Konjugation deutscher Verben

Die Darstellung der Verbformen erfolgt als übersichtliche Tabelle. Diese beginnt mit den wichtigsten Merkmalen der Konjugation: Einordnung in regelmäßiges Verb und unregelmäßiges Verb, in trennbare Verben und untrennbare Verben, reflexive Verben und die Zuordnung des korrekten Hilfsverbs haben oder sein. Ferner erfolgt eine Eingruppierung nach Besonderheiten der Flexion der Verben. Zur schnellen Orientierung sind die Stammformen angegeben. Gefolgt wird dieser Steckbrief von einem Überblick über alle einfachen Verbformen des Verbs. Das sind Präsens Indikativ, Präteritum Indikativ, Konjunktiv I und Konjunktiv II sowie der Imperativ und die Partizipien sowie der Infinitiv. Änderungen in der Basis (bei unregelmäßigen Verben) sowie die jeweilige Veränderung sind dabei farblich hervorgehoben. Nach dem Überblick folgen die Modi Indikativ, Konjunktiv und Imperativ in allen Zeitformen Präsens, Präteritum, Perfekt, Plusquamperfekt, Futur I und Futur II. Der Infinitiv wird durch den Infinitiv II und den Infinitiv mit zu ergänzt.