Forum
Frage
Antwort
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs halten

Die Konjugation des deutschen Verbs halten im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "halten" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er hält, er hielt, er hat gehalten. Das Verb halten ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur halten konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
NEU: Die Bildung deutscher Verben auf www.verben.de

Verständlich und mit Beispielen erklärt. Diese Deutschen Grammatik ist neben dem Forum zur deutschen Sprache ein weiteres Projekt des Netzwerks deutscher Verben.
halten Sprachausgabe
er hält - er hielt - er hat gehalten Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfsverb haben
Wechsel des Stammvokals a: - ie: - a · Umlautung im Präsens
e-Erweiterung · Flexiv-Verschmelzung
Präsens Sprachausgabe
ich   halt(e)*
du   hältst
er   hält
wir   halten
ihr   haltet
sie   halten
Präteritum Sprachausgabe
ich   hielt
du   hielt(e)+st
er   hielt
wir   hielten
ihr   hieltet
sie   hielten
Perfekt Sprachausgabe
ich   habe   gehalten
du   hast   gehalten
er   hat   gehalten
wir   haben   gehalten
ihr   habt   gehalten
sie   haben   gehalten
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   hatte   gehalten
du   hattest   gehalten
er   hatte   gehalten
wir   hatten   gehalten
ihr   hattet   gehalten
sie   hatten   gehalten
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   halten
du   wirst   halten
er   wird   halten
wir   werden   halten
ihr   werdet   halten
sie   werden   halten
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gehalten   haben
du   wirst   gehalten   haben
er   wird   gehalten   haben
wir   werden   gehalten   haben
ihr   werdet   gehalten   haben
sie   werden   gehalten   haben
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   halte
du   haltest
er   halte
wir   halten
ihr   haltet
sie   halten
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   hielte
du   hieltest
er   hielte
wir   hielten
ihr   hieltet
sie   hielten
Perfekt Sprachausgabe
ich   habe   gehalten
du   habest   gehalten
er   habe   gehalten
wir   haben   gehalten
ihr   habet   gehalten
sie   haben   gehalten
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   hätte   gehalten
du   hättest   gehalten
er   hätte   gehalten
wir   hätten   gehalten
ihr   hättet   gehalten
sie   hätten   gehalten
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   halten
du   werdest   halten
er   werde   halten
wir   werden   halten
ihr   werdet   halten
sie   werden   halten
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gehalten   haben
du   werdest   gehalten   haben
er   werde   gehalten   haben
wir   werden   gehalten   haben
ihr   werdet   gehalten   haben
sie   werden   gehalten   haben
Präsens Sprachausgabe
halt(e)*   (du)
halten   wir
haltet   ihr
halten   Sie
Partizip I Sprachausgabe
haltend
Infinitiv I Sprachausgabe
halten
zu   halten
Partizip II Sprachausgabe
gehalten
Infinitiv II Sprachausgabe
gehalten   haben
gehalten   zu   haben
+ Veraltet, * Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
        enthalten     warmhalten     dafürhalten       schritthalten     haushalten         fernhalten     einhalten         verhalten       unterhalten         aushalten  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb halten
Beispielsatz:
3. Ps Pl Präs Ind Akt (halten)
Und nun will ich gern, wie es ihr Vater wünscht, eine kurze Abendandacht halten, denn bei kleinem wird es Zeit, daß wir uns zum Aufbruch rüsten.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs halten

3. Ps Sg Prät Ind Akt (hielt)
Wuttke hielt die erste Rede.
1. Ps Pl Prät Ind Akt (hielten)
Ich dachte, das Spiel sollte weiter gehn, Bis wir am Himmelstor hielten.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (halten)
Gegenüber den Orientalen sind wir gewohnt, die Griechen für die Repräsentanten einer bedeutend höheren Kultur zu halten.
3. Ps Sg Präs Ind ZPas (ist gehalten)
Die Ausübung der Rechte, die der Frau von Natur gebühren, ist aber bisher in engen Schranken gehalten worden.
3. Ps Sg Plperf Ind Akt (hatte gehalten)
Ihre Schönheit hatte alles gehalten, was sie versprochen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (hielt)
Mit der Zeit erklärte ihn Brüning unter vier Augen als den einzigen im ganzen Klub, der vielleicht eines Tages sein ebenbürtiger Nachfolger werden könne, wenn er hielt, was er versprach.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (halten)
Man könnte ihn für einen Diplomaten halten.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (hielten)
Die Heere hatten ihre Zeltlager verlassen und hielten Umschau.
Part Perf Akt (gehalten)
Dann benutzten die Gläubigen die Gelegenheit, die Götterbilder mit ihren Gewändern zu berühren, die dann selber wie Heiligtümer in Ehren gehalten wurden.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (hielten)
Die in der Säge Eingeschlossenen, die der Unterhändler harrten und sie nicht zurückkehren sahen, hielten sich für verraten.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (halte)
Ich glaube nicht an diesen Christus, denn ich halte es für heidnisch, an eine Menschwerdung Gottes zu glauben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (hielt)
Sommerschwüle brütete in den Straßen, als wir heimwärts fuhren, und ein Sommernachtsmärchentraum hielt die alte Stadt umfangen.
3. Ps Sg Perf Ind Akt (hat gehalten)
Mein Onkel dagegen hat mir eine Rede gehalten, deren Quintessenz war, daß ich lieber heiraten solle, statt modernen Schwarmgeistern zu verfallen.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (hielt)
Ich hatte Jahre und Jahre jede Liebe entbehrt und hielt nun meine Dankbarkeit für Liebe.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (hielt)
Sie waren ja dabei, als man sich wütend an die Gurgeln fuhr, weil der eine die sozialpolitische Tätigkeit der Gewerkschaften forderte, der andere sie für schädlich hielt.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (hielt)
Nettelbeck begab sich wieder auf den Markt, hielt eine Ansprache, die Leute kamen zur Besinnung und gingen friedlich auseinander.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (hielt)
Daran hielt sie sich und neigte sich darüber, als könne sie allein sich nicht tragen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (hielt)
Sie war sehr gewandt und fesch und hatte keine Ahnung, wie sie das feine Geschöpf peinigte, das sie da am Arm hielt.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (halten)
Ihm selber machte es jetzt nicht geringe Mühe, ihn im Gleichgewicht zu halten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (hielt)
Der Presi rief im gleichen Augenblick Bälzi in die Stube und hielt nun beiden eine donnernde Rede, wie sie sich als Herr und Knecht miteinander zu vertragen haben.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (halten)
Er zittert vor Seligkeit, daß er das Glas nicht halten kann, das ich ihm biete.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (halten)
halten Sie es für möglich, hier zu bleiben?
3. Ps Sg Präs Ind Akt (hält)
Sie lauscht, während sie die Augen starr auf den Hackblock und das Messer geheftet hält.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (hielt)
Weil sie zufällig den langen Besen in der Hand hielt, suchte sie mit ihm Gregor von der Tür aus zu kitzeln.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (hielten)
Sie forderten das unverjährte Recht der Pressefreiheit und Verfassung und hielten der aufsteigenden Jugend, die sich besonders betrogen glaubte, denn um sie, um ihre Zukunft ging es, tapfer die Stange.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (hielten)
Sie taten nun, als ob die Haide ein Garten Gottes war, prahlten und lachten, hatten aber die Hände an den Pistolen und hielten scharf Umschau.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (halte)
Mein Wort halte ich, und ich würde es halten, wenn ich auch in der Zeit gelernt hätte, einen anderen gern zu haben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (hielt)
Es war dieser Schmied erst ein junger Bursche, der treulich Gottes Gebote hielt, aber einen sehr strengen Vater hatte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (hielt)
Beim Hochzeitsmahl hielt Kurowski eine launige Rede, in der er dem jungen Gatten dasselbe Glück wünschte, wie er es an der Seite der ältesten Tochter des Hauses gefunden habe.
1. Ps Pl Präs Ind Akt (halten)
Wir halten das scharfgeschliffene Schwert in der Scheide und unser Pulver trocken!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (hielt)
Aber weit und breit war keine Fahrgelegenheit zu erblicken auf der sonnenbeschienenen Straße, und der andere neben ihm hielt gleichen Schritt.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (halten)
Die Dragoner fielen in Trab, um in Linie zu halten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (hielt)
Der Mann zitterte einen Augenblick, als er das Papier mit der Nachricht in den Händen hielt.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (hielt)
Sie hielt die Haarpfeile im Mund zwischen den Zähnen und wickelte die Geldstücke in ein kleines Stückchen gelben Tuches.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (halten)
Jetzt vermochte Daumer nicht mehr an sich zu halten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (hielt)
Er wartete und hielt Wache, bis das Donnern in die Ferne zog.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (halten)
Ich kann Gericht über meine Dienerschaft halten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (hielt)
Sie hielt es für ihre Pflicht, nachzusehen, ob der dumme Henrik sie nicht mit seiner Langweiligkeit zu Tode gepeinigt hatte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (hielt)
Da hielt es Hauptmann Lennart nicht länger im Zimmer, da wollte er heim.
1. Ps Pl Präs Ind Akt (halten)
Als wir zwischen Kufjundschik und dem Kloster des heiligen Georg hindurch waren, sahen wir den Buluk Emini vor uns halten.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (hielt)
Ich hielt diese Erwägungen für unanfechtbar, bemerkte aber, daß ich dem Dichter und dem Freunde keinen Eindruck gemacht hatte.
Part Perf Akt (gehalten)
Sicherlich hätten die Städte mehr erreicht, wenn die Preußen zu ihnen gehalten hätten.
Part Perf Akt (gehalten)
Die Wahrheit war, daß hier ein alter Aberglaube zunichte geworden war, den er und alle seine Kameraden stets für unfehlbar gehalten hatten.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (halte)
Wie kann ich Ihne de Mantel halte, wann ich nix guck?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (hielt)
Sie aber hielt die Augen gesenkt, und ihre Sinne waren blind in Sorge und Gram um ihr verschwundenes Kind.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (halten)
Nur die Zypressen halten Leichenwacht bis zum heutigen Tag.
Inf mit zu Präs Akt (zu halten)
Denn auch wenn ich sie allein getroffen und im Scherz und Ernst gebeten hatte, mich nicht so streng in Schranken zu halten, war sie immer unerbittlich geblieben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (hielt)
Flametti, der nun einmal den Schnabel gefasst hielt und nicht gewillt war, ihn wieder loszulassen.
Inf mit zu Präs Akt (zu halten)
Dann fing sie an von dem Brote zu essen und ihr Mittagsmahl zu halten, denn sie hatte auf Capri nichts genossen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (hielt)
Nur mein Erstaunen hielt mich wach.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (hielt)
Der Fehler lag daran, daß ich infolge des verschlungenen Leseschundes den Roman für das Leben hielt und darum das Leben nun einfach als Roman behandelte.

Konjugationstabelle von halten

Konjugation des Verbs halten halten, er hält, er hielt, er hat gehalten, ich halte, du hältst, er hält, wir halten, ihr haltet, sie halten, ich hielt, du hieltst, er hielt, wir hielten, ihr hieltet, sie hielten, ich habe gehalten, du hast gehalten, er hat gehalten, wir haben gehalten, ihr habt gehalten, sie haben gehalten, ich hatte gehalten, du hattest gehalten, er hatte gehalten, wir hatten gehalten, ihr hattet gehalten, si... Konjugationstabelle von halten ihr hieltet, sie hielten, ich habe gehalten, du habest gehalten, er habe gehalten, wir haben gehalten, ihr habet gehalten, sie haben gehalten, ich hätte gehalten, du hättest gehalten, er hätte gehalten, wir hätten gehalten, ihr hättet gehalten, sie hätten gehalten, ich werde halten, du werdest halten, er werde halten, wir werden halten, ihr werdet halten, sie werden halten, ich werde gehalten hab... halten als Verb konjugiert in Tabelle en, du werdest gehalten haben, er werde gehalten haben, wir werden gehalten haben, ihr werdet gehalten haben, sie werden gehalten haben, halte du, halten wir, haltet ihr, halten Sie, haltend, halten, zu halten, gehalten, gehalten haben, gehalten zu haben, ...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum