Forum
Frage
Antwort
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs kommen

Die Konjugation des deutschen Verbs kommen im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "kommen" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er kommt, er kam, er ist gekommen. Das Verb kommen ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur kommen konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
NEU: Die Bildung deutscher Verben auf www.verben.de

Verständlich und mit Beispielen erklärt. Diese Deutschen Grammatik ist neben dem Forum zur deutschen Sprache ein weiteres Projekt des Netzwerks deutscher Verben.
kommen Sprachausgabe
er kommt - er kam - er ist gekommen Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfverb sein
Wechsel des Stammvokals o - a: - o · Umlautung im Präsens · Wegfall der Konsonantendopplung mm - m
Präsens Sprachausgabe
ich   komm(e)*
du   kommst/kömmst+
er   kommt/kömmt+
wir   kommen
ihr   kommt
sie   kommen
Präteritum Sprachausgabe
ich   kam
du   kamst
er   kam
wir   kamen
ihr   kamt
sie   kamen
Perfekt Sprachausgabe
ich   bin   gekommen
du   bist   gekommen
er   ist   gekommen
wir   sind   gekommen
ihr   seid   gekommen
sie   sind   gekommen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   war   gekommen
du   warst   gekommen
er   war   gekommen
wir   waren   gekommen
ihr   wart   gekommen
sie   waren   gekommen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   kommen
du   wirst   kommen
er   wird   kommen
wir   werden   kommen
ihr   werdet   kommen
sie   werden   kommen
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gekommen   sein
du   wirst   gekommen   sein
er   wird   gekommen   sein
wir   werden   gekommen   sein
ihr   werdet   gekommen   sein
sie   werden   gekommen   sein
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   komme
du   kommest
er   komme
wir   kommen
ihr   kommet
sie   kommen
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   käme
du   kämest
er   käme
wir   kämen
ihr   kämet
sie   kämen
Perfekt Sprachausgabe
ich   sei   gekommen
du   seiest   gekommen
er   sei   gekommen
wir   seien   gekommen
ihr   seiet   gekommen
sie   seien   gekommen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   wäre   gekommen
du   wärest   gekommen
er   wäre   gekommen
wir   wären   gekommen
ihr   wäret   gekommen
sie   wären   gekommen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   kommen
du   werdest   kommen
er   werde   kommen
wir   werden   kommen
ihr   werdet   kommen
sie   werden   kommen
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gekommen   sein
du   werdest   gekommen   sein
er   werde   gekommen   sein
wir   werden   gekommen   sein
ihr   werdet   gekommen   sein
sie   werden   gekommen   sein
Präsens Sprachausgabe
komm(e)*   (du)
kommen   wir
kommt   ihr
kommen   Sie
Partizip I Sprachausgabe
kommend
Infinitiv I Sprachausgabe
kommen
zu   kommen
Partizip II Sprachausgabe
gekommen
Infinitiv II Sprachausgabe
gekommen   sein
gekommen   zu   sein
+ Veraltet, * Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
        vorankommen         herausbekommen         auskommen     bekommen         dahinterkommen     daherkommen         wiederkommen     dazukommen     dazwischenkommen     nahekommen  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb kommen
Beispielsatz:
1. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Morgens, wenn ich kam, begrüßte er mich, als wäre ich Jahre fort gewesen, und des Abends, wenn ich ging, zuckten seine Lippen, wie die kleiner Kinder, die weinen wollen.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs kommen

3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Hinter einem Pfeiler im Treppenhaus kam Rudolf Meier zum Vorschein.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Randers liess alles instandsetzen, liess sich aus Westerland einen Tischler kommen und richtete sich ein.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
In ihrer Natur lag es, fest ins Auge zu fassen, was kommen musste.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Auf einer Landesversammlung, die im Sommer 1864 unter meinem Vorsitz tagte, kam das Schreiben des Herrn v.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Ich halt es hier zu Hause bei Dir nicht aus, sagte er einmal, als er kam.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (kommt)
Es kommt noch schlimmer, meinst Du?
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Weil sie wollte kommen unter Hauben!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Wie kam die Doktorin in einen Luftbahnwagen?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Unsicher über seine Richtung in dem tiefen Dunkel unter dem dichten Nadelholz, kam es, daß sie sich berührten, wenn sie ihn mit ihren Schritten suchten.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (kommt)
Wenn man von Norden kommt, schneiden nacheinander drei Gebirgsketten den Weg nach Indien.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Aus Hekatompylos hatte ich Ochsen kommen lassen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Die Riesenbatterie kam ruckweise wohl noch zehn Schritte weiter, dann aber ward der Boden weicher und weicher.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Ehe sie gingen, bat ich Ilschen, nun aber recht oft zu mir zu kommen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Am nächsten Morgen in aller Frühe kam meine Schwester.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (kommt)
Da kommt die Moral und predigt, wir sollten uns Alle als eine Familie von Brüdern und Schwestern betrachten.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Und nie kam der Name dessen, dem ihr Herz gehört hatte, über ihre Lippen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Sissel kam von innen gelaufen, der Pastor von außen, und zusammen trugen sie sie hinaus.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
kommen Sie doch herein!
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Die Musikkapellen traten zusammen und spielten die Hymne, Soldaten schoben die Menge auseinander, und es bildete sich eine Gasse, durch welche von fern der Kaiser herangeschritten kam.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (kamen)
Peter kamen und ihr so lieb wurden, daß ihr das Wasser in die Augen schoß, wenn sie am Ende des Sommers wieder weggingen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Wie kam die Aktensammlung zustande?
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Eins aber kam uns zugute.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (kamen)
Eines Morgens kamen Ferdinand und ihre zwei jungen Vettern, Leo und Ernst von Scheyern, um ihr Lebewohl zu sagen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Ich überließ die Europäer ihrer Heiterkeit und beeilte mich, an den heiligen Teich zu kommen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Ich sah den Depeschenboten vorhin über den Weg kommen.
2. Ps Sg Präs Ind ZPas (bist gekommen)
bist du gekommen, mir zu glauben?
Part Perf Akt (gekommen)
Sie schüttelte fortwährend den Kopf, als verstünde sie nicht, wie sie zu dem Gelde gekommen sei.
Part Perf Akt (gekommen)
Du weißt es wohl, wie dann alles gekommen ist.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Auf diesen Reisen kam er, wenige Jahre bevor die Majorin vertrieben wurde, nach Ekeby.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (kommt)
Man muß ja dafür sorgen, daß er nach Hause kommt.
Part Perf Akt (gekommen)
Noch einmal nannte er sie alte Götter und Rittersleute, die gekommen waren, um Freude einzuführen in das Eisenland und in die eiserne Zeit.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Einmal, als ich ihn in der Via Gregoriana besuchte, kam sein Enkel Arne Langen ins Zimmer und stellte sich ans Fenster.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Ich konnte zu keinem eignen Gedanken kommen.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (komme)
Ich komme, aber dann musst du das nicht machen, sagte er, so zahm vor Furcht, dass das Heidi ganz mitleidig wurde.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Also kam das Kind in Zukunft alle Morgen und holte den Kreuzer.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (kommt)
Hör, hör, Tante, jetzt kommt aber wirklich etwas Lustiges.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Manchmal hielt er es fest und zog es mit sich, wenn eine steile Stelle kam.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Im Herbst möge er noch einmal kommen, dann solle er bestimmt eine Antwort haben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Da kam das Trini hergelaufen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Nur der Doktor und die Wärterin sollen vor seine Augen kommen, erklärte die Trine in großem Amtseifer.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Wenn ich zum Kegelaufsetzen kam und noch keine Spieler da waren, gab mir der Wirt eines dieser Bücher, einstweilen darin zu lesen.

Konjugationstabelle von kommen

Konjugation des Verbs kommen kommen, er kommt, er kam, er ist gekommen, ich komme, du kommst, er kommt, wir kommen, ihr kommt, sie kommen, ich kam, du kamst, er kam, wir kamen, ihr kamt, sie kamen, ich bin gekommen, du bist gekommen, er ist gekommen, wir sind gekommen, ihr seid gekommen, sie sind gekommen, ich war gekommen, du warst gekommen, er war gekommen, wir waren gekommen, ihr wart gekommen, sie waren gekommen, ich werd... Konjugationstabelle von kommen du seiest gekommen, er sei gekommen, wir seien gekommen, ihr seiet gekommen, sie seien gekommen, ich wäre gekommen, du wärest gekommen, er wäre gekommen, wir wären gekommen, ihr wäret gekommen, sie wären gekommen, ich werde kommen, du werdest kommen, er werde kommen, wir werden kommen, ihr werdet kommen, sie werden kommen, ich werde gekommen sein, du werdest gekommen sein, er werde gekommen sein, ... kommen als Verb konjugiert in Tabelle wir werden gekommen sein, ihr werdet gekommen sein, sie werden gekommen sein, komme du, kommen wir, kommt ihr, kommen Sie, kommend, kommen, zu kommen, gekommen, gekommen sein, gekommen zu sein, ...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum