Pixel
Verben
Suche
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs gehen

Die Konjugation des deutschen Verbs gehen im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "gehen" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er geht, er ging, er ist gegangen. Das Verb gehen ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur gehen konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
NEU: Die Bildung deutscher Verben auf www.verben.de

Verständlich und mit Beispielen erklärt. Diese Deutschen Grammatik ist neben dem Forum zur deutschen Sprache ein weiteres Projekt des Netzwerks deutscher Verben.
gehen Sprachausgabe
er geht - er ging - er ist gegangen Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfverb sein
Wechsel des Stammvokals e: - i - a · Konsonantenwechsel h - ng
e-Tilgung nach Vokal
Präsens Sprachausgabe
ich   geh(e)*
du   gehst
er   geht
wir   geh(e)*n
ihr   geht
sie   geh(e)*n
Präteritum Sprachausgabe
ich   ging
du   gingst
er   ging
wir   gingen
ihr   gingt
sie   gingen
Perfekt Sprachausgabe
ich   bin   gegangen
du   bist   gegangen
er   ist   gegangen
wir   sind   gegangen
ihr   seid   gegangen
sie   sind   gegangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   war   gegangen
du   warst   gegangen
er   war   gegangen
wir   waren   gegangen
ihr   wart   gegangen
sie   waren   gegangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   geh(e)*n
du   wirst   geh(e)*n
er   wird   geh(e)*n
wir   werden   geh(e)*n
ihr   werdet   geh(e)*n
sie   werden   geh(e)*n
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gegangen   sein
du   wirst   gegangen   sein
er   wird   gegangen   sein
wir   werden   gegangen   sein
ihr   werdet   gegangen   sein
sie   werden   gegangen   sein
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   gehe
du   gehest
er   gehe
wir   geh(e)*n
ihr   gehet
sie   geh(e)*n
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   ginge
du   gingest
er   ginge
wir   gingen
ihr   ginget
sie   gingen
Perfekt Sprachausgabe
ich   sei   gegangen
du   seiest   gegangen
er   sei   gegangen
wir   seien   gegangen
ihr   seiet   gegangen
sie   seien   gegangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   wäre   gegangen
du   wärest   gegangen
er   wäre   gegangen
wir   wären   gegangen
ihr   wäret   gegangen
sie   wären   gegangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   geh(e)*n
du   werdest   geh(e)*n
er   werde   geh(e)*n
wir   werden   geh(e)*n
ihr   werdet   geh(e)*n
sie   werden   geh(e)*n
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gegangen   sein
du   werdest   gegangen   sein
er   werde   gegangen   sein
wir   werden   gegangen   sein
ihr   werdet   gegangen   sein
sie   werden   gegangen   sein
Präsens Sprachausgabe
geh(e)*   (du)
gehen   wir
geht   ihr
gehen   Sie
Partizip I Sprachausgabe
gehend
Infinitiv I Sprachausgabe
geh(e)*n
zu   geh(e)*n
Partizip II Sprachausgabe
gegangen
Infinitiv II Sprachausgabe
gegangen   sein
gegangen   zu   sein
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
    eingehen       vonstattengehen       vorbeigehen       entzweigehen       hergehen       reingehen     hineingehen         rausgehen     entlanggehen       angehen  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb gehen
Beispielsatz:
3. Ps Sg Präs Ind ZPas (ist gegangen)
Josi ist an sein Werk gegangen, dem er nun bis zur Vollendung mehr gehört als der Welt.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs gehen

3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Ihm kam es unbescheiden vor, aber doch auch lockend, und so ging er nachdenklich davon, während seine Brüder sich noch mit Remboldt unterhielten.
3. Ps Sg Präs Konj. I Akt (gehe)
Meine Freundin sagt, sie gehe gerne ins
Kino.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Nein, sagte Frieder, Harmonika muß man nicht lernen, das geht von selbst.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Nein, nein, gehen Sie!
2. Ps Sg Präs Imp Akt (geh)
Geh mir aus der Sonne!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Aus der Drehbank ging es zum Essen und vom Essen in die Bank.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Bald jedoch ging er selbst.
2.Ps Sg Präs Indik Akt (gehst)
Gehst du morgen ins
Stadion?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Ingrid stand gleichfalls auf und ging ihr nach.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Propst, als sie gehen wollten.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Ins Wirtshaus zu gehen, dazu reichen selten die Mittel, und der Weg nach Hause ist meist viel zu weit.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Und glücklich war er, als er endlich durch die helle und kalte Winternacht heimwärts ging.
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war gegangen)
Er war zwei Stunden gegangen wie zwei Minuten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Wenn sie aus dem Zimmer ging, hatte er manchmal den Eindruck, es sei die Verstorbne.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Die gingen alle in die Stadt, in den Dienst oder in die Fabrik, und brachten, wenn sie heimkamen, vaterlose Würmchen mit, die die alten Eltern schlecht und recht aufziehen mußten.
1. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Täglich, am frühen Nachmittag, gingen wir vier in den nahen Zoologischen Garten, wo sich die Bewohner des Westens am Neptunteich unter den Musikkapellen ein Stelldichein gaben.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Sie geht ganz langsam.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Er verabschiedete sich von seiner Frau, um aufs Feld zu gehen, die Saat weiter zu beaufsichtigen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Er ging in die Klinik, niemand konnte ihm Auskunft geben.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
gehen Sie, Kind, Ihre frohe Jugend wird denen da oben besser behagen, als heut abend mein nachdenkliches Alter.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Und man lernt die ganze Größe dessen, was man besaß, erst kennen, wenn der Besitz verloren ging.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Nur daß die Träume jetzt nach einer andern Richtung gingen.
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war gegangen)
Eines Abends, als er fort gewesen, war sie wie gewöhnlich draußen in der Dämmerung spazieren gegangen und hatte nachher Schüttelfrost und Beklemmungen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Was tun wir denn mit Ansorge allein und was geht er uns an?
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Vroni, wie geht die Geschichte von den heligen Wassern weiter, mir hat die ganze Nacht von der Wildfrau Gabrisa geträumt, sie war aber nicht schwarz, sondern blond wie du!
1. Ps Sg Präs Ind Akt (gehe)
Ich gehe, lebt wohl!
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
So geht ihr nun ins Oberland, ihr Vielgeprüften!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Auch in den Gemeindeangelegenheiten ging der Burvogt scharf in das Geschirr.
1. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Wir gehen so lala, der Wind fährt durch die Lücken, die wir und unsere Gliedmaßen offen lassen.
1. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
So gehen wir in den unausbleiblichen Entscheidungskampf, ob die Schicksale der Welt im nächsten Jahrhundert deutsch gerichtet werden sollen oder französisch.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Das geht doch hoffentlich auch?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Sie ging in den Hausgang und holte den Hausrock ihres Mannes, legte ihn auf ihr Knie und wollte einen abgerissenen Knopf annähen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Ich lebe grad, da das Jahrhundert geht.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Dein Wille geht wie eine Welle, und jeder Tag ertrinkt darin.
2. Ps Sg Präs Ind Akt (gehst)
Du kommst und gehst.
3. Ps Pl Prät Ind ZPas (waren gegangen)
Einige waren an Land gegangen, um einen Schnaps zu trinken, ein Butterbrot zu essen, Kaffee zu kochen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Arbeiter gingen in die Industrie, und aus Polen und anderen Ländern wurde ein großer Teil Arbeiter, teils als Saisonarbeiter, teils aber auch als ständige Kräfte, für die deutsche Landwirtschaft gewonnen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Ins Wirtshaus ging Quandt fast nie, einmal wegen der Kosten und dann, weil er keine Ansprache fand.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Daß es mit mir nach Breslau geht, wissen Sie wohl schon.
1. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Sie gewöhnlich hersagten, wenn wir im Felde spazieren gingen.
Inf mit zu Präs Akt (zu gehen)
entschlossen, nach Amerika zu gehen, war auch er.
Part Perf Akt (gegangen)
Ohne ein Wort, ohne einen Gruß sei sie von ihm gegangen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Alles, was anderwärts Bitterkeit und Streit hervorgerufen hätte, ging hier ohne Klage und Schmerz.
3. Ps Pl Präs Ind ZPas (sind gegangen)
Tüchtige Männer sind in die Scheunen und Ställe gegangen und haben geholt, was man nötig hatte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Der Ritt ging weiter.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Es ging leichter, als ich ahnen konnte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Er ging und versprach wiederzukommen.
Part Perf Akt (gegangen)
Aber man kann einen Schlüssel nicht als Mörder hängen und so, nachdem der Detektiv heimwärts gegangen war, fühlte sich Tom genau so unsicher wie vorher.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
ging Ihre Sonne nicht unter immer, wenn Sie das wirkliche Licht empfanden?
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Gott soll mich leben lassen hundert Jahr, aber was gehen mich fremde Leute an?
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Wenn Flametti mit einem Donnerwetter dreinfuhr und sich beklagte, nahmen sie wohl die Kassiermuschel und gingen sammeln.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Die Zeit ging unberechenbar schnell, und auf einmal war es schon wieder so weit, dass der Prediger Dr.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Aber wohin kann man denn gehen, dass man weit, weit hinuntersehen kann über das ganze Tal hinab?
1. Ps Sg Präs Ind Akt (gehe)
Ich gehe nicht, Großmutter, ich kann nicht gehen!

Konjugationstabelle von gehen

Konjugation des Verbs gehen gehen, er geht, er ging, er ist gegangen, ich gehe, du gehst, er geht, wir gehen, ihr geht, sie gehen, ich ging, du gingst, er ging, wir gingen, ihr gingt, sie gingen, ich bin gegangen, du bist gegangen, er ist gegangen, wir sind gegangen, ihr seid gegangen, sie sind gegangen, ich war gegangen, du warst gegangen, er war gegangen, wir waren gegangen, ihr wart gegangen, sie waren gegangen, ich werde... Konjugationstabelle von gehen st gegangen, er sei gegangen, wir seien gegangen, ihr seiet gegangen, sie seien gegangen, ich wäre gegangen, du wärest gegangen, er wäre gegangen, wir wären gegangen, ihr wäret gegangen, sie wären gegangen, ich werde gehen, du werdest gehen, er werde gehen, wir werden gehen, ihr werdet gehen, sie werden gehen, ich werde gegangen sein, du werdest gegangen sein, er werde gegangen sein, wir werden ge... gehen als Verb konjugiert in Tabelle gangen sein, ihr werdet gegangen sein, sie werden gegangen sein, gehe du, gehen wir, geht ihr, gehen Sie, gehend, gehen, zu gehen, gegangen, gegangen sein, gegangen zu sein, ...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum