Forum
Frage
Antwort
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs gehen

Die Konjugation des deutschen Verbs gehen im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "gehen" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er geht, er ging, er ist gegangen. Das Verb gehen ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur gehen konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
NEU: Die Bildung deutscher Verben auf www.verben.de

Verständlich und mit Beispielen erklärt. Diese Deutschen Grammatik ist neben dem Forum zur deutschen Sprache ein weiteres Projekt des Netzwerks deutscher Verben.
gehen Sprachausgabe
er geht - er ging - er ist gegangen Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfverb sein
Wechsel des Stammvokals e: - i - a · Konsonantenwechsel h - ng
e-Tilgung nach Vokal
Präsens Sprachausgabe
ich   geh(e)*
du   gehst
er   geht
wir   geh(e)*n
ihr   geht
sie   geh(e)*n
Präteritum Sprachausgabe
ich   ging
du   gingst
er   ging
wir   gingen
ihr   gingt
sie   gingen
Perfekt Sprachausgabe
ich   bin   gegangen
du   bist   gegangen
er   ist   gegangen
wir   sind   gegangen
ihr   seid   gegangen
sie   sind   gegangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   war   gegangen
du   warst   gegangen
er   war   gegangen
wir   waren   gegangen
ihr   wart   gegangen
sie   waren   gegangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   geh(e)*n
du   wirst   geh(e)*n
er   wird   geh(e)*n
wir   werden   geh(e)*n
ihr   werdet   geh(e)*n
sie   werden   geh(e)*n
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gegangen   sein
du   wirst   gegangen   sein
er   wird   gegangen   sein
wir   werden   gegangen   sein
ihr   werdet   gegangen   sein
sie   werden   gegangen   sein
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   gehe
du   gehest
er   gehe
wir   geh(e)*n
ihr   gehet
sie   geh(e)*n
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   ginge
du   gingest
er   ginge
wir   gingen
ihr   ginget
sie   gingen
Perfekt Sprachausgabe
ich   sei   gegangen
du   seiest   gegangen
er   sei   gegangen
wir   seien   gegangen
ihr   seiet   gegangen
sie   seien   gegangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   wäre   gegangen
du   wärest   gegangen
er   wäre   gegangen
wir   wären   gegangen
ihr   wäret   gegangen
sie   wären   gegangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   geh(e)*n
du   werdest   geh(e)*n
er   werde   geh(e)*n
wir   werden   geh(e)*n
ihr   werdet   geh(e)*n
sie   werden   geh(e)*n
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gegangen   sein
du   werdest   gegangen   sein
er   werde   gegangen   sein
wir   werden   gegangen   sein
ihr   werdet   gegangen   sein
sie   werden   gegangen   sein
Präsens Sprachausgabe
geh(e)*   (du)
gehen   wir
geht   ihr
gehen   Sie
Partizip I Sprachausgabe
gehend
Infinitiv I Sprachausgabe
geh(e)*n
zu   geh(e)*n
Partizip II Sprachausgabe
gegangen
Infinitiv II Sprachausgabe
gegangen   sein
gegangen   zu   sein
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
      reingehen         umgehen         hingehen       ergehen     hintergehen         zurückgehen     entgegengehen         zugehen         gutgehen       losgehen  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb gehen
Beispielsatz:
1. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Ich ging und fand die Leiter.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs gehen

3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Es ging aber umgekehrt, als es hätte gehen sollen, die Schwestern hörten nichts und die Hausleute wachten auf.
3. Ps Sg Präs Konj. I Akt (gehe)
Meine Freundin sagt, sie gehe gerne ins
Kino.
1. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Die Schwestern gehen jetzt immer ganz nahe am Geländer und wir Buben müssen ganz dicht an der Wand gehen, dann werden deine Stufen in der Mitte geschont.
2. Ps Sg Präs Imp Akt (geh)
Geh mir aus der Sonne!
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Ein Teil pflegte vormittags zu gehen, einige nachmittags oder in den Kindergottesdienst.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Nein, sagte Frieder, Harmonika muß man nicht lernen, das geht von selbst.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Es wird gleich schlagen, meinte der Vater, ging aber doch noch in sein Zimmer.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Damen auf keinen Fall gehen, sie rieten aber dringend, nach D.
Part Perf Akt (gegangen)
Louis gereist ist, dort viel Geld durchgebracht hat, auf die Jagd gegangen und dergleichen Sport getrieben, und nun in S.
2.Ps Sg Präs Indik Akt (gehst)
Gehst du morgen ins
Stadion?
Part Perf Akt (gegangen)
Ja, jetzt sind wir da, antwortete der Mann, und der Blessommer fand, es sei recht schnell gegangen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
wissen Sie, auf welchem Wege Herr Ratschiller nach Hause gehen wollte?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Denn so ging das ja nicht.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Aber die Verleihung der Medaille hatte ihn doch etwas innerlich erregt, da die andern so viel Wesens davon machten und ihn anstaunten, wo er ging und stand.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Dann ging es ja wieder!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Inzwischen gelang es Phil Evans, der hier mit mehr Ruhe aus Werk ging, den Strick locker zu machen, der um seine Handgelenke lag.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Um die Mittagszeit kam Karl nach Hause, dann ging er wieder.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Um so häufiger wollte ich allein zu ihm gehen.
1. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Täglich, am frühen Nachmittag, gingen wir vier in den nahen Zoologischen Garten, wo sich die Bewohner des Westens am Neptunteich unter den Musikkapellen ein Stelldichein gaben.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Endlich konnt ich gehen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Wir schrubbern und kochen, während die Herrschaft spazieren geht, .
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Und alles Wünschen und Suchen ging in die Irre.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Sie gewahrte mich nicht, sie ging in ihr Zimmer.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Aber der Tag kam, wo viele in sich gingen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Bis diese Hefte ausgesucht waren, ging jedenfalls eine Viertelstunde hin!
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Nein, es geht ihm nicht gut.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
meinen Geschwistern geht es gut.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Daß wir uns heimlich versprochen haben, geht keinen Menschen was an!
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Aber es geht hier unter uns eine Legende, Sie erfreuten sich da unten in Süddeutschland, noch von Ihrem seligen Herrn Vater her, ganz besonders guter Beziehungen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Das da hier geht einem doch nah!
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Es gibt Menschen, welche darin so weit gehen, diesen Zweck, dieses für sie höchste Gut, so zu bestimmen, daß es von äußeren Bedingungen vollständig unabhängig wird.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Anna wirft Ulrika die Zügel zu und geht Sintram entgegen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Auf seinem Gut ging alles seinen ruhigen Gang.
1. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Nach dem Abendbrote gingen wir schlafen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Wenn ein Dorf zur Stadt, ein Kind zum Mann heranwächst, so gehen dabei Dorf und Kind in Stadt und Mann unter.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Huckleberry kam und ging, wie er mochte.
Part Perf Akt (gegangen)
Als die letzte Schinkenkruste den Weg alles Eßbaren gegangen war, streckten sich die Burschen auf dem Grase aus, erfüllt von Behagen.
Inf mit zu Präs Akt (zu gehen)
Ich begann auf und ab zu gehen.
2. Ps Sg Präs Ind Akt (gehst)
Also mein ich, du gehst ruhig aufs Amt und machst Anzeige und wartest ab, was das Gericht dazu sagt.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Aber die Sache ging nicht, wie Heidi sich vorgestellt hatte.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Ich kann allein gehen, ich weiß schon den Weg vom Dörfli auf die Alm, sagte hier Heidi, das mit Aufmerksamkeit der Verhandlung zugehört hatte.
Inf mit zu Präs Akt (zu gehen)
Komm, Trineli, komm, sagte beschwichtigend die Alte, die einen solchen Ausbruch nicht erwartet hatte, komm, wir müssen nun unser Abendbrot essen, und dann wollen wir beten und zu Bett gehen.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (gehe)
Dann sagte sie, für den Abend bringe ich, wills Gott, etwas heim, wenn ich in die Beeren gehe und sie dann gleich ins Wirtshaus trage.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
So ging es eine gute Zeitlang, dann hörte man ein lautes Gestampfe auf dem Hausgang.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Endlich ging der Joggi den Hang hinunter.

Konjugationstabelle von gehen

Konjugation des Verbs gehen gehen, er geht, er ging, er ist gegangen, ich gehe, du gehst, er geht, wir gehen, ihr geht, sie gehen, ich ging, du gingst, er ging, wir gingen, ihr gingt, sie gingen, ich bin gegangen, du bist gegangen, er ist gegangen, wir sind gegangen, ihr seid gegangen, sie sind gegangen, ich war gegangen, du warst gegangen, er war gegangen, wir waren gegangen, ihr wart gegangen, sie waren gegangen, ich werde... Konjugationstabelle von gehen st gegangen, er sei gegangen, wir seien gegangen, ihr seiet gegangen, sie seien gegangen, ich wäre gegangen, du wärest gegangen, er wäre gegangen, wir wären gegangen, ihr wäret gegangen, sie wären gegangen, ich werde gehen, du werdest gehen, er werde gehen, wir werden gehen, ihr werdet gehen, sie werden gehen, ich werde gegangen sein, du werdest gegangen sein, er werde gegangen sein, wir werden ge... gehen als Verb konjugiert in Tabelle gangen sein, ihr werdet gegangen sein, sie werden gegangen sein, gehe du, gehen wir, geht ihr, gehen Sie, gehend, gehen, zu gehen, gegangen, gegangen sein, gegangen zu sein, ...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum