zu gehen.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs gehen

3. Ps Sg Präs Konj. I Akt (gehe)
Meine Freundin sagt, sie gehe gerne ins
Kino.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Aber kein einziges darunter, das ihr nahe ging.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Als aber am Sonntag abend Karl zu Bett ging, bemerkte er, daß am Himmel ein paar Sterne sichtbar waren.
2. Ps Sg Präs Imp Akt (geh)
Geh mir aus der Sonne!
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Ja, bei sieben geht es immer nur so aus dem gröbsten, und man wird damit oft kaum fertig.
2.Ps Sg Präs Indik Akt (gehst)
Gehst du morgen ins
Stadion?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Und sie ging ins Haus, um ihn zu holen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Probier es nur, dann wirst Du schon sehen, dass es geht.
Part Perf Akt (gegangen)
Ja, so ists mir auch gegangen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Wie leichten Herzens hat sie mich gehen lassen!
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Welchen Umfang diese annahm und wie sie zunimmt, geht z.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Er hatte den Hut abgenommen und er verbeugte sich, als sie ging.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Er konnte gehen und kommen, wie er wollte, die ganze Welt war sein.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Er könne es nicht mehr aushalten, und wenn sie noch zehn Minuten länger hierblieben, könnten sie es erleben, daß er sich auszog und ins Wasser ging.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
So schnell diese Bewegung auch vor sich ging, hätte sie doch noch um das Dreifache gesteigert werden können, im Fall der Albatros höhere Zonen erreichen wollte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Sie ging ganz langsam, in Hausschuhen, ohne die Füße zu heben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Er ging zum Coiffeur, zerstörte sich aber hinterher die Frisur ein wenig, weil sein Haar nicht unnatürlich aussehen sollte.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Es geht ja besser!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Er ging aber erst die Messe lesen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Alle Wärme, alle Kraft ging dabei verloren.
Part Perf Akt (gegangen)
Sie durfte nicht glauben, daß ihre Prophezeiung in Erfüllung gegangen wäre.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Um etwa einigen Kanzlistenseelen aus dem Wege zu gehen, die Dir Deine Semmel, die Du mehr hast als sie, beneiden, weil Du nicht gleich ihnen Maultierhandwerk treibst?
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Wie geht das zu?
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Er fing an auf und ab zu gehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Sie ging in die Kammer, ihr Tuch zu holen.
3. Ps Sg Präs Ind ZPas (ist gegangen)
Nein, er ist vor einer Weile nach Hause gegangen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Anna reichte ihm die Hand und ging.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
So geht ihr nun ins Oberland, ihr Vielgeprüften!
3. Ps Sg Präs Ind ZPas (ist gegangen)
Er ist in grossem Umfange vor sich gegangen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Die Marget nahm nun ihren Sack zusammen und ging.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Die Seele kann nicht verloren gehen, wohl aber die Kaste.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Mit dem Mischen und Kartengeben gingen jedesmal drei kostbare Minuten verloren.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Wie in einer Betäubung ging er weiter, zur Stadt zurück.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Ich empfahl mich und ging.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Darauf ging man zum Sohne und zur Alten hinunter, um den Kaufvertrag zu unterzeichnen und die Summe zu quittieren.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Aktionäre, an die der Reinertrag der Produktion ging, eben dort nicht wohnten.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Er mußte seiner Seele die Freiheit schenken, mußte sie zu Gott gehen lassen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Aber sie konnten sie ja nicht gehen lassen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Und er vernahm das Gemurmel der Freude und des Staunens, das durch die Menge ging, als das Manifest nach dem Gottesdienst verlesen wurde.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Wie geht es euch hier am Löfsee?
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Wie geht es Herrn Geheimrat?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Aber betraf es etwa ihn allein, ging sie nicht auch den andern so, wie er es herausgefunden hatte, in Sekunden, auch wenn sie es nicht wussten?
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Also erscheint er einmal in Obernehingen und geht gerade zum Schulz.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Mit der Zeit ging es besser.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Herr Sesemann schrieb den rätselhaften Anblick dem frühen Schlafbrechen zu und ging unverweilt an die Geschäftsverhandlungen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Aber auch diese Aufregung legte sich wie jede andere, und die Tage gingen wieder ihren gewohnten Gang.

Konjugationstabelle von gehen

Konjugation des Verbs gehen gehen, er geht, er ging, er ist gegangen, ich gehe, du gehst, er geht, wir gehen, ihr geht, sie gehen, ich ging, du gingst, er ging, wir gingen, ihr gingt, sie gingen, ich bin gegangen, du bist gegangen, er ist gegangen, wir sind gegangen, ihr seid gegangen, sie sind gegangen, ich war gegangen, du warst gegangen, er war gegangen, wir waren gegangen, ihr wart gegangen, sie waren gegangen, ich werde... Konjugationstabelle von gehen st gegangen, er sei gegangen, wir seien gegangen, ihr seiet gegangen, sie seien gegangen, ich wäre gegangen, du wärest gegangen, er wäre gegangen, wir wären gegangen, ihr wäret gegangen, sie wären gegangen, ich werde gehen, du werdest gehen, er werde gehen, wir werden gehen, ihr werdet gehen, sie werden gehen, ich werde gegangen sein, du werdest gegangen sein, er werde gegangen sein, wir werden ge... gehen als Verb konjugiert in Tabelle gangen sein, ihr werdet gegangen sein, sie werden gegangen sein, gehe du, gehen wir, geht ihr, gehen Sie, gehend, gehen, zu gehen, gegangen, gegangen sein, gegangen zu sein, ...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum