Präteritum des Verbs abstumpfen

Das Präteritum Indikativ des deutschen Verbs abstumpfen ist eine Vergangenheitsform, die abgeschlossene Ereignisse beschreibt. Die Vergangenheit von abstumpfen (auch Mitvergangenheit) wird hauptsächliche als Erzählform in Romanen und Berichten verwendet. Das Präteritum Indikativ ist Teil der Konjugation von abstumpfen.

Präteritum

Konjugation von abstumpfen im Präteritum

Präteritum Indikativ

ich stumpfte ab
du stumpftest ab
er stumpfte ab
wir stumpften ab
ihr stumpftet ab
sie stumpften ab

Zur Verbtabelle

Kommentare

Kommentar:


Name:

² Die Beispielsätze stammen aus der Wikipedia. Sie sind unter der Lizenz CC-BY-SA 3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) frei verfügbar. Die Urheber der Sätze sind über den Link ... direkt am Satz oder über folgende URLs jeweils unter https://de.wikipedia.org/wiki?curid= zu finden (die Reihenfolge entspricht dem Auftreten): 478128 (Kreuzschlitzschraube), 1084932 (Meine liebste Jahreszeit), 6816776 (Ocypus aeneocephalus)

30