Pixel
Browser
Suche
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs gehen

Die Konjugation des deutschen Verbs gehen im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "gehen" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er geht, er ging, er ist gegangen. Das Verb gehen ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur gehen konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
gehen Sprachausgabe
er geht - er ging - er ist gegangen Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfverb sein
Wechsel des Stammvokals e: - i - a · Konsonantenwechsel h - ng
e-Tilgung nach Vokal
Präsens Sprachausgabe
ich   geh(e)*
du   gehst
er   geht
wir   geh(e)*n
ihr   geht
sie   geh(e)*n
Präteritum Sprachausgabe
ich   ging
du   gingst
er   ging
wir   gingen
ihr   gingt
sie   gingen
Perfekt Sprachausgabe
ich   bin   gegangen
du   bist   gegangen
er   ist   gegangen
wir   sind   gegangen
ihr   seid   gegangen
sie   sind   gegangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   war   gegangen
du   warst   gegangen
er   war   gegangen
wir   waren   gegangen
ihr   wart   gegangen
sie   waren   gegangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   geh(e)*n
du   wirst   geh(e)*n
er   wird   geh(e)*n
wir   werden   geh(e)*n
ihr   werdet   geh(e)*n
sie   werden   geh(e)*n
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gegangen   sein
du   wirst   gegangen   sein
er   wird   gegangen   sein
wir   werden   gegangen   sein
ihr   werdet   gegangen   sein
sie   werden   gegangen   sein
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   gehe
du   gehest
er   gehe
wir   geh(e)*n
ihr   gehet
sie   geh(e)*n
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   ginge
du   gingest
er   ginge
wir   gingen
ihr   ginget
sie   gingen
Perfekt Sprachausgabe
ich   sei   gegangen
du   seiest   gegangen
er   sei   gegangen
wir   seien   gegangen
ihr   seiet   gegangen
sie   seien   gegangen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   wäre   gegangen
du   wärest   gegangen
er   wäre   gegangen
wir   wären   gegangen
ihr   wäret   gegangen
sie   wären   gegangen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   geh(e)*n
du   werdest   geh(e)*n
er   werde   geh(e)*n
wir   werden   geh(e)*n
ihr   werdet   geh(e)*n
sie   werden   geh(e)*n
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gegangen   sein
du   werdest   gegangen   sein
er   werde   gegangen   sein
wir   werden   gegangen   sein
ihr   werdet   gegangen   sein
sie   werden   gegangen   sein
Präsens Sprachausgabe
geh(e)*   (du)
gehen   wir
geht   ihr
gehen   Sie
Partizip I Sprachausgabe
gehend
Infinitiv I Sprachausgabe
geh(e)*n
zu   geh(e)*n
Partizip II Sprachausgabe
gegangen
Infinitiv II Sprachausgabe
gegangen   sein
gegangen   zu   sein
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
        hervorgehen         gutgehen     mitgehen       ausgehen     auseinandergehen         niedergehen     zugehen       zergehen     einhergehen     schiefgehen  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb gehen
Beispielsatz:
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Carlsson aber fand, es gehe, wie es gehen soll.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs gehen

3. Ps Sg Präs Konj. I Akt (gehe)
Meine Freundin sagt, sie gehe gerne ins
Kino.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Dieser Rudolf Meier hatte seine guten Gründe, warum er heute ein ganzes Stück Weges mit Otto ging, obwohl das Zentralhotel der Frühlingsstraße entgegengesetzt lag.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Jetzt rate ich dir, heim zu gehen, wenn du nicht lieber gleich mit mir auf die Polizei willst.
2. Ps Sg Präs Imp Akt (geh)
Geh mir aus der Sonne!
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Unser Musiklehrer, dem sonst, wenn er von seinen russischen Schülern kam, die schönsten Melodien durch den Kopf gingen, war heute auf dem Heimweg in Gedanken versunken.
2.Ps Sg Präs Indik Akt (gehst)
Gehst du morgen ins
Stadion?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Er nahm Hut und Stock und den kleinen Koffer und ging leise die Treppe hinunter.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Sie will es nun versuchen und mir am Sonntag berichten wie es geht.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Als sie in der hellen Sommernacht nach Hause gingen, konnten sie in ihrer jungen Seligkeit nicht viel sprechen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Und Margarete ging noch weiter.
Part Perf Akt (gegangen)
In der Nachwahl war der Kreis den Hatzfeldtianern verloren gegangen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Erst als meine Haft zu Ende ging, war ich der letzte der Mohikaner, den Hubertusburg beherbergt hatte.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Die Ausdehnung und schärfere Handhabung der Arbeiterschutzgesetzgebung läßt den Unternehmer nach einem Ausweg suchen, um ihr aus dem Wege zu gehen, er findet ihn in der Hausindustrie.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Was ging ihn die dumme Gans an!
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war gegangen)
Warum hatte er seine Leute verlassen und war an den Tisch gegangen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Alles ging wieder seinen alten Gang.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Und doch fühlte er sie, wie eine Drohung, über sich, und er atmete erleichtert auf, als dort unten eine Bewegung durch die Reihen ging, die das Ende eines Rennens andeutete.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
geht das manchmal entzwei?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Robur, dem die Geduld nun wirklich zu Ende ging.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Wohin geht der Albatros?
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Der Vater ließ es barfuß herumlaufen und meinte höchst weise obendrein, der Kleine könne eigentlich ganz nackt gehen wie die Jungen der Tiere.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Emmas Herz ging es wie ihnen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Ihre Stimmen gingen unter im Schall der Instrumente, die alle auf einmal einfielen, um das Geschrei der Opfer zu übertönen.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Ich ging oft ins Dorf hinab und in die Ortschaften am Strande, und lernte die harten, einsilbigen Menschen kennen, die für unaufhörliche Arbeit ein spärliches freudloses Leben gewannen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Wir ritten langsam und sprachen kein Wort, selbst der Hufschlag der Pferde klang gedämpft, als ob sie auf tiefen Teppichen gingen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Sobald ein Gespräch Fragen berührte, die mir sehr nahe gingen, überkam mich oft eine gewisse verlegene Unbeholfenheit.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
geht es Else etwa wieder schlechter?
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Wie geht es eigentlich Ihrer Frau?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Damit ging er mutig zum Richtplatz, wo sein Kopf fiel.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Wolle sich Maria Jakowlewna zur Ruhe begeben, so werde sie gleich wieder gehen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Das Boot fuhr hinab, der arme Zinnsoldat hielt sich, so gut es gehen wollte, aufrecht.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Schließlich gehen Alle voll Bewunderung für die Tugenden dieser würdigen Familie, die man als ein Muster betrachten müsse, nach Hause.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Und der Bote legte den Pack oben hin auf den Kleiderschrank und ging.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Ole mäßigte seine Schritte, um diesen einen nicht einzuholen, und merkte gar nicht, daß vor dem, der dort ging, einer war, der kam.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Weshalb hatte er sie dann nicht gehen, keine Tür hinten öffnen hören?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Sie ging langsam und hielt den Jungen an der Hand, der anscheinend unaufhörlich plapperte, denn sein kleines Gesicht war fortwährend zu ihr emporgewandt, während er den unebenen Weg entlang stolperte.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Sie gingen beide ins Zimmer.
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war gegangen)
Dreiundzwanzigstes Kapitel Arnold war zu Borromeos Schneider gegangen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Er entschuldigte sich bei Agnes, stand auf und ging in den Garten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Damit stand er auf und ging, sich nach der Bezahlung umzusehen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
kannst du einem nicht aus dem Wege gehen, du lumpiges Ding du?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Er war ein schlank gewachsener, sauberer, anstelliger Bursche, der immer gut gekleidet ging, städtische Manieren zur Schau trug und lebhaft und drollig zu plaudern wußte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Dem Pfarrer aber, seinem ehemaligen Feind, ging er mannlich danken.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Der Wunsch Gregors, die Mutter zu sehen, ging bald in Erfüllung.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Heimat nicht nur geht eine Legende, die mir jedesmal, wenn ich auf sie stoße, die Zornröte ins Gesicht treibt.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Mit dieser Entwicklung fast parallel ging die Steigerung des deutschen Außenhandels.
3. Ps Sg Präs Ind ZPas (ist gegangen)
Es ist Deutschland in der Zeit dieser sogenannten Einkreisung ganz gut gegangen, und man könnte eher sagen, daß Deutschland, d.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Von Stund an ging alles einen andern Gang im Hause.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Da stand er auf, wieder schwindelte ihn, diesmal vor Zorn, aber er beherrschte sich und ging.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Und Gott erhörte mein Flehen, und du hast sie gesehen, und deswegen konntest du nicht gehen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Alles, was anderwärts Bitterkeit und Streit hervorgerufen hätte, ging hier ohne Klage und Schmerz.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Sie tragen ganz einfach Graf Dohna aus dem Gotteshause heraus, und als das geschehen ist, gehen sie wieder, den nächsten Weg nach dem See einschlagend.
2. Ps Sg Präs Ind Akt (gehst)
weißt du, du nimmst die Katze und gehst auf den Kirchhof gegen Mitternacht, dahin, wo ein Gottloser begraben ist.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Das geht mich gar nichts an!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Bei einem Haar hätte Brand mitgeweint, so nahe ging ihm das Leid, das seinem lieben Jungen widerfuhr.
1. Ps Pl Prät Ind Akt (gingen)
Wir gingen, Arm in Arm.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (geht)
Ja, das ist ganz gut, sagte sie, bisschen mager, aber es geht schon.
Inf mit zu Präs Akt (zu gehen)
Jetzt war Laura entschlossen, keinen Schritt mehr in die Vorstellung zu gehen.
Inf mit zu Präs Akt (zu gehen)
Dort begann ich eine Strasse zu gehen, und es kamen andere Strassen, die ich nie gesehen hatte, und wieder andere.
Part Perf Akt (gegangen)
Delia Bacon nach England gegangen und hat nach vielen Leiden und Entbehrungen ihre Irrfahrten im Irrenhause geendet.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (ging)
Aber je rascher ich ging, desto unerreichbarer blieb er mir.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Ich will am liebsten gehen wie die Geißen, die haben ganz leichte Beinchen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Der Wolken, Luft und Winden Gibt Wege, Lauf und Bahn, Der wird auch Wege finden, Wo dein Fuß gehen kann.
Part Perf Akt (gegangen)
Das tat dem Wiseli weh, denn es hätte gern fleißig alles gelernt und wäre gern regelmäßig zur Schule gegangen, damit es alles gut begreifen und erlernen könnte.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (gehen)
Der Wolken, Luft und Winden Gibt Wege, Lauf und Bahn, Der wird auch Wege finden, Wo dein Fuß gehen kann.
Inf mit zu Präs Akt (zu gehen)
Bis sie endlich doch einsah, daß es unmöglich auf diesem Wege und in dieser Weise weitergehen könne, wenn sie nicht vollständig zu Grunde gehen wolle!

Konjugationstabelle von gehen

Konjugation des Verbs gehen gehen, er geht, er ging, er ist gegangen, ich gehe, du gehst, er geht, wir gehen, ihr geht, sie gehen, ich ging, du gingst, er ging, wir gingen, ihr gingt, sie gingen, ich bin gegangen, du bist gegangen, er ist gegangen, wir sind gegangen, ihr seid gegangen, sie sind gegangen, ich war gegangen, du warst gegangen, er war gegangen, wir waren gegangen, ihr wart gegangen, sie waren gegangen, ich werde... Konjugationstabelle von gehen st gegangen, er sei gegangen, wir seien gegangen, ihr seiet gegangen, sie seien gegangen, ich wäre gegangen, du wärest gegangen, er wäre gegangen, wir wären gegangen, ihr wäret gegangen, sie wären gegangen, ich werde gehen, du werdest gehen, er werde gehen, wir werden gehen, ihr werdet gehen, sie werden gehen, ich werde gegangen sein, du werdest gegangen sein, er werde gegangen sein, wir werden ge... gehen als Verb konjugiert in Tabelle gangen sein, ihr werdet gegangen sein, sie werden gegangen sein, gehe du, gehen wir, geht ihr, gehen Sie, gehend, gehen, zu gehen, gegangen, gegangen sein, gegangen zu sein, ...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum