Forum
Frage
Antwort
Google+
Netzverb

Konjugation des deutschen Verbs streifen

Die Konjugation des deutschen Verbs streifen im Aktiv. Verbtabelle und Konjugationstabelle von "streifen" in allen Modi, Zeitformen und Personalformen. Die Stammformen sind er streift, er streifte, er hat gestreift. Das Verb streifen ist ein Regelmäßiges Verb. Sie können nicht nur streifen konjugieren, sondern alle deutschen Verben beugen.
Hilfsverb:
haben
sein
streifen Sprachausgabe
er streift - er streifte - er hat gestreift Sprachausgabe

Regelmäßiges Verb · Hilfsverb haben
Präsens Sprachausgabe
ich   streif(e)*
du   streifst
er   streift
wir   streifen
ihr   streift
sie   streifen
Präteritum Sprachausgabe
ich   streifte
du   streiftest
er   streifte
wir   streiften
ihr   streiftet
sie   streiften
Perfekt Sprachausgabe
ich   habe   gestreift
du   hast   gestreift
er   hat   gestreift
wir   haben   gestreift
ihr   habt   gestreift
sie   haben   gestreift
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   hatte   gestreift
du   hattest   gestreift
er   hatte   gestreift
wir   hatten   gestreift
ihr   hattet   gestreift
sie   hatten   gestreift
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   streifen
du   wirst   streifen
er   wird   streifen
wir   werden   streifen
ihr   werdet   streifen
sie   werden   streifen
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gestreift   haben
du   wirst   gestreift   haben
er   wird   gestreift   haben
wir   werden   gestreift   haben
ihr   werdet   gestreift   haben
sie   werden   gestreift   haben
Konjunktiv I Sprachausgabe
ich   streife
du   streifest
er   streife
wir   streifen
ihr   streifet
sie   streifen
Konjunktiv II Sprachausgabe
ich   streifte
du   streiftest
er   streifte
wir   streiften
ihr   streiftet
sie   streiften
Perfekt Sprachausgabe
ich   habe   gestreift
du   habest   gestreift
er   habe   gestreift
wir   haben   gestreift
ihr   habet   gestreift
sie   haben   gestreift
Plusquamperfekt Sprachausgabe
ich   hätte   gestreift
du   hättest   gestreift
er   hätte   gestreift
wir   hätten   gestreift
ihr   hättet   gestreift
sie   hätten   gestreift
Futur I Sprachausgabe
ich   werde   streifen
du   werdest   streifen
er   werde   streifen
wir   werden   streifen
ihr   werdet   streifen
sie   werden   streifen
Futur II Sprachausgabe
ich   werde   gestreift   haben
du   werdest   gestreift   haben
er   werde   gestreift   haben
wir   werden   gestreift   haben
ihr   werdet   gestreift   haben
sie   werden   gestreift   haben
Präsens Sprachausgabe
streif(e)*   (du)
streifen   wir
streift   ihr
streifen   Sie
Partizip I Sprachausgabe
streifend
Infinitiv I Sprachausgabe
streifen
zu   streifen
Partizip II Sprachausgabe
gestreift
Infinitiv II Sprachausgabe
gestreift   haben
gestreift   zu   haben
* Nur im umgangsprachlichen Gebrauch
Ähnliche Verben:
    streifen         durchstreifen     abstreifen  mehr...

Forum Forum:
Forum Hier finden Sie Ihre Fragen und Antworten zum Verb streifen
Beispielsatz:
3. Ps Pl Prät Ind Akt (streiften)
Sie streiften in Trupps von zehn, zwölf bis fünfundzwanzig Mann herum.
BeispieleWeitere Beispiele

Beispiele für die Verwendung des Verbs streifen

3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Sie streifte dem großen Mann das Haar.
Part Perf Akt (gestreift)
Der Bierdunst seines Atems hatte sie wieder gestreift.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Dabei streifte ihr Blick das Gemach, und die kleinen Unordnungen blieben ihr nicht verborgen.
Part Präs Akt (streifend)
Neckerei, halb Hederich, halb Carin mit ihren Blicken streifend.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Diese Antwort begleitete überdies der Knall eines Gewehres, dessen Geschoß die Schulter Phil Evans streifte.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (streiften)
Da nicht Knechte genug da waren, um all die Wagen gleichzeitig abzuspannen, streiften die Herren die Rockärmel hoch und stellten ihre Pferde eigenhändig ein.
3. Ps Pl Plperf Ind Akt (hatten gestreift)
Gewiß hatte sie die Stickerei auf einem kleinen Rahmen von Polisanderholz angefertigt, ganz heimlich, in vielen, vielen Stunden, und die weichen Locken der träumerischen Arbeiterin hatten die Seide gestreift.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Rudolf hörte nichts als das taktmäßige Rascheln der Halme, die er beim Gehen streifte, und das ferne Gezirpe der Grillen im Hafer.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Spitze seines Schnurrbarts ihre Wange streifte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Wie sanfter Flügelschlag streifte der Sang Leos Ohr.
3. Ps Pl Plperf Ind Akt (hatten gestreift)
Die Sonne hatte im Bache geglitzert, und die Klematisranken hatten sie im Vorübergehen gestreift .
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Ein listiger und zugleich fragender Blick streifte den Hausherrn.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (streiften)
Komisch war es anzusehen, mit welcher Angst der Affe die Gebüsche und Bäume beobachtete, an denen wir knapp vorbeifuhren, und welche oft die Seiten des Wagens oder das Dach streiften.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Der Suffet streifte alles das im Vorbeigehen mit seinem Gewande, ohne auch nur die riesigen Bernsteinstücke, diesen fast göttlichen, von den Sonnenstrahlen gebildeten Stoff, zu beachten.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (streiften)
Sie streiften in Trupps von zehn, zwölf bis fünfundzwanzig Mann herum.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (streiften)
Ihre Gewänder streiften den Schläfer.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Dabei kroch er so nahe an sie heran, daß er sie streifte.
3. Ps Sg Prät Ind ZPas (war gestreift)
Er war die ganze Nacht zwischen den beiden Lagern hin und her gestreift.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Vor ihm, auf einer Stange, flatterte ein Stück Leinwand, dessen Ende die Erde streifte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Beide standen dem glühenden Ofen so nahe, daß der wallende Saum ihrer Mäntel ihn von Zeit zu Zeit streifte.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (streiften)
Inmitten ihrer Ohnmacht aber erbebten die Zehn bisweilen bei der Berührung von Federn, die ihre Gesichter streiften.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Ein rascher mißtrauischer Blick streifte mich.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Im Rausch des Tanzes bemerkte ich ihn erst, als die Schleppe meines Kleides ihn streifte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Mit einem kühlen Blick streifte sie den Vater und mich, reichte uns flüchtig die Hand und hatte nur für Ilschen einen zärtlichen Kuß.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (streiften)
Ein paar mißtrauische Blicke streiften mich, mit spöttischem Augenzwinkern gingen Arm in Arm ein paar Mädchen an mir vorüber.
1. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Mit einem Blick voll Geringschätzung streifte ich die elegante Zuhörerschaft.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Ein Blick voll Haß streifte mich.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (streift)
Und für jenen leichten Verkehr, der wie mit Libellenflügeln nur die Oberfläche des Lebensstromes streift, war er zu schwerblütig.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Erdmann spielte stundenlang mit meinem Buben, während sie ihn kaum mit einem Blick streifte.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Ein mißtrauischer Blick streifte mich.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Mit einem fremden Blick, der mir zu meinem eigenen Erstaunen wehe tat, streifte er mich.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (streifen)
Es ist vergeblich, ihnen zu helfen, Sklavenketten von den Gliedern zu streifen.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Aber im Niederbeugen streifte Hedwigs Gewand den sitzenden Wilms.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Ein verwunderter Blick Sebastianes streifte das Gesicht Erasmus und das des Knaben.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Hanka seinerseits streifte den jungen Mann mit einem forschenden Blick und senkte dann rasch den Kopf.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Mit kurzem Seitenblick streifte sie sein Gesicht.
Part Präs Akt (streifend)
Wie von Stricken unwiderstehlich jeder einzelne gezogen, kamen sie, stockend, mit dem Leib den Boden streifend, heran.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Ein schwach geworfener Apfel streifte Gregors Rücken, glitt aber unschädlich ab.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Sein letzter Blick streifte die Mutter, die nun völlig eingeschlafen war.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Sie sprang hastig auf und streifte ihn dabei.
1. Ps Sg Perf Ind Akt (habe gestreift)
Die Mannigfaltigkeiten in den Beziehungen und Bedeutungen der Deckerinnerungen habe ich in dem erwähnten Aufsatze nur gestreift, keineswegs erschöpft.
3. Ps Sg Präs Ind Akt (streift)
Zeit viel beschäftigt hat, weil es nahe an die von mir behandelten psychologischen Probleme streift.
3. Ps Pl Präs Ind Akt (streifen)
Charakteristik der betreffenden Personen dienen können, streifen an die mannigfaltigen Tikbewegungen und verdienen wohl im Zusammenhange mit letzteren behandelt zu werden.
Part Perf Akt (gestreift)
Sie hat die Kopfhaut gestreift und das Ohr verletzt.
Part Perf Akt (gestreift)
Die anderen drei Finger stemmen sich, in den kleinen Gelenken gebeugt, an die Brustwand, sie werden von der äußersten rechten Flechte des Bartes, die über sie hinwegsetzt, bloß gestreift.
Part Perf Akt (gestreift)
Es war Benno, als habe sie ihn mit einem fragenden Blick gestreift.
Part Präs Akt (streifend)
Und hierher lenkte sie jetzt die leichten Schritte, den reichen Tau von dem hohen Grase streifend, wie sie mit leis gehobnem Gewand durch die schmalen Wieswege eilte.
3. Ps Pl Prät Ind Akt (streiften)
Sie fing ihn, als er sich hinabschwang, in ihren Armen auf, und ihre Lippen streiften seine Wange.
1. Ps Pl Perf Ind Akt (haben gestreift)
Diese Frage haben wir schon ehemals gestreift.
3. Ps Sg Prät Ind Akt (streifte)
Aber die Scheu, mit der er sie betrachtete, war mit einer dumpfen, leidenschaftlichen Qual gemischt, und ihr leichter Atem, der sein Gesicht streifte, trieb ihm das Blut heftig zum Herzen.

Konjugationstabelle von streifen

Konjugation des Verbs streifen streifen, er streift, er streifte, er hat gestreift, ich streife, du streifst, er streift, wir streifen, ihr streift, sie streifen, ich streifte, du streiftest, er streifte, wir streiften, ihr streiftet, sie streiften, ich habe gestreift, du hast gestreift, er hat gestreift, wir haben gestreift, ihr habt gestreift, sie haben gestreift, ich hatte gestreift, du hattest gestreift, er hatte gestreift,... Konjugationstabelle von streifen , ihr streifet, sie streifen, ich streifte, du streiftest, er streifte, wir streiften, ihr streiftet, sie streiften, ich habe gestreift, du habest gestreift, er habe gestreift, wir haben gestreift, ihr habet gestreift, sie haben gestreift, ich hätte gestreift, du hättest gestreift, er hätte gestreift, wir hätten gestreift, ihr hättet gestreift, sie hätten gestreift, ich werde streifen, du werdest ... streifen als Verb konjugiert in Tabelle streifen, er werde streifen, wir werden streifen, ihr werdet streifen, sie werden streifen, ich werde gestreift haben, du werdest gestreift haben, er werde gestreift haben, wir werden gestreift haben, ihr werdet gestreift haben, sie werden gestreift haben, streife du, streifen wir, streift ihr, streifen Sie, streifend, streifen, zu streifen, gestreift, gestreift haben, gestreift zu haben, ...
(C) 2000-2011 Andreas Göbel - www.verbformen.de · Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit · Impressum