Pixel
Verben
Suche
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs kommen

Die Konjugation des deutschen Verbs kommen im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "kommen" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er kommt, er kam, er ist gekommen. Das Verb kommen ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur kommen konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
NEU: Die Bildung deutscher Verben auf www.verben.de

Verständlich und mit Beispielen erklärt. Diese Deutschen Grammatik ist neben dem Forum zur deutschen Sprache ein weiteres Projekt des Netzwerks deutscher Verben.
kommen Sprachausgabe
er kommt - er kam - er ist gekommen Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfverb sein
Wechsel des Stammvokals o - a: - o · Umlautung im Präsens · Wegfall der Konsonantendopplung mm - m
Präsens Sprachausgabe
ich   komm(e)*
du   kommst/kömmst+
er   kommt/kömmt+
wir   kommen
ihr   kommt
sie   kommen
Präteritum Sprachausgabe
ich   kam
du   kamst
er   kam
wir   kamen
ihr   kamt
sie   kamen
Perfekt Sprachausgabe
ich   bin   gekommen
du   bist   gekommen
er   ist   gekommen
wir   sind   gekommen
ihr   seid   gekommen
sie   sind   gekommen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   war   gekommen
du   warst   gekommen
er   war   gekommen
wir   waren   gekommen
ihr   wart   gekommen
sie   waren   gekommen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   kommen
du   wirst   kommen
er   wird   kommen
wir   werden   kommen
ihr   werdet   kommen
sie   werden   kommen
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gekommen   sein
du   wirst   gekommen   sein
er   wird   gekommen   sein
wir   werden   gekommen   sein
ihr   werdet   gekommen   sein
sie   werden   gekommen   sein
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   komme
du   kommest
er   komme
wir   kommen
ihr   kommet
sie   kommen
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   käme
du   kämest
er   käme
wir   kämen
ihr   kämet
sie   kämen
Perfekt Sprachausgabe
ich   sei   gekommen
du   seiest   gekommen
er   sei   gekommen
wir   seien   gekommen
ihr   seiet   gekommen
sie   seien   gekommen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   wäre   gekommen
du   wärest   gekommen
er   wäre   gekommen
wir   wären   gekommen
ihr   wäret   gekommen
sie   wären   gekommen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   kommen
du   werdest   kommen
er   werde   kommen
wir   werden   kommen
ihr   werdet   kommen
sie   werden   kommen
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gekommen   sein
du   werdest   gekommen   sein
er   werde   gekommen   sein
wir   werden   gekommen   sein
ihr   werdet   gekommen   sein
sie   werden   gekommen   sein
Präsens Sprachausgabe
komm(e)*   (du)
kommen   wir
kommt   ihr
kommen   Sie
Partizip I Sprachausgabe
kommend
Infinitiv I Sprachausgabe
kommen
zu   kommen
Partizip II Sprachausgabe
gekommen
Infinitiv II Sprachausgabe
gekommen   sein
gekommen   zu   sein
+ Veraltet, * Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
        vorbeikommen       herüberkommen       wiederkommen         dazwischenkommen       kommen       entgegenkommen     hierherkommen     drankommen       abkommen         vorankommen  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb kommen
Beispielsatz:
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war gekommen)
Er war ja selber gekommen, mit der Kalesche und mit zwei Pferden!
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs kommen

3. Ps Pl Prät Ind Akt (kamen)
In zweiter Reihe kamen Kunstzeitschriften und Reiseliteratur.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Pauli ins Stocken kam, schlug Hermann einen kleinen Skat vor.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Also, dann kam er?
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war gekommen)
Also um Schauspielerin zu werden, war sie in sein Haus gekommen und hatte sich von seiner Tochter unterrichten lassen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (kamen)
Alle sahen dahin, woher diese sicheren, schneidigen Worte kamen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (kommt)
kommt so etwas nicht vor?
3. Ps Sg Präs Ind Akt (kommt)
Meine Frau sagt immer alles, was ihr gerade auf die Zunge kommt.
Part Perf Akt (gekommen)
Jahrhundert nur sehr selten jemandem in den Sinn gekommen.
Part Perf Akt (gekommen)
Eines Tages hielt er seine Stunde für gekommen.
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war gekommen)
Eine Bemerkung Wenzels gelegentlich seines Springdebuts war ihm zu Ohren gekommen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Wenn sie Sonntags irgendwen aus der Nachbarschaft zu Gaste hatten, wußte sie es immer einzurichten, daß etwas Besonderes auf den Tisch kam.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (kommt)
Erst gehts ganz gut, dann kommt die Ohnmacht, gerade bei solchen robusten Kerlen wie dem da!
1. Ps Pl Prät Ind Akt (kamen)
Wir kamen am selben Tage bis zur nächsten schönen Farm, die dem Fieldeornet Martin Zwart gehörte, und den wir eben mit der Destillation von Pfirsichbranntwein beschäftigt fanden.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Führe den Krieg gegen Herrschsucht und Falschheit und Not, schlag durch die Wildnis den Pfad hinüber in die Welt, die da kommen soll!
3. Ps Sg Präs Ind Akt (kommt)
Von der verdammten Genußsucht kommt das, und von nichts anderem!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Ich war in wehmütig weicher Stimmung, als Syburg kam.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Aber bald darauf kam er selbst, und in wenigen Tagen war der Kauf abgeschlossen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Wenn meine Schwester kam, wurde mir heiß und kalt.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Jeder denkende Mensch sollte eigentlich die Möglichkeit haben, sich hie und da von der Welt zurückziehen zu können, um zu sich selbst zu kommen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Der Arzt, der abends aus Poschiavo kam, konnte auch nicht mehr helfen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Nun hustete sie, hm, hm, hm, aber gleichwohl kam keine.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Nun kam auch Frieder, der bei dem Schwesterchen geblieben war, herein, nahm seine Ziehharmonika und spielte ein Lied.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Das gab dem Verhältnis eine Süßigkeit, der nichts, was er bisher kennen gelernt hatte, gleich kam.
Part Perf Akt (gekommen)
Peter aus ihren betrübten und traurigen Gesichtern gemerkt haben, warum sie zur Kirche gekommen seien.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (kamen)
Peter kamen, füllte sich der Bären nicht.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Scheu kam Binia geschlichen, sie konnte den Garden fast nicht ansehen, Thöni aber erschien wie ein großer Herr.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (kommt)
Er sieht es nicht, wie Frau Cresenz angstvoll kommt und geht.
Part Perf Akt (gekommen)
Peter gekommen und hat der Einweihung einer Kirchenfahne beigewohnt.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Dazu kommen sehr kleine Mengen von Kupfer und Zink.
1. Ps Pl Präs Ind ZPas (sind gekommen)
Da sind wir ja noch gerade rechtzeitig gekommen, Kinder!
Part Perf Akt (gekommen)
Wenn Harm hätte sagen sollen, wie er auf den Hof gekommen war, er hätte das nicht gekonnt.
1. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Weil in dem Lande, in das wir kommen, Offiziersmangel herrscht!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Der zweite Weihnachtstag kam und verging, ebenso schwer, ebenso langweilig.
1. Ps Pl Prät Ind ZPas (waren gekommen)
Wir waren zur Wegscheide gekommen, wo der Anstieg zur Burg hinauf sich abzweigt.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (kommt)
Also jetzt kommt etwas, was ganz gewiss ausser Zusammenhang mit unserem Thema steht.
Inf Präs ZPas (gekommen sein)
Tomas im Golf von Lingayen zum Ausbruch gekommen sein.
Inf mit zu Präs Akt (zu kommen)
Ich wußte ja, daß ich zu spät kommen würde, aber ich wollte niemand erzählen, daß ich hierherging, und dann wissen Sie ja, kann man nicht mehr über den See fahren.
3. Ps Sg Präs Ind ZPas (ist gekommen)
Jetzt ist sie nach Borg gekommen, und sie zaudert nicht, das Grafenschloß zu besuchen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Dies sind im Allgemeinen die Darstellungsarten, die bei der Gewinnung der Riechstoffe in Anwendung kommen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (kommt)
Wie kommt frische Erde dran?
3. Ps Pl Prät Ind Akt (kamen)
Ihre Verhandlung eifrig fortführend, hatten sich die Fräulein mitten auf dem Wege aufgepflanzt, als von der Ringstraße, in der Richtung gegen den äußeren Burgplatz, zwei ärmlich gekleidete Kinder einher kamen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Ein Komiker kam im Zylinderhut.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Endlich kam ich doch, etwas konfus, unten an und befand mich auf einem Fell, das sich unter dem Tisch bis gegen die Wand hinzog.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Da wurde etwas erwartet, und es kam oder es kam nicht, ein Drittes war ausgeschlossen.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Wenn ich in die Gegend der Amaliengade kam, so konnte es freilich geschehen, dass von irgendwo etwas ausging, was man jahrelang anerkannt hatte und was seine Macht noch einmal versuchte.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Als man die Fremden kommen sah, wurde es still unter den Leuten.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Also liess er den Feldprediger kommen und klagte ihm seine Not.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (komme)
Ich habe nur noch wenig zu tun und komme bald, und bald wirds wieder Tag.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Nach dem letzten steilen Hang kam eine kleine, glänzend grüne Hochebene, da stand die Sennhütte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Da kam die heilige Hermandad und sperrte sie alle ein.

Konjugationstabelle von kommen

Konjugation des Verbs kommen kommen, er kommt, er kam, er ist gekommen, ich komme, du kommst, er kommt, wir kommen, ihr kommt, sie kommen, ich kam, du kamst, er kam, wir kamen, ihr kamt, sie kamen, ich bin gekommen, du bist gekommen, er ist gekommen, wir sind gekommen, ihr seid gekommen, sie sind gekommen, ich war gekommen, du warst gekommen, er war gekommen, wir waren gekommen, ihr wart gekommen, sie waren gekommen, ich werd... Konjugationstabelle von kommen du seiest gekommen, er sei gekommen, wir seien gekommen, ihr seiet gekommen, sie seien gekommen, ich wäre gekommen, du wärest gekommen, er wäre gekommen, wir wären gekommen, ihr wäret gekommen, sie wären gekommen, ich werde kommen, du werdest kommen, er werde kommen, wir werden kommen, ihr werdet kommen, sie werden kommen, ich werde gekommen sein, du werdest gekommen sein, er werde gekommen sein, ... kommen als Verb konjugiert in Tabelle wir werden gekommen sein, ihr werdet gekommen sein, sie werden gekommen sein, komme du, kommen wir, kommt ihr, kommen Sie, kommend, kommen, zu kommen, gekommen, gekommen sein, gekommen zu sein, ...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum