Pixel
Browser
Suche
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs kommen

Die Konjugation des deutschen Verbs kommen im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "kommen" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er kommt, er kam, er ist gekommen. Das Verb kommen ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur kommen konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
NEU: Die Bildung deutscher Verben auf www.verben.de

Verständlich und mit Beispielen erklärt. Diese Deutschen Grammatik ist neben dem Forum zur deutschen Sprache ein weiteres Projekt des Netzwerks deutscher Verben.
kommen Sprachausgabe
er kommt - er kam - er ist gekommen Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfverb sein
Wechsel des Stammvokals o - a: - o · Umlautung im Präsens · Wegfall der Konsonantendopplung mm - m
Präsens Sprachausgabe
ich   komm(e)*
du   kommst/kömmst+
er   kommt/kömmt+
wir   kommen
ihr   kommt
sie   kommen
Präteritum Sprachausgabe
ich   kam
du   kamst
er   kam
wir   kamen
ihr   kamt
sie   kamen
Perfekt Sprachausgabe
ich   bin   gekommen
du   bist   gekommen
er   ist   gekommen
wir   sind   gekommen
ihr   seid   gekommen
sie   sind   gekommen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   war   gekommen
du   warst   gekommen
er   war   gekommen
wir   waren   gekommen
ihr   wart   gekommen
sie   waren   gekommen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   kommen
du   wirst   kommen
er   wird   kommen
wir   werden   kommen
ihr   werdet   kommen
sie   werden   kommen
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gekommen   sein
du   wirst   gekommen   sein
er   wird   gekommen   sein
wir   werden   gekommen   sein
ihr   werdet   gekommen   sein
sie   werden   gekommen   sein
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   komme
du   kommest
er   komme
wir   kommen
ihr   kommet
sie   kommen
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   käme
du   kämest
er   käme
wir   kämen
ihr   kämet
sie   kämen
Perfekt Sprachausgabe
ich   sei   gekommen
du   seiest   gekommen
er   sei   gekommen
wir   seien   gekommen
ihr   seiet   gekommen
sie   seien   gekommen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   wäre   gekommen
du   wärest   gekommen
er   wäre   gekommen
wir   wären   gekommen
ihr   wäret   gekommen
sie   wären   gekommen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   kommen
du   werdest   kommen
er   werde   kommen
wir   werden   kommen
ihr   werdet   kommen
sie   werden   kommen
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gekommen   sein
du   werdest   gekommen   sein
er   werde   gekommen   sein
wir   werden   gekommen   sein
ihr   werdet   gekommen   sein
sie   werden   gekommen   sein
Präsens Sprachausgabe
komm(e)*   (du)
kommen   wir
kommt   ihr
kommen   Sie
Partizip I Sprachausgabe
kommend
Infinitiv I Sprachausgabe
kommen
zu   kommen
Partizip II Sprachausgabe
gekommen
Infinitiv II Sprachausgabe
gekommen   sein
gekommen   zu   sein
+ Veraltet, * Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
      drankommen       hinzukommen       nachkommen     wiederkommen       emporkommen     dazukommen     näherkommen         herunterkommen         daherkommen     herausbekommen  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb kommen
Beispielsatz:
3. Ps Pl Prät Ind Akt (kamen)
Mit wehmütiger Freude sah ich, wie sie täglich mehr an mir hingen und mit all ihren kleinen Wünschen und Kümmernissen zu mir kamen.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs kommen

3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Weiter kam sie selten.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Sie rechneten alle, daß er kommen würde.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Jetzt kam Leben in den kleinen Mann.
Part Perf Akt (gekommen)
Ich hoffte, mit der Arbeit weiter zu kommen, als ich gekommen bin.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Es kam aber doch so.
Part Perf Akt (gekommen)
Es war eine Dummheit gewesen, daß er hierher gekommen war.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Er wußte, sie würde kommen, denn sie hatte es gesagt.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Er konnte gehen und kommen, wie er wollte, die ganze Welt war sein.
Part Perf Akt (gekommen)
Die ganze nächste Woche nagte es an ihm, daß sie nicht gekommen war.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (kommt)
Er kommt zunächst in die Quinta.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (kamen)
Der Saal war gedrängt voller Menschen, und immer noch kamen Gäste.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Offenbar dachte es, es sei Neujahrstagsmorgen, an dem es auch so früh wie heute geweckt wurde und beim Kerzenschein zur Mutter ans Bett kam, um Geschenke zu bekommen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Richtung zu, von der mir das Geheul zu kommen schien.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Die Wiesen standen voll bunter Frühlingsblumen, voll goldgrüner Spitzen die Bäume, und aus dem Walde kam der erste süße Maiblumenduft.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Noch am selben Tage kam er ins Irrenhaus.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Sie dachte nicht mehr an ihn, aber in der Stunde der Gefahr kam er von selbst.
Part Perf Akt (gekommen)
Er lenkte den Schritt mechanisch, weil er von dort gekommen war, gegen das Boudoir.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (komme)
Ich komme abermals, um Sie darum zu bitten, obwohl ich verstehe, daß Ihre Freundschaft für Ottilie Ihnen dabei einige Skrupeln macht.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Der Winter verging, die gute Schwester Berta kam fort, eine andere Schwester kam und pflegte die Kinder.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Noch eine halbe Stunde schlich hin, dann kam Arnold.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (kamen)
Bevor aber die Fremden zum viertenmal kamen, verbreitete sich im Dorfe die Nachricht, daß Fränzi todkrank sei.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (kommt)
Wer den ganzen Tag am Herd gestanden hat, kann müde sein, wenn die Nacht kommt.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Auf seine Trina ließ er nichts mehr kommen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Einen Augenblick dachte ich daran, meine Brüder zu entflammen, den Mohammedanern zu Hilfe zu kommen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
kommen Knechte, schwarzeisern wie wandernde Nacht.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Sie hatte Zeit, ihn zu mustern, während er über die Wiese kam, dem Vater entgegen, der mit lautem Gruß auf ihn zuschritt.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (kamen)
Gaston wollte seinem Leutnant eine energische Strafpredigt halten, aber auch die anderen Offiziere der Schwadron kamen herzugeritten, Oberleutnant Gusovius streckte seinem Vorgesetzten in impulsiver Aufwallung die Hand entgegen.
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war gekommen)
Wie ein aus heiterem Himmel plötzlich hereinbrechendes Gewitter war das eben gekommen .
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Der Abend der Vorstellung kam, und Okuro trug eine Perücke aus weißer Seidenwatte.
1. Ps Pl Prät Ind ZPas (waren gekommen)
Wir waren zur Wegscheide gekommen, wo der Anstieg zur Burg hinauf sich abzweigt.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (kommt)
Wegen dieser Strafersparnis, aus ökonomischen Gründen gleichsam, bedient er sich des Vergessens als Ausrede, oder kommt es als Kompromiss zustande.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Die Andern kommen in den Raum hinunter.
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war gekommen)
Norinski war indessen zu Ende gekommen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Nur wenn der Kellner kam, unterhielt er sich gern eine Weile mit ihm.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (kommt)
kommt Ihr dann wieder?
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war gekommen)
Die herrlichste Zeit des Jahres war gekommen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Auch Scheik Ali kam.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (kamen)
Aber bald bemerkte Tom, daß sie einander ins Gehege kamen und eigentlich keiner recht was von der Wanze habe.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Sie horchte angestrengt, aber keine Antwort kam.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Ich versucht, es zurückzuhalten, aber keine Möglichkeit, s wollte kommen und s kam!
3. Ps Pl Prät Ind ZPas (waren gekommen)
Ja wohl, es waren noch einige Nachbestellungen gekommen, die morgen abgeliefert werden mußten.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Ich kam gerade von den Schanzwerken am aurelischen Thor, dem Grabmal Hadrians.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Seit das Heidi wieder daheim beim Grossvater war, kam ihm hier und da etwas in den Sinn, woran es vorher nicht gedacht hatte.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Endlich kam ich doch, etwas konfus, unten an und befand mich auf einem Fell, das sich unter dem Tisch bis gegen die Wand hinzog.
Inf mit zu Präs Akt (zu kommen)
Herr Sesemann antwortete umgehend, es sei ihm unmöglich, so plötzlich alles liegen zu lassen und nach Hause zu kommen.
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war gekommen)
Der This war wieder zu Atem gekommen und richtete nun seinen Auftrag klar und richtig aus.
Part Perf Akt (gekommen)
Trine kam leise aus der Kammer und brachte die frohe Nachricht, Andres sei gegen Morgen schon ein wenig zum Bewußtsein gekommen.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (kam)
Sobald ich später über den Hohensteiner Markt kam, schaute ich ganz unwillkürlich nach dem betreffenden Fenster in der Oberstube des Mehlhändlerhauses.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (kommen)
Ich schrieb ihm also, daß er kommen dürfe, und er antwortete am 28.

Konjugationstabelle von kommen

Konjugation des Verbs kommen kommen, er kommt, er kam, er ist gekommen, ich komme, du kommst, er kommt, wir kommen, ihr kommt, sie kommen, ich kam, du kamst, er kam, wir kamen, ihr kamt, sie kamen, ich bin gekommen, du bist gekommen, er ist gekommen, wir sind gekommen, ihr seid gekommen, sie sind gekommen, ich war gekommen, du warst gekommen, er war gekommen, wir waren gekommen, ihr wart gekommen, sie waren gekommen, ich werd... Konjugationstabelle von kommen du seiest gekommen, er sei gekommen, wir seien gekommen, ihr seiet gekommen, sie seien gekommen, ich wäre gekommen, du wärest gekommen, er wäre gekommen, wir wären gekommen, ihr wäret gekommen, sie wären gekommen, ich werde kommen, du werdest kommen, er werde kommen, wir werden kommen, ihr werdet kommen, sie werden kommen, ich werde gekommen sein, du werdest gekommen sein, er werde gekommen sein, ... kommen als Verb konjugiert in Tabelle wir werden gekommen sein, ihr werdet gekommen sein, sie werden gekommen sein, komme du, kommen wir, kommt ihr, kommen Sie, kommend, kommen, zu kommen, gekommen, gekommen sein, gekommen zu sein, ...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum