Forum
Frage
Antwort
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs schließen

Die Konjugation des deutschen Verbs schließen im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "schließen" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er schließt, er schloss, er hat geschlossen. Das Verb schließen ist ein Starkes Verb. Sie können nicht nur schließen konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
NEU: Die Bildung deutscher Verben auf www.verben.de

Verständlich und mit Beispielen erklärt. Diese Deutschen Grammatik ist neben dem Forum zur deutschen Sprache ein weiteres Projekt des Netzwerks deutscher Verben.
schließen Sprachausgabe
er schließt - er schloss - er hat geschlossen Sprachausgabe

Starkes Verb · Hilfsverb haben
Wechsel des Stammvokals ie: - o - o · Konsonantenverdopplung ß - ss
s-Verschmelzung und e-Erweiterung
Präsens Sprachausgabe
ich   schließ(e)*
du   schließt
er   schließt
wir   schließen
ihr   schließt
sie   schließen
Präteritum Sprachausgabe
ich   schloss
du   schloss(es)*t
er   schloss
wir   schlossen
ihr   schloss(e)t
sie   schlossen
Perfekt Sprachausgabe
ich   habe   geschlossen
du   hast   geschlossen
er   hat   geschlossen
wir   haben   geschlossen
ihr   habt   geschlossen
sie   haben   geschlossen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   hatte   geschlossen
du   hattest   geschlossen
er   hatte   geschlossen
wir   hatten   geschlossen
ihr   hattet   geschlossen
sie   hatten   geschlossen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   schließen
du   wirst   schließen
er   wird   schließen
wir   werden   schließen
ihr   werdet   schließen
sie   werden   schließen
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   geschlossen   haben
du   wirst   geschlossen   haben
er   wird   geschlossen   haben
wir   werden   geschlossen   haben
ihr   werdet   geschlossen   haben
sie   werden   geschlossen   haben
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   schließe
du   schließest
er   schließe
wir   schließen
ihr   schließet
sie   schließen
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   schlösse
du   schlössest
er   schlösse
wir   schlössen
ihr   schlösset
sie   schlössen
Perfekt Sprachausgabe
ich   habe   geschlossen
du   habest   geschlossen
er   habe   geschlossen
wir   haben   geschlossen
ihr   habet   geschlossen
sie   haben   geschlossen
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   hätte   geschlossen
du   hättest   geschlossen
er   hätte   geschlossen
wir   hätten   geschlossen
ihr   hättet   geschlossen
sie   hätten   geschlossen
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   schließen
du   werdest   schließen
er   werde   schließen
wir   werden   schließen
ihr   werdet   schließen
sie   werden   schließen
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   geschlossen   haben
du   werdest   geschlossen   haben
er   werde   geschlossen   haben
wir   werden   geschlossen   haben
ihr   werdet   geschlossen   haben
sie   werden   geschlossen   haben
Präsens Sprachausgabe
schließ(e)*   (du)
schließen   wir
schließt   ihr
schließen   Sie
Partizip I Sprachausgabe
schließend
Infinitiv I Sprachausgabe
schließen
zu   schließen
Partizip II Sprachausgabe
geschlossen
Infinitiv II Sprachausgabe
geschlossen   haben
geschlossen   zu   haben
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
        verschließen       beschließen         entschließen       abschließen       zuschließen       einschließen     anschließen     aufschließen       kurzschließen     erschließen  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb schließen
Beispielsatz:
Part Perf Akt (geschlossen)
Er kam mir sehr geschlossen vor.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs schließen

3. Ps Pl Präs Ind Akt (schließen)
Kapitel Wir schließen Bekanntschaft.
3. Ps Pl Plperf Ind Akt (hatten geschlossen)
Inzwischen waren aber auch die Schwestern weg und bis er ihnen nach ins Haus ging, hatten sie eben die Türe hinter sich geschlossen.
Part Perf Akt (geschlossen)
Wenn man nicht mehr seine Nachtruhe hat, nicht weiß, ob das Haus nachts geschlossen bleibt, dann hört ja alles auf.
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war geschlossen)
Die Freundschaft war bald geschlossen.
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war geschlossen)
Dieser komische Laut gab Anlass zu erneutem Lachen, und der Friede war geschlossen.
Part Perf Akt (geschlossen)
Clairefort hatte das Fenster wieder geschlossen.
3. Ps Sg Plperf Ind Akt (hatte geschlossen)
So hatte er geschlossen, ohne Ileisa zu Wort kommen zu lassen und war, nachdem er stumm und verbissen mit ihr das Mittagessen eingenommen, zur Stadt gefahren.
3. Ps Sg Prät Ind VPas (wurde geschlossen)
Der Reichstag wurde gegen Ende Mai 1871 geschlossen.
3. Ps Sg Prät Ind VPas (wurde geschlossen)
Februar wurde die Session geschlossen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (schlossen)
Ihnen schlossen sich andere Industrielle, namentlich die Baumwollindustriellen an.
Part Perf Akt (geschlossen)
Hier ist das Abkommen, das meine verstorbene Frau mit ihren Eltern geschlossen hat, und hier das Gutachten eines Hamburger Advokaten, dem ich die Sache vorgelegt habe.
Inf Präs VPas (geschlossen werden)
Danach kann auf eine gewisse Höhe der Allgemeinbildung der Amerikanerinnen, nicht aber auf wissenschaftliche Gründlichkeit geschlossen werden.
Part Perf Akt (geschlossen)
Eine dicke, feuchtwarme Luft schlägt dem Eintretenden daraus entgegen, zu ihrer Erhaltung bleiben auch im Sommer die Fenster geschlossen.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (schließt)
Sklaven in der That, mit allem was die Sklaverei an niedriger Gesinnung, an Korruption, an rebellischen, von Haß erzeugten Gefühlen in sich schließt.
Inf Präs VPas (geschlossen werden)
Dann schlagen wir die Sache nieder, der betreffende Akt kann geschlossen werden.
3. Ps Sg Präs Ind ZPas (ist geschlossen)
Die Sitzung ist geschlossen.
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war geschlossen)
Auch war die Türe nicht geschlossen.
3. Ps Pl Prät Ind ZPas (waren geschlossen)
Seine Augen mit den langen, feinen, ein wenig aufwärtsgebogenen Wimpern waren halb geschlossen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (schließen)
Aber Emma war zu schwach, um die Finger zu schließen, und wenn Bournisien nicht rasch wieder zugegriffen hätte, wäre die Kerze zu Boden gefallen.
Part Perf Akt (geschlossen)
Aber die Gärten waren leer, und die rote Tür mit dem schwarzen Kreuz blieb beständig geschlossen.
3. Ps Pl Prät Ind ZPas (waren geschlossen)
Wie in Pestzeiten waren alle Häuser geschlossen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (schlossen)
Sie schlossen die Augen und ließen die Köpfe von einer Schulter zur andern fallen.
Part Perf Akt (geschlossen)
Gepanzerte Massen tauchten auf, fest in sich geschlossen, und gleichzeitig sah man auf den Flügeln das leichte Fußvolk wieder im Laufschritt heranstürmen und Reiterscharen im Galopp der Attacke.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (schlossen)
Und um sich tiefer in solche Träumerei zu versenken und sie mehr zu genießen, schlossen sie die Augen, bis das Brennen der Wunden sie wieder weckte.
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war geschlossen)
Spendius hatte eine der Steinplatten aufgehoben, war ins Wasser gestiegen und hatte den Gang über sich wieder geschlossen.
Part Perf Akt (geschlossen)
Die Spartiaten blieben stumm und hielten die Augen geschlossen.
Part Perf Akt (geschlossen)
Sie leuchteten auf, um sich gleich darauf in jäher Angst, halb geschlossen, wieder auf mich zu richten.
3. Ps Pl Prät Ind ZPas (waren geschlossen)
Die Augen waren geschlossen, das Gesicht weiß und still, beherrscht von einem Ausdruck feierlichen Ernstes.
Part Perf Akt (geschlossen)
Am Morgen darauf stimmten die Deutschen trotzdem geschlossen für die Resolution, um die Einigkeit der Partei zu dokumentieren, und sicherten ihr dadurch ihre Annahme.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (schließen)
Sie waren erst kürzlich von einer langen Seereise zurückgekehrt, die der Arzt ihnen verordnet hatte, und schienen, nach den Briefen meiner Schwester zu schließen, befriedigt von ihrem Erfolg.
Part Perf Akt (geschlossen)
Nicht ein Auge habe er die ganze Nacht geschlossen, log er gleich in seiner alten Weise, wenn er auch vielleicht scheinbar den Eindruck eines Schlummernden gemacht habe.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (schließt)
Um sich zu erleichtern, schließt der Vater die Augen über die Freiheiten der Schönsten, damit ihm die Kosten ihres Flitterstaats erspart bleiben.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (schließen)
Wolf, ich beschwöre dich, laß nicht so winzige Rücksichten dein Ohr vor meiner Stimme schließen, daß du keinen fremden Einfluß oder gar einen weiblichen erdulden willst.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (schließen)
Der Wunsch Jeromes, die Tochter in seine Arme zu schließen, fand in ihrem Herzen ein lebhaftes Echo.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (schließen)
Innerlich fester verbunden wie je und nur äußerlich fern der alten Heimat, schien sich der Kreislauf ihres Lebens leise zu schließen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (schlossen)
Die Kupferstiche und Photographien hingen in großen Rahmen, die nicht dicht schlossen, so daß Staub und teilweise Feuchtigkeit das Papier verdorben hatten.
Part Perf Akt (geschlossen)
Die beiden, die dort unten auf der Straße Frieden geschlossen hatten, wanderten Arm in Arm weiter.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (schließe)
Ich weiß nicht, ob Sie nicht Ihrerseits die Mahnung, mit welcher ich schließe, als eine Überhebung auffassen werden.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (schließt)
Wer schließt des Nachts die Thüre?
1. Ps Pl Perf Ind Akt (haben geschlossen)
Wir haben unseren Frieden geschlossen nicht mit einem System, sondern mit einem Volk, und wir haben ihn geschlossen durch die Menschen, die in diesem Augenblick dieses Volk vertreten.
Part Perf Akt (geschlossen)
Da mochten Mutter und Schwester mit kleinen Ermahnungen noch so sehr auf ihn eindringen, viertelstundenlang schüttelte er langsam den Kopf, hielt die Augen geschlossen und stand nicht auf.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (schließen)
Nach der blassen Gesichtsfarbe zu schließen, war er vielleicht ein Gelehrter, aber dazu stimmte nicht sein sonstiges Auftreten.
1. Ps Sg Präs Ind Akt (schließe)
Daraus schließe ich, daß jeder Tag vielleicht die Katastrophe bringen kann.
3. Ps Pl Prät Ind ZPas (waren geschlossen)
Die Fensterläden waren geschlossen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (schließen)
Von ihm stammt nämlich, nach dem Bild im großen Saal zu schließen, in einem grotesken Sprung über Generationen, das ganze Malheur.
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war geschlossen)
Die Beweiskette war geschlossen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (schließen)
Die Rechtsordnung der Gemeinschaft muß die Möglichkeit der Erfüllung dieser Zwecksysteme in sich schließen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (schließen)
Und nun muß ich schließen.
Part Perf Akt (geschlossen)
So hatte sie dagelegen und Hymnen an den allmächtigen Gott des Herzens gedichtet, sie hatte ihre Augen noch nicht geschlossen, als die Majorin eintrat.
Inf mit zu Präs Akt (zu schließen)
Man erzählte, daß, als der Küster kam, um die Kirche zu schließen, der Bart an dem Schlüssel abbrach, weil ein hart zusammengerolltes Papier in das Schloß hineingesteckt worden war.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (schließen)
Die Worte drängen sich über die Lippen, wenn man weiß, daß im Zimmer nebenan jemand liegt, dessen Ohr sich bald für immer schließen soll.
3. Ps Pl Prät Ind ZPas (waren geschlossen)
Augen und Mund waren geschlossen.
3. Ps Sg Prät Ind VPas (wurde geschlossen)
Dezember wurde ein Vertrag geschlossen, der den gegenseitigen Handelsverkehr für ein Jahr und sieben Monaten gestattete.
3. Ps Pl Prät Ind VPas (wurden geschlossen)
Als sie sich weigerten, die Subsidien und Abgaben zu bezahlen, wurden sie ins Gefängnis gesetzt und ihre Häuser und Lagerräume geschlossen.
Part Perf Akt (geschlossen)
Eine Heirat zwischen Karl und Eduards Schwester Margarete wurde verabredet und im November ein dreißigjähriger Handelsvertrag geschlossen.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (schließen)
Sie war sich ihrer glänzenden Stellung wohl bewußt und wollte nicht ohne Entschädigung für die langen Kriegsmühen Frieden schließen.
Part Perf Akt (geschlossen)
Er hielt das Fenster überhaupt geschlossen, denn es kam nichts Gutes herein, und für Ventilation war durch die beiden Öffnungen der Bratröhre hinlänglich gesorgt.
Inf Präs ZPas (geschlossen sein)
Sieh her, vor deinen Augen soll unser Bund geschlossen sein.
3. Ps Sg Plperf Ind Akt (hatte geschlossen)
Auch er hatte das Fenster geschlossen und durchmass nun sein Zimmer mit langsamen Schritten.
Part Perf Akt (geschlossen)
Bei der Kassierung bleibt die Toilette geschlossen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (schloss)
Dann warf er sich auf sein Bett und schloss die Augen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (schloss)
Er legte ihr das Tuch in den Korb und das Kreuz dazu und schloss den Deckel darauf.
3. Ps Sg Plperf Ind Akt (hatte geschlossen)
Er lag und hatte die Augen geschlossen.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (schlossen)
Aber es schlossen sich alle Türen vor ihm, und keiner wollte mehr etwas von ihm wissen.
Part Perf Akt (geschlossen)
Am ersten Häuschen blieben auch an den schönsten Sommertagen alle die kleinen Fenster immer fest geschlossen, und die einzige Luft, die hineindrang, kam durch die Löcher der zerbrochenen Scheiben.
3. Ps Sg Plperf Ind Akt (hatte geschlossen)
hatte man den Sarg einmal geschlossen, so gab es keine Hoffnung mehr.

Konjugationstabelle von schließen

Konjugation des Verbs schließen schließen, er schließt, er schloss, er hat geschlossen, ich schließe, du schließt, er schließt, wir schließen, ihr schließt, sie schließen, ich schloss, du schlosst, er schloss, wir schlossen, ihr schlosst, sie schlossen, ich habe geschlossen, du hast geschlossen, er hat geschlossen, wir haben geschlossen, ihr habt geschlossen, sie haben geschlossen, ich hatte geschlossen, du hattest geschlossen, ... Konjugationstabelle von schließen hließe, du schließest, er schließe, wir schließen, ihr schließet, sie schließen, ich schlösse, du schlössest, er schlösse, wir schlössen, ihr schlösset, sie schlössen, ich habe geschlossen, du habest geschlossen, er habe geschlossen, wir haben geschlossen, ihr habet geschlossen, sie haben geschlossen, ich hätte geschlossen, du hättest geschlossen, er hätte geschlossen, wir hätten geschlossen, ihr ... schließen als Verb konjugiert in Tabelle hättet geschlossen, sie hätten geschlossen, ich werde schließen, du werdest schließen, er werde schließen, wir werden schließen, ihr werdet schließen, sie werden schließen, ich werde geschlossen haben, du werdest geschlossen haben, er werde geschlossen haben, wir werden geschlossen haben, ihr werdet geschlossen haben, sie werden geschlossen haben, schließe du, schließen wir, schließt ihr, schließe...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum